Skiregion Hochoetz, © Ötztal Tourismus
© Skiregion Hochoetz, © Ötztal Tourismus
Geöffnete Lifte
0/12
  • Skigebiet geschlossen
  • Lift geschlossen

Skiregion Hochoetz


Wenn der lustige Widi am Pistenrand steht, gewöhnen sich Kinder schnell an die neue Umgebung. Das Skigebiet Hochoetz präsentiert sich als besonders familien- und kinderfreundlich – nicht nur mit seinem Maskottchen.

Mit seiner überschaubaren Größe ist das Skigebiet Hochoetz der optimale Ort für ein Wintersportabenteuer mit der ganzen Familie. Die größtenteils roten und blauen Pisten erstrecken sich auf den nach Norden abfallenden Hängen unterhalb des Acherkogels. Das Skigebiet liegt auf 1.400 bis knapp 2.300 Metern Höhe und ist von zwei Seiten aus mit Bergbahnen erschlossen: Von Oetz im Ötztal sowie von der Ortschaft Ochsengarten, die sich auf 1.500 Metern Höhe an der Passstraße zum Kühtaisattel befindet.

Für die Kinder beginnt die Pistenkarriere mit Maskottchen Widi, das ihnen das Abc des Skisports beibringt. Dazu geht’s in einen der drei Kids Parks, die von den örtlichen Skischulen betrieben werden. Für die etwas Größeren gibt es einen Funpark unterhalb des Balbachsessellifts. Wer zu den erfahreneren Skifahrern gehört, freut sich über die anspruchsvolleren Pisten wie etwa die lange Talabfahrt nach Ochsengarten, die permanente Rennstrecke mit Zeitnehmung und die Skirouten durch frischen Tiefschnee.

Zur stärkenden Einkehr stehen mehrere Hütten, ein Kinderrestaurant und an der Bergstation der Acherkogelbahn das SB-Panoramarestaurant mit Sonnenterrasse und Spielplatz bereit. Wer die Wetterkreuzbahn nimmt, sollte oben einen Abstecher auf die Aussichtsplattform „Zugspitzblick“ nicht verpassen. Sie gewährt einen wunderbaren Blick auf den höchsten Berg Deutschlands.

 

Info: Das Skigebiet Hochoetz ist ein geprüftes Monoskigebiet. Alle Daten und Fakten finden Sie im Prüfbericht.

Skiregion Hochoetz, © Ötztal Tourismus

Saisonbeginn: 11.12.2015


Saisonende: 09.04.2016


Betriebszeiten: 9.00 - 16.15 Uhr


Große Karte öffnen

Schwierigkeit

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

31 % / 12 km

MITTEL

54 % / 21 km

SCHWER

8 % / 3 km

gemessene Pistenkilometer gesamt39 km
Skirouten3 km
davon beschneit100 %

Höhenlage

2.020 m 670 m

Liftanlagen

-

2

6

1

-

3

Aufstiegsanlagen gesamt    12

Infrastruktur

  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet
  • Snowpark/Halfpipe
  • Kinderland/-park

Preise

Tageskarte: 36,00 €


Kinderermäßigung: 2000-2009
Jugendermäßigung: 1996-1999

Gültige Skipässe

  • Snow Card Tirol
  • Tirol Regio Card
  • Superskipass
Orte im Skigebiet
Anreise

Ihre Zieladresse: Angerweg 13, Öetz

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
Weitere Skigebiete in der Region
nach oben