Längenfeld im Sommer, © Ötztal Tourismus/Lukas Ennemoser
© Längenfeld im Sommer, © Ötztal Tourismus/Lukas Ennemoser
Längenfeld im Winter, © Ötztal Tourismus
© Längenfeld im Winter, © Ötztal Tourismus

Längenfeld


Vom Bauernbadl zum Aqua Dome: Die Längenfelder waren noch nie dumm und wussten schon im 16. Jahrhundert um die wohltuende Wirkung von Thermalwasser.

Im rauen Tiroler Winter bis zur Nasenspitze in gerade etwas mehr als körperwarmem Wasser versinken, sich darin suhlen, die müden Glieder entspannen, den Blick träge über die schroffen Felsen rundherum wandern lassen – kann es etwas Herrlicheres geben?

Die Längenfelder waren ja noch nie dumm und wussten schon im 16. Jahrhundert um die wohltuende Wirkung von Thermalwasser. Was damals ein volkstümlich einfaches „Badl“ (ein kleines Bad) und zwischendurch dann eine „Kuranstalt“ war, ist heute eine luxuriöse Thermenanlage, die den erhabenen Namen Aqua Dome trägt und die Wellness-Bedürfnisse heutiger Menschen in idealer Weise befriedigt.

Die Schwefelquelle des Badls war in den Sechzigerjahren des 20. Jahrhunderts versiegt. Die technischen Errungenschaften unserer Zeit machten es möglich, das gesunde schwefelige Wasser aus fast 1.900 Metern Tiefe wieder an die Oberfläche zu bringen und direkt in die drei Schalenbecken, die dem Aqua Dome sein markant-edles Aussehen verleihen, zu leiten. Der Aqua Dome macht Längenfeld, die einwohnerstärkste Gemeinde des Ötztales, zum einzigen Thermalbad Tirols und ist der größte Arbeitgeber in der gesamten Region.

Urlaubsaktivitäten in Längenfeld


Wander- und Laufwege, die auch im Winter benützbar sind, ausgedehnte Mountainbike- und Langlauf-Strecken oder Kletterrouten – wer sich die Erholung in der Therme verdienen will, findet dazu in Längenfeld jede Möglichkeit (im Bild: Klettersteig „Lehner Wasserfall“)., © Ötztal Tourismus/Bernd Ritschel
Vor die Wellness haben die Götter den Schweiß gestellt

Wander- und Laufwege, die auch im Winter benützbar sind, ausgedehnte Mountainbike- und Langlauf-Strecken oder Kletterrouten – wer sich die Erholung in der Therme verdienen will, findet dazu in Längenfeld jede Möglichkeit (im Bild: Klettersteig „Lehner Wasserfall“).

Bei Wanderern und Rodlern gleichermaßen beliebt ist der Ötztaler Sagenweg. Für die Anstrengung belohnt wird man auf der Feuersteinhütte in Huben, deren Kapelle unter Einheimischen als Geheimtipp für besonders malerische Hochzeiten gilt., © Ötztal Tourismus
Sagenweg

Bei Wanderern und Rodlern gleichermaßen beliebt ist der Ötztaler Sagenweg. Für die Anstrengung belohnt wird man auf der Feuersteinhütte in Huben, deren Kapelle unter Einheimischen als Geheimtipp für besonders malerische Hochzeiten gilt.

Auf 83 Metern Länge und 220 Meter über dem Boden verbindet eine Hängebrücke Brand und Burgstein. Eine Besonderheit: Für Vierbeiner, die bekanntlich ungern derlei von Menschen erdachte Bauwerke betreten, gibt es eine eigene Hundespur., © Ötztal Tourismus/Lukas Ennemoser
Schwindelfrei

Auf 83 Metern Länge und 220 Meter über dem Boden verbindet eine Hängebrücke Brand und Burgstein. Eine Besonderheit: Für Vierbeiner, die bekanntlich ungern derlei von Menschen erdachte Bauwerke betreten, gibt es eine eigene Hundespur.

Mitten im unwirklich grünen Winkelbergsee erheben sich drei kleine Inseln., © Ötztal Tourismus
Märchenhaft

Mitten im unwirklich grünen Winkelbergsee erheben sich drei kleine Inseln.

Im kegelförmigen Glasturm spiegeln sich die umliegenden Berge wider, rundherum sind die halbkugelförmigen Außenbecken der Therme angeordnet., © Ötztal Tourismus
Wellness auf höchstem Niveau

Im kegelförmigen Glasturm spiegeln sich die umliegenden Berge wider, rundherum sind die halbkugelförmigen Außenbecken der Therme angeordnet.



Mehr erfahren
Fortgeschrittene bringt der Skibus ins nahe Sölden; doch für Anfänger und Kinder ist das Skigebiet Längenfeld-Gries ein idealer Platz zum Üben., © Ötztal Tourismus/Ewald Schmid
Übungshalber

Fortgeschrittene bringt der Skibus ins nahe Sölden; doch für Anfänger und Kinder ist das Skigebiet Längenfeld-Gries ein idealer Platz zum Üben.

Träger_Startseitengalerie
Mountainbike-Tour zum Seebensee, © Tirol Werbung/W9 STUDIOS
Bergsommer Tirol

Die 5 Tiroler Gletscher
Bergsommer Tirol
Mountainbike-Tour zum Seebensee, © Tirol Werbung/W9 STUDIOS

Pauschalangebote
Beliebte Unterkünfte in Längenfeld
Alle Ferienwohnungen in LängenfeldAlle Hotels in Längenfeld
Geeignet für

Paare
47% (57)

Familien
40% (49)

Solo
11% (14)

Business
2% (2)

Werte basieren auf verifizierten Gästebewertungen unterschiedlicher Buchungsportale. (Quelle: Trust You)

Unterkunft suchen


Detailsuche
Große Karte öffnen
Anreise

Ihre Zieladresse: Unterlängenfeld 81, Längenfeld

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

nach oben