Laufen & Walking in Tirol

Die Tiroler Lauf- und Walking-Kompetenzzentren überzeugen mit einer Vielfalt an attraktiven Strecken aller Schwierigkeitsgrade, übersichtlicher Beschilderung, ausgebildeten Lauf- und Walkingtrainern sowie mit Unterkunftsbetrieben, deren Angebot auf die Erfordernisse der Läufer und Walker abgestimmt ist.

Als Lauf- und Walkingkompetenzzentrum bezeichnen sich jene Tiroler Orte und Regionen, die ein qualitativ hochwertiges, umfangreiches Lauf- und Walkingangebot vorweisen. So gehören etwa ein Streckennetz mit mindestens 70 Kilometern oder diverse Spezialstrecken dazu. Auch im Winter müssen Ihnen 15 Kilometer geräumte und benutzbare Lauf- und Walkingstrecken zur Verfügung stehen.

Laufland Tirol Leitsystem

Finden Sie problemlos eine Strecke, die für Sie geeignet ist: Das übersichtliche Leitsystem weist mit Richtung- und Distanztafeln den Weg. Die Streckentafeln geben Auskunft über Richtung, Streckenlänge und Streckenschwierigkeit, sowie über die Eignung als Lauf-, Berglauf- oder Nordic-Walking Strecke. So können Sie sich nicht nur problemlos im Gelände orientieren, sondern auch die Einhaltung ihrer individuellen Tempo- und Pulsvorgaben aus den medizinischen Check-Ups auf jeder Laufland Tirol-Strecke selbst kontrollieren.

Nordic Walking

Weiträumige Nordic Walking-Parks in herrlicher Natur begeistern mit abwechslungsreichen Wegen. Ein ausgeklügeltes Leitsystem mit bestens ausgeschilderten Wegen dient der schnellen Orientierung – die Schwierigkeitsgrade reichen von leichten Anfängerrouten bis zu anspruchsvollen Strecken für fortgeschrittene Läufer. Die Tiroler Regionen veranstalten regelmäßig Nordic Walking-Kurse, bei denen Sie die richtige Technik erlernen.