Holzgauer Hängebrücke, © Tirol Werbung/Neusser Peter
© Holzgauer Hängebrücke, © Tirol Werbung/Neusser Peter

Holzgauer Hängebrücke


Das malerische Dörfchen Holzgau mit seinen prunkvoll bemalten Häusern gilt als die „Perle des Lechtals“. Seit 2012 überspannt hier eine beeindruckende Hängebrücke die wildromantische Höhenbachtalschlucht. Es ist ein atemberaubendes Erlebnis, diese 200 Meter lange Brücke in einer schwindelnden Höhe von 110 Metern zu überqueren. Die Seilhängebrücke führt von den Sonnenhängen am Gföllberg hinüber zu den Sonnenplateaus am Schiggenberg und bildet somit den Lückenschluss auf dem 125 Kilometer langen Lechweg. Viele abwechslungsreiche Spaziergänge und Rundwanderungen können mit der neuen Brücke kombiniert werden.

Holzgauer Hängebrücke, © Tirol Werbung

Die Brücke ist an keine Öffnungszeiten gebunden. Bei witterungsbedingten Behinderungen (Sturm, Hagel) ist die Überquerung der Brücke nicht zu empfehlen.

Große Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden
Infos zum Ort
Anreise

Ihre Zieladresse: Holzgau

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
Weitere Ausflugsziele in der Region
nach oben