Innervillgraten

Die abwechslungsvolle Gemeinde Innervillgraten liegt im inneren Teil des Villgratentals auf einer Höhe von 1.381 Metern.

  • Für Sportbegeisterte und Naturliebhaber präsentiert sich das Dorf als optimales Urlaubsziel. Wandern und Biken in der unberührten Naturlandschaft werden zu einem unvergesslichen Erlebnis.
  • Auch für Kulturinteressierte ist etwas dabei: Entdecken Sie die Geschichte von Innervillgraten bei einem gemütlichen Spaziergang zum Bäuerlichen Gerätemuseum "Zacheler Stadl" oder der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Kalkstein. Das Venezianer Sägewerk in Innervillgraten, das einzige noch mit Wasser betriebene venezianische Gatter, die sogenannte "Wegelate Säge" wurde in den letzten Jahren aufwändig saniert und begeistert die Besucher.
  • Die örtlichen Unterkünfte bieten die Wahl aus unterschiedlichen Kategorien und die gastfreundlichen Restaurants servieren kulinarische Köstlichkeiten mit dem bekannten Tiroler Charme.

Wandern

Die Daten werden geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Biken

Die Daten werden geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ausflugsziele

Die Daten werden geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Tourenpartner finden

Die Daten werden geladen. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Anreise

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Innervillgraten 79, 9932 Innervillgraten

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Innervillgraten im Winter