Hahntennjoch Passstraße, © Esther Wilhelm
© Hahntennjoch Passstraße, © Esther Wilhelm

Hahntennjoch-Passstraße


Der Alpenpass Hahntennjoch auf einer Seehöhe von 1.894 Metern verbindet das obere Inntal mit dem Tiroler Lechtal. Die von Imst nach Elmen führende Hochgebirgsstraße ist 29 Kilometer lang. Sie ist als Aussichtsstraße besonders bei Motorradfahrern beliebt. Aber auch viele Radfahrer suchen an der kurvenreichen, engen Straße mit Steigungen bis zu 18,9 Prozent die sportliche Herausforderung. Das Hahntennjoch hat zwei ganz unterschiedliche Gesichter: Aus Richtung Elmen kommend durchqueren Sie das landschaftlich reizvolle Bschlaber Tal. Ständig umgeben von Wald und Wiesen lässt sich die Passhöhe zu keiner Zeit erkennen. Anders dagegen der Imster Anstieg. Karge Felsen und Geröll sind hier Ihre Begleiter. In den Wintermonaten – von November bis April – ist die Passtraße generell gesperrt.

Hahntennjoch Passstraße, © Esther Wilhelm

Die Hahntennjoch Passstraße ist etwa von Juni bis Okt geöffnet.

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden
Infos zum Ort
Anreise

Ihre Zieladresse: Imst

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
Kontakt

Imst Tourismus
Johannesplatz 4
6460 Imst
t   +43.5412.69100
f   +43.5412.69108
e   info@imst.at
w   www.imst.at

Weitere Ausflugsziele in der Region
nach oben