Tour of the Alps


Kufstein & Innsbruck, 17.04.2017 - 18.04.2017

 

Premiere für die „Tour of the Alps“: Die Nachfolgeveranstaltung des „Giro del Trentino“ zählt zu den spektakulärsten Radveranstaltungen in diesem Jahr. 18 Teams mit insgesamt 144 Fahrer werden die fünf Etappen in Angriff nehmen – zwei Etappen führen durch Tirol.

Fünf Tage Leidenschaft pur: Mit einer anspruchsvollen und einzigartigen Rundfahrt durch die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino wird die „Tour of the Alps“ Sportler und Fans begeistern: Nicht zuletzt können sich Bergfahrer bei diesem Rennen den letzten Schliff für den „Giro d’Italia“ holen. Neben der einzigartigen Streckenführung und der Naturkulisse sind es auch die zahlreichen Highlights entlang der Strecke, die diese Veranstaltung so besonders machen.

Durch Tirol führen zwei Etappen. Gestartet wird am 17. April in der Tiroler Festungsstadt Kufstein, die Strecke führt dann rund um den idyllischen Walchsee, anschließend weiter nach Kramsach und bis in die Landeshauptstadt Innsbruck. Dort wartet der finale Bergsprint auf die Hungerburg, wo die erste Etappe – mit Panoramablick auf die Stadt – beendet wird. Am nächsten Tag führt das Rennen von Innsbruck über San Lorenzo di Sebato / St. Lorenzen und Sillian bis nach Innervillgraten in Osttirol. Highlight dieser Strecke ist die Fahrt über die imposante Europabrücke.

Hinweis: Der geplante Start der zweiten Etappe von Innsbruck über die Europabrücke und den Brenner ist aufgrund der winterhlichen Verhältnisse nicht möglich. Der Start wurde nach Sterzing (12.00 Uhr) verlegt.

 


Wie der Giro del Trentino wird ab 2017 die Tour of the Alps durch Tirol, Südtirol und das Trentino führen, © Mosna
Interaktive Karte öffnen

Termine

17.04.2017 - 18.04.2017

 

Tiroler Etappen im Überblick

 

1. Etappe: Kufstein (Oberer Stadtplatz - Innsbruck (Hungerburg)
142,3 Kilometer, 2.075 Höhenmeter
Start: 12.00 Uhr
Ziel: ca. 15.30 Uhr

 

2. Etappe: Innsbruck (Landhausplatz) - Innervillgraten
181,3 Kilometer, 2.539 Höhenmeter
Start: 10.30 Uhr
Ziel: ca. 15.30 Uhr

 

Hinweis: Aufgrund der winterlichen Verhältnisse wurde der Start nach Sterzing (12.00 Uhr) verlegt.

 

Alle Etappen im Überblick

Preisinformation

Für Zuschauer kostenlos

 

Streckenverlauf

 

Den GPS-Tracks der zwei Tiroler Etappen können Sie kostenlos downloaden – und (ausgenommen der Überfahrt der Europabrücke) jederzeit auf eigene Faust nachradeln.

GPS-Track Etappe 1
GPS-Track Etappe 2

 

Highlights entlang der Strecke

 

Entlang der Strecke gibt es viele Highlights zu entdecken: von der Festungsstadt Kufstein über Rattenberg, Österreichs kleinster Stadt, bis hin zur Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

 

Alle Highlights entlang der Strecke im Überblick

 

Veranstaltungsort

Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
Startorte:Kufstein & Innsbruck

Infos zum Ort


Anreise

Ihre Zieladresse: Startorte: Kufstein & Innsbruck

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben
Live Chat
Live Chat