Aussichtsplattform Adlerhorst, © Tirol Werbung/Jens Schwarz
© Aussichtsplattform Adlerhorst, © Tirol Werbung/Jens Schwarz
Hundalm Eis- und Tropfsteinhoehle, © Hannes Dabernig
© Hundalm Eis- und Tropfsteinhoehle, © Hannes Dabernig

Wanderung zur Buchacker Eishöhle


Die Buchacker Eishöhle in Angerberg bei Wörgl ist ein einzigartiges Naturjuwel. Die mittelschwierige Wanderung dorthin nimmt eine Gehzeit von 2,5 Stunden in Anspruch. Auf 1.520 Höhenmetern angekommen, bietet die Eis- und Tropfsteinhöhle eine willkommene Erfrischung: Es hat sogar im Sommer immer um die null Grad. Mütze und Handschuhe sollten bei einer Begehung auf keinen Fall fehlen. Die Buchacker Eishöhle ist die einzige Höhle in Nordtirol, in der es Eis- und Tropfsteingebilde zu sehen gibt und steht daher seit 1956 unter Naturschutz.

  • Kurz vor der Eishöhle erreichen Sie den majestätisch gelegenen Adlerhorst. Auch wenn die Eishöhle bereits zum Greifen nahe ist, sollten Sie hier eine kleine Rast einlegen. Bewundern Sie hier beim Daxerkreuz (1.450 Meter) die Schnitzwerke der Absolventen der Schnitzschule Elbigenalp und genießen Sie den traumhaften Weitblick über das Inntal und die Kitzbüheler Alpen.
  • Die Buchacker Eishöhle ist ein Naturdenkmal. Eine Erkundungstour darf nur in Begleitung eines ausgebildeten Führers des Landesvereins für Höhlenkunde in Tirol erfolgen. Eine Führung dauert 20 bis 25 Minuten.
  • In der Eishöhle hat die Natur in Jahrtausende-langer Arbeit unzählige Räume geschaffen. Der größte ist bis zu 16 Meter hoch und wird Sie in Staunen versetzen. Der tiefste Punkt der Höhle liegt 45 Meter unter der Oberfläche.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Hotel Kraftquelle Schloßblick, Embach 1, 6320 Angerberg

Endpunkt

Eishöhle, Hundsalmjoch

Länge

12 km

Gehzeit

5 h

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.520 m

Höhenmeter

Bergauf: 870 m

Streckenbeschreibung


Die Anfahrt erfolgt mit dem Bus oder dem Auto von Wörgl über Angath nach Angerberg zum Ortsteil Embach (Bus-Ausstiegsstelle: Franzlerbrücke). Parken Sie Ihr Fahrzeug am besten beim Parkplatz Lettenbichl. Vom Hotel Kraftquelle Schlossblick geht es zu Fuß auf dem Forstweg ungefähr 1,5 Stunden nordwärts auf die Buchackeralm/Gasthof Buchacker auf 1.350 Meter Seehöhe. Der markierte Weg (Adlerweg) führt Sie nach rund 15 Minuten zum majestätisch gelegenen Adlerhorst. Von dort ist es nur mehr ein kurzes und einfach zu bewältigendes Stück bis zur Eishöhle. Zwischen Ihrem Ausgangspunkt und der Höhle liegen 6 Kilometer und 870 Höhenmeter.

 

Infos zum Ort


Anreise

Ihre Zieladresse: Embach 1, Angerberg

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche

Wandertouren in dieser Gegend


nach oben
Live Chat
Live Chat