Erl ist eine Pilgerstätte für Wagnerfans aus aller Welt, © Peter Kitzbichler
© Erl ist eine Pilgerstätte für Wagnerfans aus aller Welt, © Peter Kitzbichler

Tiroler Festspiele Erl


Erl, -

Jeden Sommer begeistern die Tiroler Festspiele Erl ihre Zuschauer mit einem neuen, außergewöhnlichen Programm. Das international anerkannte Festival ist vielen vor allem wegen seiner Wagner-Aufführungen bekannt.

Neun Opernaufführungen, sechs Konzerte mit drei Orchestern und acht Kammermusikabende – in der Sommersaison 2016 zeigen die Tiroler Festspiele Erl, dass sie mehr sind als Wagners „Ring des Nibelungen“, für den sie so bekannt sind. Zum facettenreichen Programm gehören auch eine Neuproduktion der Rossini-Oper „Guglielmo Tell“ und Mozarts „Zauberflöte“, von der es erstmals eine zusätzliche Familienvorstellung gibt.

Für viele Besucher und Wagner-Fans wird dennoch wieder die Ring-Darbietung im Mittelpunkt stehen. An vier aufeinanderfolgendne Tagen kommt die vierteilige Oper mit dem „Rheingold“, der „Walküre“, „Siegfried“ und der „Götterdämmerung“ auf die Bühne des Passionsspielhauses. Auch eine Ring-Session als steht als Special wieder auf dem Programm. Die Tiroler Festspiele Erl finden seit 1998 statt, 2012 bekamen sie eine neue, hochmoderne Spielstätte.


Wagners Walküre steht auch 2016 wieder auf dem Programm, © Tiroler Festspiele Erl / APA-Fotoservice / Xiomara Bender
Interaktive Karte öffnen

Termine

07.07.2016 - 31.07.2016

Preisinformation

20,- bis 180,-

Informationen und Tickets unter +43.5373.81000.20 und unter karten@tirol-festspiele.at

 

Veranstaltungsort

Erl
6343Erl

Anreise

Ihre Zieladresse: 6343 Erl

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche

Kontakt


Tiroler Festspiele Erl
Mühlgraben 56a
6343 Erl
t   +43 (0)53 73 / 81 000
f   +43 (0)53 73 / 81 000 85
w   www.tiroler-festspiele.at

nach oben
Live Chat
Live Chat