Kinderfreundliche Restaurants in Tirol


Entspannt mit den Kindern einkehren und frisch gekochte Köstlichkeiten aus regionalen Zutaten genießen...

Was für viele Eltern undenkbar klingt, machen einige Tiroler Restaurants und Gasthöfe möglich. Kinder sind herzlichst willkommen und bekommen nicht nur Kinderspeisekarten sondern auch liebevoll gestaltete Spielbereiche geboten, in denen sie sich vor und nach dem Essen so richtig austoben können. Und weil die Kinder hier wirklich Kind sein dürfen, können sich auch die Eltern entspannt zurücklehnen und den Restaurantbesuch rundum genießen. Dass auch die kulinarischen Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen, versteht sich bei diesen Lokalen von selbst!


1 · Hotel Drei Tannen in Tannheim: Für Naturliebhaber und springlebendige Kinder


Hotel Drei Tannen im Tannheim, © Hotel Drei Tannen

Ein elegantes Wellness-Hotel, in dem man herumspringen, laut lachen und schmatzen darf: Das Drei Tannen im Tannheimer Tal zeigt vor, wie sich Familienfreundlichkeit und Tradition die Hand reichen. Hauseigenes Bier, hauseigene Speckerei und Käse der bärtigen Älpler kredenzt man gern und stolz. Das Urige wird vom Küchenteam mit Augenzwinkern modern dargeboten. Kinder dürfen auf dem Natur-Spielplatz übermütig springen und klettern. Ein Bummelzug bringt Gäste zum Naturjuwel Vilsalpsee.

Hotel Drei Tannen • Geist 21 • 6675 Tannheim • +43.5675.6261 • hotel@dreitannen.atwww.3tannen.at

2 · Hotel Der Engel im Tannheimer Tal: Im Kulinarik-Himmel


Wellnesshotel Der Engel, © Wellnesshotel Der Engel

Staunen bringt das Küchenteam garantiert in Aug, Mund und Nase, wenn Bergseesaibling mit Kren, Ingwer und Gartenchili auf Wolke Sieben entführen. Dafür, dass in dem exquisiten Ambiente des Hotels auch ganz kleine Erdenbürger so sein dürfen, wie Kinder nun mal sind, verdient es eindeutig einen weiteren Stern. Der Engel öffnet Kindern ein märchenhaft großzügiges Natur-Areal, in dem sie sich nach Herzenslust austoben dürfen.

Wellnesshotel Der Engel • Dorfstraße 35 • 6673 Grän • +43.5675.6423 • post@engel-tirol.atwww.engel-tirol.com

3 · Hotel Post in Steeg: Haubenküche in der Stille des Lechtales


Hotel Post in Steeg, © Hotel Post

Im stillen Dorf Steeg – an endlosen Sandbänken des Lech, Europas letztem Wildfluss – hat ein Genießerhotel eröffnet, das seinesgleichen sucht. Alpine Cuisine wächst hier aus den Kräuteraromen der bunten Almwiesen, aus neu interpretierten Rezepten, und sie wird in der fein gedeckten „Postalm“ serviert. Gault Millaut und Falstaff loben dies! Kleine Besucher fühlen sich am Tisch, im Spielzimmer und am Spiel- oder Reitplatz willkommen und wohl.

Hotel Post • Steeg 17 • 6655 Steeg im Lechtal • +43.5633.5307 • hotel@poststeeg.atwww.poststeeg.at

4 · Hotel Tirol in Ischgl: Vier Sterne mit Herz für Kinder


Hotel Tirol Ischgl, © Hotel Tirol

Hausgemachte Steinpilzravioli mit Nussbutter oder Hirschmedaillons mit glacierten Äpfeln: Paznauner Spitzenköche rühren, flambieren, dünsten und garnieren, was im Hotel Tirol in Ischgl duftend aufgetragen wird. Im Hotelgarten schalten und walten Kinder gemeinsam an Bachlauf, Rinnen oder Wasserrad. Sie kraxeln auf Steine und nehmen im Ausguck ihren Lieblingsplatz ein, den sie bestenfalls für ein Waldbeereis verlassen.

Hotel Tirol • Dorfstraße 77 • 6561 Ischgl • +43.5444.5216 • hotel@tirol-ischgl.atwww.tirol-ischgl.at

5 · Wirtshaus und Restaurant Natterer Boden: Erstklassige Tiroler Küche mit Besuch am Bauernhof


Natterer Boden, © Wirtshaus-und-Restaurant-Natterer-Boden

Von einer einfachen Portion Spatzln mit Sauce, über delikate Buchweizen-Knödel bis hin zu feinsten Wildspezialitäten – kredenzt wird hier, was in Wald und auf Wiesen wächst und lecker schmeckt. Im Gasthof Natterer Boden harmonieren Wirtshaus, Naturspiel und Tierzucht. Inmitten einer ruhigen Waldlichtung, nur wenige Autominuten von Innsbruck entfernt, dürfen Kinder außerdem Tiere füttern, auf Ponys reiten und auf der Spielwiese toben.

Wirtshaus und Restaurant Nattererboden • Natterer Boden 1 • 6161 Natters • +43.512.546.200 • wirtshaus@nattererboden.atwww.nattererboden.at

6 · Gasthof Gröbenhof in Fulpmes: Stubaier Geheimtipp für Feinspitze


Gröbenhof, © Gasthof Gröbenhof

Die Bescheidenheit der Gastgeberfamilie Schüller wird mit dem Blick in die Speisekarte augenblicklich entlarvt. Diese entführt nämlich auf kulinarische Höhenflüge. Fondue Bourguignonne oder Entenbrust mit Apfelspalten und Walnussdressing erwecken regelmäßig die Aufmerksamkeit internationaler Restaurant-Tester. Wer vom Teller aufblickt, hat die Bergriesen vor Augen, denn der Gröbenhof befindet sich auf Bergwiesen außerhalb des Dorfes Fulpmes. Kinder schmausen dieselben Menüs wie ihre Eltern, treffen sich anschließend im Spielzimmer oder turnen auf der Spielwiese.

Gasthof Gröbenhof • Gröben 1 • 6166 Fulpmes • +43.5225.624.42 • gasthof@groebenhof.at www.groebenhof.at

7 · Gasthof Walzl in Lans: Für Feinschmecker mit hohem Anspruch


Gasthof Walzl in Lans, © Gasthof Walzl

Wer auf regionale Herkunft und höchste Qualität achtet, ist im Gasthof Walzl genau richtig: Von der Hofmolkerei in Axams stammen Käseraritäten, vom Hofbauern aus dem sonnigen Ellbögen zartes Rindssteak und aus dem umliegenden Mittelgebirgswäldern Reh- und Gämsenfleisch. Gourmets kehren in den Zirbenstuben ein, doch auch angesichts einer Falstaff-Empfehlung bleiben kleine Gäste die wichtigsten Besucher. Die Kinderspeisekarte ist bunt und liebevoll gestaltet, die Spiel-Erlebniswelt im Garten ebenso.

Gasthof Pension Walzl • Dorfstraße 56 • 6072 Lans • +43.512.370.380 • info@gasthof-walzl.atwww.gasthof-walzl.at

8 · Gartenhotel Maria Theresia in Hall: Zum Dessert der Spaziergang im Blütenmeer


Gartenhotel Maria-Theresia in Absam, © Gartenhotel Maria-Theresia

Die süße Crème Fraîchetarte folgt auf Spaghetti mit Gemüsesugo oder auf Tiroler Spezialitäten wie dem „Gröstl“. Die Kartoffeln hierfür sind garantiert nicht weit gereist, denn das Hotel liegt in Tirols „Gemüseschatzkammer“. Im riesigen Hotelgarten flanieren Besucher zwischen idyllischen Blumenbeeten, Rosenstämmchen und kunstvoll modellierten Buchsbäumchen. Für den blühenden Park haben Kinder allerdings keinen Blick mehr übrig, sobald sie den groß angelegten Spielplatz und den Minizoo mit Affen, Zwergziegen und Schafen entdecken.

Garten Hotel Maria Theresia • Reimmichlstraße 25 • 6060 Hall in Tirol • +43.5223.563.13 • info@gartenhotel.atwww.gartenhotel.at

9 · Restaurant Geisterburg in Hall: Der Volltreffer für den Stadtausflug


Gastgarten der Geisterburg Hall, © Restaurant Geisterburg Hall

Das Restaurant Geisterburg inmitten der Haller Altstadt entpuppt sich als Schule des Gaumens mit pfiffigen Speisen wie den verschiedenen Burgervarianten, der Kräuterpizza und der Erdbeer-Melissenlimonade. Auf der Kinderkarte stehen allerhand gesunde Gerichte und das Spielzimmer oberhalb der Speiseräume sowie der lauschige Gastgarten machen die Burg zur idealen Einkehr an Bummeltagen.

Restaurant Geisterburg • Stadtgraben 18 • 6060 Hall in Tirol • +43.5223.419.10 • info@geisterburg.atwww.geisterburg.at

10 · Restaurant Hofer Stubn am Kolsassberg: Viel herzhaft Gutes und Verwöhnprogramm für Kinder


Hofer Stubn in Kolsassberg, © Restaurant Hofer Stubn

Wer aus dem Vollen schöpfen will – volle Teller, volle Spielfreude, voller Naturgenuss – der ist am Kolsassberg gut bedient. Bei ausgezeichneten und bodenständigen Gerichten wird der Hunger gestillt, der Nachwuchs kann sich im Spielzimmer oder Jugendraum spielen und turnen, nach Reservierung steht auch das Familien-Hallenbad zur Verfügung. Bei Schönwetter können die Kinder vom Spielplatz aus direkt in den Gastgarten rutschen, im Stall beim Füttern der vielen Tiere helfen (Hochlandrinder, Schafe, Pferde, Hasen) oder eine Runde mit dem Traktor „Holly“ drehen.

Restaurant Hofer Stubn • Rettenbergstraße 18 • 6115 Kolsassberg • +43.5224.687.83 • office@hoferstubn.atwww.hoferstubn.at

11 · Gasthof Goglhof in Fügen: Höhenflug am Bauernhof


Goglhof in Fügen, © Gasthof Goglhof

Vielfältig, herzhaft und kraftvoll kommt das Speisenangebot auf dem Goglhof daher, von Wildwochen bis zum Törggelen. Gleiches gilt auch für die landschaftlichen Eindrücke und das Leben rund um den Bauernhof in den Zillertaler Bergen. Kinder sind von Ziegen, Hühnern, Schweinen und Rindern fasziniert, sie genießen den großzügigen Spielplatz und kommen hungrig zu Tisch. Im Winter ist der Goglhof Startpunkt für eine Rodelpartie, im Sommer rollen Mountain-Carts über die Feldwege hoch über dem Talboden.

Gasthof Goglhof • Panoramastraße 50 • 6264 Fügenberg • +43.5288.627.25 • goglhof@tirol.comwww.goglhof.at

12 · Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof: Gletscher, Gaumenfreude und Gesundheit


Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof, © Kinder- und Gletscherhotel Hintertuxerhof

In der Familientradition des Hotels Hintertuxerhof gelten drei Dinge als heilig: Kinder, herzhaftes Essen und der Gletscher, den man vom Restaurant aus sieht. Satte Portionen für Ski-Trainierer, feinste Steaks und Zillertaler Almzutaten sind Ehrensache. Der groß angelegte Spielplatz unmittelbar vor der Sonnenterrasse ist sommers wie winters ein Magnet für Hotelgäste, Tagesgäste und Bergfreunde. An Regen(bogen)tagen treffen sich Kids im hellen Spielraum. Auf 1.500 Metern Seehöhe dürfen übrigens auch Allergiegeplagte tief durchatmen.

Hotel Hintertuxerhof • Hintertux 780 • 6293 Hintertux • +43.5287.8530 • info@hintertuxerhof.atwww.hintertuxerhof.at

13 · Gasthaus Kaiserhaus in Brandenberg: Wo Sissi zur Sommerfrische einkehrte


Kaiserhaus in Brandenberg, © Gasthaus Kaiserhaus

„Ein Kaiserplatzl“ nennen die Unterinntaler Brandenbergs Talende am Bach zwischen zwei Klamm-Pfaden – der Sonne und der Idylle wegen. Höchste Würden wurden dem historischen Hof auch tatsächlich zuteil, als Kaiserin Sissi dort nächtigte. Ihr schlichtes Zimmer kann besichtigt werden. Heute stärken sich hier Wanderer und Radfahrer mit einer Brettljause und Raritäten wie der original Brandenberger Prügeltorte, die höchstens der Kalorienbilanz einen Schlag versetzt. Der Spielplatz rund um den Ausflugsgasthof lässt sich kaiserlicher kaum vorstellen: ein liebevoll gepflegter Alpengarten, riesige Naturspielgeräte, Ponys, Hasen und Ziegen.

Gasthaus Kaiserhaus • Aschau 81 • 6234 Brandenberg • +43.5331.5271 • info@kaiserhaus.euwww.kaiserhaus.eu

14 · Hotel Großlehen in Fieberbrunn: Kunterbunter Kosmos für kleine Gäste


Hotel Großlehen in Fieberbrunn, © Hotel Großlehen

Ein schöner Bauernhof in der Bilderbuchlandschaft der Kitzbüheler Alpen hält ein, was man vermutet: würzige Küche von Kalbshaxe bis Krautripperl mit möglichst vielen gesunden Zutaten vom eigenen Stall und Garten. Dazu reicht Wirtin Bettina feine heimische Weine oder Salzburger Nockerl im Nachgang. Der hofeigene Waldseilgarten, die Minigolfanlage, ein Bio-Schwimmteich und ein Kleintierpark machen Großlehen zum großartigen Ausflugsziel und zum gern gewählten Plätzchen für Jubiläen und Familienfeiern.

Hotel Gasthof Großlehen • Lehen 21 • 6391 Fieberbrunn • +43.5354.564.55 • office@grosslehen.atwww.grosslehen.at

15 · Alpengasthof Oberweissbach: Herzhafte Küche und eine Erlebnis-Oase


Gasthof Oberweissbach in Waidring, © Gasthof Oberweissbach

Zarte Gerichte von Rindern aus eigener Zucht, Alpenkräuter, frische Milch – wer im Landgasthof Oberweissbach einkehrt, lässt sich die volle Würze der Tiroler Küche schmecken. Landwirtschaft und Gasthof sowie eine Bergwiese mit Schaukeln, Rutschen, Kletterwegen, Hexenhaus und Entengehege erheben sich auf einer weiten Waldlichtung. Anstatt eines Verdauungsspaziergangs empfiehlt der Wirt die Pirsch durch einen Bogenschieß-Parcours im Fichtenwald oder die Talfahrt auf Mountain-Carts.

Alpengasthof Oberweissbach • Weissbach 2 • 6384 Waidring • +43.5353.200.53 • info@gh-oberweissbach.atwww.gh-oberweissbach.at

16 · Gasthaus Marinelli in Dölsach: Junge Küchenmeister in Osttirol


Gasthaus Marinelli in Dölsach, © Gasthaus Marinelli

Was bereitet ein Wirt aus bester Küchenschule zu, der Inspiration aus aller Welt zusammenträgt? Jeden Monat ein Überraschungs-Cordon Bleu und pfiffige Burger – Mahlzeiten für junge Leute. Während die Kreativität weit ausgereift, bleiben die Zutaten lokal, vom Spargel aus dem Nachbardorf bis zu den Oskar-Kartoffeln. Marinellis Küchenideen locken Einheimische zu jeder Jahreszeit nach Dölsach, einem beschaulichen Dorf am Drauradweg. Man lehnt genüsslich am Gastgarten-Bankl, behält die Kinder auf der Rutsche im Auge und stößt mit original „Pregler“-Edelbrand an.

Gasthaus Marinelli • Dölsach 78 • 9991 Dölsach • +43.4852.682.08 • marinelli@gmx.atwww.gasthaus-marinelli.at

nach oben
Live Chat
Live Chat