St. Johann im Sommer, © Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol
© St. Johann im Sommer, © Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol
St. Johann im Winter, © Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol
© St. Johann im Winter, © Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol

St. Johann in Tirol


St. Johann im Leukental war seit jeher und ist immer noch ein geschäftiger, wohlhabender Ort, der lange vom Bergbau profitierte. Heute ist die Marktgemeinde das pulsierende Herz der Region.

Wer gern den Überblick bewahrt, der steuert in St. Johann in Tirol am besten direkt den weithin sichtbaren Turm des Huber Bräu an. Ganz oben im Braustüberl, in fast 30 Metern Höhe, sorgen nicht nur diverse Bierspezialitäten des 300 Jahre alten Familienbetriebs für dieses entspannte Lebensgefühl, das so typisch für die Bewohner des Tiroler Unterlandes ist. Man bekommt auch ein Gefühl dafür, wie ideal St. Johann im lieblichen Leukental eingebettet ist zwischen Kaisergebirge und Kitzbüheler Horn.

Die St. Johanner, die ihre Marktgemeinde im örtlichen Dialekt „Sainihåns“ nennen, sind ein stolzes Völkchen. Wenn Sie sich als Kenner der regionalen Sprachgewohnheiten fühlen wollen, sagen Sie bitte nicht St. Jóhann, sondern betonen Sie den Namen auf der zweiten Silbe: St. Johánn war und ist immer noch ein geschäftiger, wohlhabender Ort, der lange vom Bergbau profitierte. Schon im 4. Jahrhundert vor Christus baute ein keltischer Stamm in der Gegend Kupfer ab; den Reichtum, den der Silberbergbau von der frühen Neuzeit bis ins 18. Jahrhundert mit sich brachte, sieht man etlichen prächtig renovierten Altstadthäusern und der großen doppeltürmigen Pfarrkirche immer noch an.

Urlaubsaktivitäten in St. Johann in Tirol


In der St.-Nikolaus-Kirche im St. Johanner Ortsteil Weitau befindet sich ein Schatz der Tiroler Kulturgeschichte – das einzige erhaltene gotische Glasfenster. Das prächtige Kunstwerk stammt aus der Zeit um 1480., © Reinhold Embacher
Weitau

In der St.-Nikolaus-Kirche im St. Johanner Ortsteil Weitau befindet sich ein Schatz der Tiroler Kulturgeschichte – das einzige erhaltene gotische Glasfenster. Das prächtige Kunstwerk stammt aus der Zeit um 1480.

Die Schweden haben den berühmten Wasalauf, die St. Johanner den Koasalauf (Koasa = Kaiser). Jährlich nehmen rund 2.000 Langläufer aus aller Welt an diesem Volkslanglauf teil, der einer der größten Europas ist., © Kitzbüheler Alpen Marketing/Marco Felgenhauer
Alles läuft

Die Schweden haben den berühmten Wasalauf, die St. Johanner den Koasalauf (Koasa = Kaiser). Jährlich nehmen rund 2.000 Langläufer aus aller Welt an diesem Volkslanglauf teil, der einer der größten Europas ist.

Beliebte Unterkünfte in St. Johann in Tirol
Alle Ferienwohnungen in St. Johann in TirolAlle Hotels in St. Johann in Tirol
Geeignet für

Paare
36% (13)

Familien
33% (12)

Solo
31% (11)

Business
0% (0)

Werte basieren auf verifizierten Gästebewertungen unterschiedlicher Buchungsportale. (Quelle: Trust You)

Unterkunft suchen


Detailsuche
Veranstaltungen in St. Johann in Tirol
Große Karte öffnen
Anreise

Ihre Zieladresse: Poststraße 2, St. Johann in Tirol

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Kontakt

TVB Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol
Poststraße 2
6380 St. Johann in Tirol
t   +43.5352.633350
f   +43.5352.65200
e   info@kitzalps.cc
w   www.kitzalps.cc

nach oben