Skifahren in Kössen

Gerade recht für einen entspannten Familien-Skiurlaub: Zwei kleine, reizvolle Skigebiete sind von Kössen aus schnell erreichbar. Eines davon liegt über dem Ort am Unterberghorn und bietet tolle Ausblicke bis über die deutsche Grenze.

In Kössen ist das Skifahren mit wohliger Ruhe verbunden. Wo im Sommer Gleitschirm-Fans ihre Sehnsucht nach Höhenluft erfüllen, ziehen im Winter Skihasen genüsslich ihre Bahnen. Das Skigebiet Hochkössen am 1.773 Meter hohen Unterberghorn ist nicht sehr groß, aber abwechslungsreich. Vor allem Familien können sich hier auf mehreren nicht allzu schweren Abfahrten und Übungshängen austoben. Es stehen auch zwei schwarze Pisten zur Auswahl. An den höchsten Punkten des Skigebiets eröffnen sich Ausblicke bis zum bayerischen Chiemsee. Diejenigen, die es noch ruhiger mögen, können im benachbarten Walchsee – genauer im Ortsteil Durchholzen – im Skigebiet Zahmer Kaiser auf vorwiegend blauen Pisten ins Tal carven. In beiden Skigebieten gibt es außerdem eine Skischule, falls Unterstützung beim Üben der „Pizzaschnitte“ gewünscht ist.

Skigebiete in Kössen


 Karte

Kössen: Skigebiete in der Region

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kössen







Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!