Heute gibt es noch 25 Bergbauern und 9 Almbetriebe
© Heute gibt es noch 25 Bergbauern und 9 Almbetriebe

Lechtaler Naturmilchkäse


Das Lechtal ist seit mehr als 100 Jahren bekannt für seinen Lechtaler Naturmilchkäse. Dank der Kräutervielfalt beeindruckt der Käse durch ein besonders intensives Aroma von mild-würzig bis pikant. Freuen Sie sich bei dieser Genussroute über zwei Varianten: sportlich oder genussorientiert. Auf jeden Fall sollten Sie sich am Ende der Tour in der Sennerei Sojer verwöhnen lassen und Käsesorten verkosten.

  • Bereits seit dem Jahr 1903 wird in der Ortschaft Steeg im Lechtal Almmilch zu Naturmilchkäse verarbeitet, seit 1955 unter der Leitung der Familie Sojer. Die Wurzeln der Käseproduktion im Lechtal reichen jedoch viel weiter in die Vergangenheit zurück. Aus der Almmilch entsteht ein relativ weicher Käse, der durch die Kräuter eine etwas gelbliche Färbung aufweist.
  • Das Aroma des Lechtaler Naturmilchkäse ist unglaublich intensiv und das Produkt Gesundheit pur. Die Almmilch enthält zum Beispiel doppelt so viele Omega-3-Fettsäure-Anteile als herkömmliche Milch.
  • Im Rahmen der Genusswanderung zeigt Ihnen Bruno Sojer seine Käserei und verwöhnt Sie anschließend mit Kostproben. Genießen Sie einen Käseteller mit Spezialitäten der Region. Je nach Jahreszeit serviert Ihnen Familie Sojer verschiedene Käsesorten wie Winzling, Rahmtilsiter, Mozzarella oder Käse mit Kürbiskernen und Bärlauch.
Große Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Aqua Nova Schwimmbad (Steeg im Lechtal), 1.122 m

Endpunkt

Mahberg Alpe, 1.830 m

Länge

30 km

Gehzeit

2 h 30 min

Schwierigkeit

schwierig

Höhenlage

1.830 m

Höhenmeter

Bergauf: 600 m
Bergab: 600 m

Streckenbeschreibung


Sportler starten beim Erlebnisbad Aqua Nova und radeln entlang saftiger Almwiesen, bis sie die Bodenalm auf 1.560 Metern Seehöhe erreichen. Das Wegstück von der Bodenalm zur Erlachalpe ist noch etwas anstrengender. Nach einer Stärkung bei einem Glas Milch oder bei einem Käsebrot kann man auf dem Rückweg die Mahberg Alpe (1.830 m) erobern. Die letzte Station bildet die Käserei Sojer.

Genussradler radeln vom Aqua Nova in Steeg über dem Lech-Radweg auf einer familienfreundlichen Strecke nach Forchach. Auf dem Retourweg können Gäste auf den Linienbus umsteigen, bevor Sie am Rückweg bei der Käserei Sojer einkehren.

Wandertouren in dieser Gegend
Tourenpartner finden

Sie planen eine Skitour oder Schneeschuhwanderung in die Tiroler Bergwelt und sind noch auf der Suche nach einem Bergpartner? Die neue Berg-Community mountix.com macht es möglich, sich mit anderen Outdoorsportlern zu vernetzen und auszutauschen.

Mehr Infos zu mountix.com
Anreise

Ihre Zieladresse: Steeg

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben