Rosshütte, © Olympiaregion Seefeld
© Rosshütte, © Olympiaregion Seefeld

Rosshütte


Übersichtlich und doch abwechslungsreich, bestens präparierte Pisten und vorzügliche Kulinarik, das schätzen Wintersportfreunde am Skigebiet Rosshütte in Seefeld. Spaß auf und abseits der Pisten – 20 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade bieten vielfältige Übungs- und Carvingmöglichkeiten. All jene, die höher hinaus wollen, brechen von hier aus zu Skitouren auf die umliegenden Gipfel auf.

  • Gratis W-Lan an der Talstation, im Bergrestaurant Rosshütte sowie in den Hütten Murmelebau und Hocheggalm.
  • Dank der Kooperation mit BMW x-Drive können Sie ein persönliches Video von der Skimovie-Strecke erstellen oder eine „Skiline“ (Höhenprofil) von ihrem Skitag aufzeichnen.
  • Alte Skier, Rodel und Ausrüstung der Pionierzeit und der Olympischen Spiele 1976 werden in der Olympia- und Nostalgieausstellung „Faszination Wintersport“ im Bergrestaurant Rosshütte ausgestellt.
  • Mittwochs und freitags gehen die Lichter an: Dann sind nämlich 3 Pistenkilometer auch in der Nacht durch 42 Flutlichtmasten beleuchtet und verlängern den Skitag bis 21:30 Uhr.
  • Im Crazy-Hole, dem Funpark auf der Rosshütte, stehen für Boarder und Freeskier zahlreiche Rails, Quarter-Pipes und Kicker bereit. Sogenannte Airbags (große Luftkissen) sollen den Fahrern dabei helfen, ihre Sprünge zu üben und dabei weich zu landen.
  • Das neue Skiübungsareal bei der Talstation bietet Kindern, Anfängern und Wiedereinsteigern tolle Möglichkeiten das Skifahren zu erlernen.
  • Skiclubs und -vereine finden in Seefeld ideale Bedingungen vor: Die Kaltwasser-Rennstrecke wird mittags für deren ausschließliche Benutzung gesperrt.

Rosshütte, © Olympiaregion Seefeld

Saisonbeginn: 03.12.2016


Saisonende: 02.04.2017


Betriebszeiten: 9.00 - 16.30 Uhr


Nachtskilauf: 14. Dez. - 04. März 2017, Mi - Sa von 18.30 - 21.30 Uhr (beleuchtet bis 22.00 Uhr), am 24. & 31. Dez. findet kein Nachtskilauf statt mehr Infos


Interaktive Karte öffnen

Skiabfahrten

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

50 % / 10 km

MITTEL

45 % / 9 km

SCHWER

5 % / 1 km

SKIROUTEN

35 % / 7 km

gemessene Pistenkilometer und Skirouten gesamt27 km
Pistenfläche50 ha
davon beschneit100 %

Höhenlage

2.064 m 1.230 m

Liftanlagen

2

-

4

5

1

3

Aufstiegsanlagen gesamt    15

Infrastruktur

  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet
  • Snowpark
  • Kinderland/-park
  • Beleuchtete Pisten

Preise

Tageskarte: 43,50 €


Kinderermäßigung: 2001-2010
Jugendermäßigung: 1998-2000

Gültige Skipässe

  • Snow Card Tirol
  • Freizeitticket Tirol
  • Happy Ski Card Seefeld

Ort im Skigebiet


Anreise

Ihre Zieladresse: Seefeld

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche

Weitere Skigebiete in der Region


nach oben
Live Chat
Live Chat