Tiroler Gletscher

Skivergnügen auf über 3.000 Metern Seehöhe: Die fünf majestätischen Gletscher in Tirol fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und sorgen fast ganzjährig für verschneite Pisten.

Winterliebhaber und Schneehungrige freuen sich: Die Gletscher in Tirol garantieren Schneesicherheit bis zu zehn Monate im Jahr. Während andernorts die weiße Pracht bereits weggeschmolzen oder noch gar nicht vorhanden ist, finden Sie auf den Tiroler Gletschern hervorragend präparierte Pisten vor. Am Hintertuxer Gletscher ist sogar Skifahren im Sommer möglich. Komfortable Liftanlagen, moderne Infrastruktur und Schneesicherheit fast das ganze Jahr: Auf einem Gletscher in Tirol lässt das Wintersportangebot keine Wünsche offen.

Ein Skipass, zehn Tage, 5 Tiroler Gletscher

Rund 200 Pistenkilometer bieten die 5 Tiroler Gletscher. Wer alle einmal abfahren möchte, für den eignet sich am besten der flexible Skipass „White 5“. Er ist vom 1. Oktober bis 15. Mai insgesamt zehn Tage gültig. Der große Vorteil des "White5"-Gletscherskipass ist, dass Sie sich nicht auf einen Zeitraum festlegen müssen. Weitere Informationen finden Sie unter www.tirolergletscher.com.

 

Kaunertaler Gletscher

Kaunertaler Gletscher

Im Kaunertal genießen Sie unvergessliche Skifreuden auf Tirols jüngstem Gletscher. Am Kaunertaler Gletscher finden sie breite Naturschneepisten mit einer Gesamtlänge von 22 Kilometern und Abfahrten in allen ...Schwierigkeitsgraden. Freerider und Variantenfahrer kommen auf 36 Kilometer Variantenabfahrten ebenso voll auf ihre Kosten wie Familien mit Kindern. Genießen Sie absolute Schneesicherheit von Oktober bis Juni!
mehr

Österreichs höchste Seilbahn

Pitztaler Gletscher

Auf Tirols höchsten Gletscher können Sie - dank der Schneegarantie - das Skifahren von September bis Mai genießen. Ob Pulverschnee oder Firn, je nach Saison sorgen rund 22 Pistenkilometer und 32 Kilometer ...Variantenabfahrten für Abwechslung. Die Skigebiete Pitztaler Gletscher und Rifflsee sind skitechnisch miteinander verbunden - das bedeutet noch mehr Abwechslung und Möglichkeiten für Wintersportler.
mehr

Skigebiet Sölden

Gletscherskigebiet Sölden

Sölden lockt mit der geballten Kraft des Winters und bietet langen Pistenzauber für alle, die hoch hinaus möchten. Sieben Monate im Jahr schneesicheres Skivergnügen! Das Skigebiet Sölden setzt sich aus ...zwei Gletscherskigebieten und einem Winterskigebiet zusammen. Der Weltcuport gilt als eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas und begeistert mit weitläufigen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Mit dem Skiweltcup-Opening läutet Sölden schon im Oktober die Skisaison am Gletscher ein. Das Winterskigebiet öffnet seine Pforten je nach Schneelage im November.
mehr

Stubaier Gletscher

Stubaier Gletscher

Mit ausreichendem Skivergnügen von Oktober bis Juni begeistert Österreichs größtes Gletscherskigebiet am Stubaier Gletscher. Er gilt als Familien-Gletscher: Zahlreiche Angebote und Attraktionen begeistern ...Kinder, Eltern und Jugendgruppen. Auf 3.120 Metern können Sie beim Besuch der Gipfelplattform TOP OF TYROL mit einem 360-Grad-Rundblick die tolle Bergkulisse rundum genießen.
mehr

Hintertuxer Gletscher

Hintertuxer Gletscher

Skifahren an 365 Tagen am Hintertuxer Gletscher – dem einzigen Ganzjahresskigebeit Österreichs – auf 60 perfekt präparierten und schneesicheren Pistenkilometern für alle Könnerstufen. Genießen Sie ...Ihren Sonnenskilauf in allen vier Jahreszeiten auf über 3.000 Metern Seehöhe. Erleben Sie auch die Faszination des ewigen Eises im Natur Eis Palast auf 3.200 Metern Höhe. Das einmalige Farbenspiel im Gletscherblau wird Sie zum Staunen bringen.
mehr