Brauchtum in Tirol

Tirol ist ein Land mit vielen Gesichtern – mit vielen verschiedenen Regionen und Tälern mit unterschiedlichen Dialekten, Mentalitäten und Eigenheiten. So gibt es auch eine Vielzahl an Traditionen, die mit viel Liebe und Freude hochgehalten und gepflegt werden. Übers ganze Jahr werden alte Bräuche und Feste gefeiert. Von der ausgelassenen Fasnacht am Jahresanfang über die ruhigere und stimmungsvolle Osterzeit, den Sonnwendfeiern im Juni oder dem herbstlichen Erntedankfest bis hin zur besinnlichen Weihnachtszeit wird der Alltag immer wieder von besonderen Feierlichkeiten und Ereignissen unterbrochen.

Mullerlaufen in Axams

Fasnacht

Es ist ein Brauch, der ganze Dörfer in seinen Bann zieht. Allen gemeinsam ist das Leitthema: der Kampf des Frühlings gegen den Winter.
mehr

Passionsspiele Erl

Osterbräuche

Kulturelle Höhepunkte wie die Passionsspiele, Palmprozessionen und Ostermärkte bestimmen die vorösterliche Zeit in Tirol.
mehr

Vorbereitung auf den Almabtrieb im Lechtal

Almabtriebe

Wenn die Tiere im Herbst von der Alm ins Tal zurückkehren, wird dies vielerorts mit bunten Festen gefeiert – 10 Almabtriebe im Überblick.
mehr

Erntedank

Erntedank

Mit einer feierlichen Messe und Prozession wird in vielen Orten Tirols Anfang Oktober die ertragreiche Ernte gefeiert.
mehr