Haller Adventmarkt


Hall in Tirol, 25.11.2016 - 24.12.2016

 

Als überdimensionaler Adventskalender erstrahlen die Häuserfassaden des mittelalterlichen Stadtkerns von Hall in Tirol im Dezember. Ein verträumtes Ambiente für den Adventmarkt, bei dem Märchenerzähler, Feuerartisten und weihnachtliche Chöre auftreten.

Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto heller erstrahlt der Obere Stadtplatz in Hall in Tirol. Die Häuserfassaden in dem mittelalterlichen Zentrum der früheren Salinenstadt verwandeln sich immer in der Vorweihnachtszeit in einen überdimensionalen Adventskalender. Auf die Wände werden die jeweiligen Datumszahlen projiziert, wodurch der Haller Adventmarkt in eine einzigartige Lichtstimmung gehüllt wird.

Passend zur mittelalterlichen Kulisse der Stadt zeigt sich der Adventmarkt sehr traditionell: Täglich verzaubern Bläsergruppen und Chöre die Besucher mit weihnachtlicher Musik, die Kinder können auf den gutmütigen Ponys durch die Gassen reiten oder sich von Märchenerzählern in Phantasiewelten entführen lassen, und die Feuershow macht vielen Zuschauern große Augen.

Programm-Höhepunkte:

  • Adventsmusik mit Bläsergruppen und Chören: tägl. ab 18 Uhr
  • Kinderprogramm mit Märchenerzähler, Feuershow, Basteln für Weihnachten u.a.: tägl. ab 17 Uhr
  • Traditioneller Nikolauseinzug mit Engeln und Hirten der Volksschulen: 06.12., früher Abend
  • Haller Sterntalerlauf – Laufen für den guten Zweck: 08.12., 19 Uhr

Jeden Tag eine Zahl: In der Vorweihnachtszeit erstrahlt die Haller Altstadt in Form eines riesigen Adventskalenders, © Haller Advent
Interaktive Karte öffnen

Termine

25.11.2016 - 24.12.2016

Mo bis Fr 15 bis 20 Uhr; Sa und 8. Dez. 10 bis 20 Uhr; So 13 bis 20 Uhr; 24. Dez. 10 bis 13 Uhr

Preisinformation

kostenlos

Veranstaltungsort

Hall in Tirol
6060Hall in Tirol

Infos zum Ort


Anreise

Ihre Zieladresse: 6060 Hall in Tirol

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben
Live Chat
Live Chat