Skigebiet St. Anton am Arlberg, © Tirol Werbung/Josef Mallaun
© Skigebiet St. Anton am Arlberg, © Tirol Werbung/Josef Mallaun

St. Anton am Arlberg


Seit über 100 Jahren wird in St. Anton am Arlberg Wintersport betrieben. Die lange Alpinski-Tradition wird in einer besonders großen Pistenarena gepflegt – die zu den renommiertesten der Alpen gehört

Ski-Pionier Hannes Schneider war es, der ab 1907 als Skilehrer und mit der Erfindung einer neuen, revolutionären Pistentechnik den Grundstein legte für die lange Tradition des Wintersports in St. Anton am Arlberg. Schon in den 1930er Jahren wurde in dem Tiroler Ort mit der Galzigbahn die erste Wintersport-Seilbahn eröffnet. Heute zählt das Skigebiet am Arlberg zu den größten und bekanntesten der Alpen. Ein geradezu unübersehbar großes Pistennetz mit vielen modernen Bergbahnen und Liften erstreckt sich rund um die Gipfel im Grenzgebiet von Tirol und Vorarlberg. Es ist mit nur einem Skipass nutzbar.

Direkt im Ort steigt man in die neue Galzigbahn ein, die einen in wenigen Minuten in den wohl abwechslungsreichsten Teil des Skigebiets bringt. Hier gibt es nicht nur mehrere anfängertaugliche Carving-Pisten mit traumhaftem Blick auf die mächtigen Gipfel. Andere Bahnen bringen die Wintersportler auch weiter hinauf auf den Schindlerkar und die 2.811 hohe Vallugaspitze, den höchsten Punkt des Skigebiets.

Mehrere Funparks, darunter der Stanton-Park, begeistern Snowboarder. Es gibt eine permanente Rennstrecke sowie unzählige Einkehrmöglichkeiten und legendäre Après-Ski-Bars. Im Rendl-Gebiet fordert Tirols einziger Winterklettersteig gut Konditionierte heraus. Der schwierige Steig führt bis auf 2.732 Meter Höhe – und entlohnt die Mühen anschließend mit toller Aussicht und einer spektakulären Skiabfahrt durch den Tiefschnee.


Skigebiet St. Anton am Arlberg, © Tirol Werbung/Josef Mallaun

Saisonbeginn: 02.12.2016


Saisonende: 23.04.2017


Betriebszeiten: 8.45 - 16.30 Uhr


Interaktive Karte öffnen

Schwierigkeit

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

43 % / 130 km

MITTEL

39 % / 120 km

SCHWER

18 % / 55 km

gemessene Pistenkilometer gesamt305 km
Skirouten200 km
Pistenfläche446 ha
davon beschneit59 %

Höhenlage

2.811 m 1.304 m

Liftanlagen

7

6

50

34

-

26

Aufstiegsanlagen gesamt    123

Infrastruktur

  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet
  • Snowpark
  • Kinderland/-park

Preise

Tageskarte: 52,00 €


Kinderermäßigung: 2001-2008
Jugendermäßigung: 1997-2000

Gültige Skipässe

  • Drei-Täler Skipass
  • Freizeitticket Tirol
Ort im Skigebiet
Anreise

Ihre Zieladresse: Kandaharweg 9, St. Anton am Arlberg

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben
Live Chat
Live Chat