Auf den „Schwingen des Adlers“ durch Osttirol


Auf dem Adlerweg durch Osttirol: Sechs Tage Hüttenwanderung für erfahrende Bergsteiger und Wanderer in atemberaubender Naturkulisse zwischen Großvenediger und Großglockner.

Gehen, wo der Adler fliegt: Der Adlerweg zählt zu den beliebtesten Weitwanderwegen der Alpen. Die Osttiroler Strecke, die quer durch den Nationalpark Hohe Tauern führt, ist gleichermaßen atemberaubend und fordernd: Er führt von Prägarten am Großvenediger bis nach Kals am Großglockner zur Stüdlhütte am Fuße des Großglockners, Österreichs höchstem Berg. Übrigens: Den Namen trägt der Adlerweg, weil seine Routenführung an die Form eines Adlers mit ausgestreckten Flügeln erinnert.

Im angebotenen Package führen sechs ausgewählte Etappen am Adlerweg durch die faszinierende Bergwelt der Hohen Tauern, der Venedigergruppe, der Granatspitzgruppe und der Glocknergruppe. Für die Tour ist Bergwandererfahrung, Trittsicherheit und gute Kondition Voraussetzung. Für den Höhenweg am sechsten Tag ist außerdem Schwindelfreiheit erforderlich. Übernachtet wird jeweils in Hüttenlagern bzw. in Mehrbettzimmern. Halbpension für sechs Übernachtungen ist im Packagepreis inbegriffen.

Streckendetails:

  • 1. Tag: Aufstieg zur Johannishütte, Gehzeit: 2,5 Stunden
    Vom Matreier Tauernhaus am Südportal des Felbertauerntunnels startet der Transfer nach Hinterbichl im Virgental auf 1484 m. Gemütliche Wanderung zur Johannishütte, der ältesten Hütte der Ostalpen.
  • 2. Tag: Eisseehütte, 2520 m, Gehzeit: 4,5 Stunden
    Auf dem Venediger Höhenweg geht es zur Zopetscharte auf 2958 m, anschließend Abstieg zur Hütte (Trittsicherheit!). Bei schönem Wetter ist ein Abstecher zum Eissee möglich.
  • 3. Tag: Bonn-Matreier Hütte, 2750 m, Gehzeit: 4 Stunden
    Entlang des Venediger-Höhenweges geht es Richtung Eselsrücken zur Bonn-Matreier-Hütte.
  • 4. Tag: Badener Hütte, 2608 m, Gehzeit: 5,5 Stunden 
    Über die Kälberscharte führt die Wanderung hinauf zur Galtenscharte auf 2871 m. Hier ist Konzentration nötig. Über den Galtboden geht es weiter zur Hütte.
  • 5. Tag: Matreier Tauernhaus, 1512 m, Gehzeit: 6 Stunden
    Der Weg über das Löbbentörl, 2770 m, ist ein landschaftliches Highlight. Er führt hinab nach Innergschlöss – dem schönsten Talschluss der Ostalpen. Etappenziel ist Außergschlöss.
  • 6. Tag: Sudetendeutsche Hütte, 2650 m, Gehzeit: 6 Stunden
    Die Route wechselt von der Venedigergruppe in die Granatspitzgruppe, östlich des Felbertauern Tunnels. Hier führt die Strecke über verschiedene Almen hinauf zur Oberen Taxeralm, dann beginnt der Dr. Karl Jirsch Weg, ein Höhenweg, der Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert.
  • 7. Tag: In die Glocknergruppe. Gehzeit: 5,5 Stunden
    Die letzte Etappe führt in die Glocknergruppe und näher an den Großglockner heran. Unterhalb des kleinen Gradötzgletschers verläuft die Route zur gleichnamigen Scharte, dann folgt der Abstieg ins Dorfer Tal. Nach einer Rast im Kalser Tauernhaus sind es noch ca. 1,5 Stunden bis zum Talende auf 1521 m. Anschließend mit dem Taxibus zurück zum Ausgangsort. 


Erlebnis Osttirol: Unterwegs in hochalpiner Natur, © Osttirol/Fehringer
Erlebnis Osttirol: Unterwegs in hochalpiner Natur
Im Dorfertal: Unterwegs in Osttirol, © Osttirol
Im Dorfertal: Unterwegs in Osttirol
Schlafplatz am Berg: Urige Schutzhütten, © Johannis B
Schlafplatz am Berg: Urige Schutzhütten
Naturerlebnis Osttirol, © Emanuel Egger
Naturerlebnis Osttirol
Leistungen
  • Fünf Nächte in gut bewirtschafteten Hütten
  • Inklusive Halbpension (6x)
  • Betreuung durch DAV Summit Club Bergwanderführer
  • Organisierte Transfers am ersten und siebsten Tag inklusive
  • Versicherungen sind inkludiert: Reiserücktritt-/Abbruch-/Kranken-/Haftpflichtversicherung
  • Mindestteilnehmerzahl: Sechs Personen, maximal zehn Personen 

Angebot gültig im Zeitraum von
09.07.2017 bis 15.07.2017
23.07.2017 bis 29.07.2017
13.08.2017 bis 19.08.2017
20.08.2017 bis 26.08.2017

ab € 740,00

pro Person
5 ÜN inkl. Halbpension

Sechs Tage Weitwandern und Hüttenübernachtung am Adlerweg: Hochalpines Naturerlebnis in Osttirol
Alle Infos und Angebote der Region auf:

www.dav-summit-club.de

Infos zum Adlerweg


Auswahl Angebote

Ziel des Links

Es wurde noch kein Angebot zum Anfragen ausgewählt.

Um Angebote unverbindlich anzufragen, sammeln Sie diese per Klick auf „zur Anfrage hinzufügen“.


Angebote anfragen
Angebote anfragen

Kostenlose Zusatzinfos

* Pflichtfeld

nach oben
Live Chat
Live Chat