Paragleiten in Fulpmes im Stubaital, © Tirol Werbung/Maren Krings
© Paragleiten in Fulpmes im Stubaital, © Tirol Werbung/Maren Krings

Paragleiten in Tirol


Den Hügel hinauf und den Gleitschirm aufspannen: Beim Paragleiten in Tirol erleben Sie die beeindruckende Landschaft aus der Vogelperspektive. Egal ob Sie eine Fluglizenz haben oder nicht.

Schweben Sie durch die reine Tiroler Bergluft und bestaunen Sie die Landschaft von oben. Es gibt zahlreiche Start- und Landeplätze zum Paragleiten. Doch sind einige davon besonders beliebt: Zu einem Hot-Spot für Paragleiter hat sich die Region Wilder Kaiser entwickelt. Auch das Zillertal und die Wildschönau eignen sich gut. Das Gebiet rund um Lienz ist besonders wetterstabil. Die Flugschulen vor Ort geben gern Auskunft und bieten Weiterbildungskurse an.

Paragleiten ohne Lizenz im Tandem

Sie haben noch keine Lizenz zum Paragleiten, möchten aber schon heute das wunderbar leichte Gefühl erleben? Dann ist ein Tandemsprung für Sie das Richtige. Die Flugschulen in Tirol bieten diese zu zweit ausgeführten Flüge an. Wen das Fieber packt, der kann die Ausbildung bei den Flugschulen in Tirol absolvieren.

nach oben