Gletscherskigebiet Sölden, © Bergbahnen Sölden
© Gletscherskigebiet Sölden, © Bergbahnen Sölden

Gletscherskigebiet Sölden


Après-Ski bis tief in die Nacht, Gäste aus aller Welt, hochkarätige Events – Sölden ist einer der quirligsten Wintersporte der Alpen. Das liegt an seinem hervorragenden Skigebiet mit Gletscheranschluss.

Als Weltcuport gehört Sölden im Ötztal zu den bekanntesten Wintersportorten der Alpen. Neben einem großzügigen Pistenangebot, das Anfänger ebenso wie Profis begeistert, wartet Sölden auch mit einem Gletscherskigebiet auf, das bis zu einer Seehöhe von 3.340 Meter reicht. Die Saison beginnt dort teilweise schon im September und endet erst im Mai. Das Besondere: Als einziges Skigebiet in Österreich erschließt es drei Berge, die die 3.000-Meter-Marke überschreiten. „Big 3“ nennt man sie dort einfach. Vom höchsten Punkt, der 3.340 Meter hohen Schwarzen Schneide, führt die mit 15 Kilometern längste Abfahrt weit und breit ins Tal.

Sölden ist vor allem bekannt für seine Top-Events wie dem Gletscherschauspiel „Hannibal“ oder dem Electric Mountain Festival, aber auch für seine unzähligen Bergrestaurants, Hütten und die Partys in den Après-Ski-Bars. Der Ort hat deshalb schon den Beinamen „Ibiza der Alpen“ bekommen.

Auf die umliegenden Berggipfel führen zahlreiche Skirouten, darunter auf die Wildspitze, den höchsten Berg Nordtirols. Funparks, Rennstrecken und Buckelpisten ziehen sportliche Fahrer an. Und während am Rettenbachgletscher die steilen Abfahrten starten, freuen sich Anfänger und Familien über die sanften und breiten Pisten unter anderem am Tiefenbachgletscher. Sollte der Winter einmal Pause machen, tut das dem Skivergnügen keinen Abbruch. Dann schaltet sich bei bis zu 67 Prozent aller Pisten die maschinelle Beschneiung ein.


Gletscherskigebiet Sölden - Gaislachkogel, © Ötztal Tourismus

Saisonbeginn: 26.09.2016


Saisonende: 07.05.2017


Betriebszeiten: 9.00 - 16.00 Uhr


Interaktive Karte öffnen

Schwierigkeit

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

49 % / 70.2 km

MITTEL

31 % / 44.6 km

SCHWER

20 % / 29.4 km

gemessene Pistenkilometer gesamt144 km
Skirouten2 km
Pistenfläche434 ha
davon beschneit76 %

Höhenlage

3.340 m 1.350 m

Liftanlagen

6

1

16

7

1

2

Aufstiegsanlagen gesamt    33

Infrastruktur

  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet
  • Snowpark
  • Kinderland/-park
  • Beleuchtete Pisten

Preise

Tageskarte: 52,00 €


Kinderermäßigung: 2002-2008
Jugendermäßigung: 1997-2001

Gültige Skipässe

  • Snow Card Tirol
  • White 5
  • Tirol Regio Card
  • Superskipass
Ort im Skigebiet
Anreise

Ihre Zieladresse: Dorfstraße 115, Sölden

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
Weitere Skigebiete in der Region
nach oben
Live Chat
Live Chat