Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg


Das Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg lädt Besucher zu einem Rundgang durch die Geschichte des international bekannten Wintersportortes am Arlberg. Das Museum ist im Trier-Haus untergebracht, das 1912 von dem Deutschen Bernhard Trier inmitten einer einzigartigen alpinen Parklandschaft erbaut wurde. Das Museum gibt Einblicke in den Straßen- und Eisenbahnbau am Arlberg und dokumentiert die Skigeschichte St. Antons. Neben dem Museum befinden sich auch ein Restaurant, eine Bibliothek, eine Jagdstube und ein Musikzimmer im Arlberg-Kandahar-Haus.

Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg, © Museum St. Anton am Arlberg

Sommer: Café u. Museum ab 12 Uhr. Winter: Museum ab 12.00 Uhr. Restaurant von 12 bis 22 Uhr

Interaktive Karte öffnen

Jetzt kostenlos downloaden


Infos zum Ort


Anreise

Ihre Zieladresse: Rudi-Matt-Weg 10, St. Anton am Arlberg

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche

Weitere Ausflugsziele in der Region


nach oben
Live Chat
Live Chat