Bergisel Schanze Innsbruck, © Tirol Werbung/Verena Kathrein
© Bergisel Schanze Innsbruck, © Tirol Werbung/Verena Kathrein

Bergisel Schanze Innsbruck


Die Olympische Sprungschanze am Bergisel ist eine von vier Austragungsstätten der Internationalen Vierschanzentournee. 2002 wurde die erneuerte Olympische Sprungschanze nach Entwürfen von Star-Architektin Zaha Hadid eröffnet und ist sowohl zu einem sportlichen, als auch touristischen Anziehungspunkt geworden. Ein Schrägaufzug befördert Besucher in nur 2 Minuten auf rund 250 Meter über Innsbruck – hier befindet sich neben einem Panorama-Restaurant auch eine Aussichtsterrasse mit herrlichem 360-Grad-Rundblick auf die Landeshauptstadt und die umliegende Bergwelt. Im Stadion selbst informieren 13 Tafeln über die Schanze und ihre Geschichte sowie übers Skispringen.

Bergisel Schanze Innsbruck, © Innsbruck Tourismus

Juni-Okt von 9-18 Uhr; Nov-Mai 10-17 Uhr; Dienstag Ruhetag

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden
Infos zum Ort
Anreise

Ihre Zieladresse: Bergisel, Innsbruck

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
Weitere Ausflugsziele in der Region
nach oben
Live Chat
Live Chat