Ausflugsziele in Maurach

Durch seine Lage am Achensee, dem „Tiroler Meer“, ist Maurach an sich schon eine Sehenswürdigkeit. Ausflügler sollten auf jeden Fall Badekleidung einpacken – oder sich auf eine Bahnfahrt einstellen.

Damals „neumodisches Zeug“, heute historisch: Die Achensee-Zahnrad-Dampfbahn ist auf jeden Fall sehenswert. Seit sie 1889 offiziell in Betrieb genommen worden ist, rattern die Schmalspurdampfzüge sieben Kilometer weit zwischen Maurach am Achensee und Jenbach im Inntal hin und her. Passagiere genießen unterwegs Ausblicke in die Berglandschaft oder eine geführte Fahrt mit Kaffee und Kuchen. Natürlich schadet es nicht, für Ausflüge in Maurach auch Badekleidung einzupacken, denn der Ort hat eigene Badestellen am Ufer des Achensees. Auch für Winter-Gäste gibt es Ausflugsoptionen: zum Beispiel die Freizeitanlage „Atoll Achensee“. Dort wird das Außenbecken beheizt und es gibt einen Saunabereich mit Blick auf das „Tiroler Meer“. Eine noch bessere Aussicht auf den See und die umliegenden Berge ermöglicht die Aussichtsplattform „Adlerhorst“ am 2.038 Meter hohen Gipfel des Gschöllkopfes nordöstlich von Maurach.

Ausflugsziele in Maurach am Achensee


 Karte

Maurach am Achensee: Ausflugsziele in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Maurach am Achensee







Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!