Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
meinTirol Magazin - Ausgabe #2 Winter 2021
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Esther

Lesetipps in 7 Kapiteln: Bücher aus und über Tirol

Aktualisiert am 10.11.2021 in Kulturleben

Titelfoto

Spannend, lustig, romantisch – oder einfach wunderschön: Bücher aus und über Tirol bieten alles, was die Leselust fördert. Also: Ab in die Patschen, Leselampe an und rein ins Lesevergnügen!

1. Bücher für die Sherlocks und Miss Marples

Mordsgeschichten, Krimispannung und Thriller, die einen das Fürchten lehren – das sind Spezialgebiete der Tiroler Autor:innen. Denn nicht nur Bernhard Aichner und Joe Fischler alias Jan Beck lassen ihre Figuren effektvoll morden und noch effektvoller Morde aufklären, auch sonst findet Blutrünstiges und Schauerliches gerne seinen Weg zwischen zwei Tiroler Buchdeckel. Der Bonus dabei: viel Lokalkolorit.

  • Joe Fischler: Totentanz im Pulverschnee, KiWi 2021
  • Jan Beck: Die Nacht, Penguin Books 2021
  • Georg Haderer: Seht ihr es nicht?, Haymon Verlag 2021
  • Bernhard Aichner: Dunkelkammer. Ein Bronski Krimi, btb 2021
  • Lena Avanzini: Tirolerwut, emons 2014
  • Lina Hofstätter: Erebus, TAK Verlag 2015
  • Wolfgang Gösweiner: Und die Musi spielt dazu, Emons 2016
  • Josef Michael Köll: Specktattoo, Eigenverlag 2021
  • Reinhold Dullnig: Ernas Geheimnisse, novum pro 2016

Die Nacht. Wirst du morgen noch leben?
Die Nacht. Wirst du morgen noch leben?

2. Bücher für alle, die Tirol neu kennenlernen wollen

Ihr wollt wissen, wie Tirol wirklich ist? Ergründet haben das schon etliche Literaturschaffende – die einen überwältigt vom Land im Gebirge, die anderen spottend über seine Bevölkerung. Die Bandbreite reicht von der literarischen Liebeserklärung bis zur bissigen Satire. Lest am besten alle – dann rundet sich das Bild.

  • Bernd Schuchter, Gebrauchsanweisung für Tirol, Piper 2017
  • Da isch’s Glück dahoam. Das Radio Tirol Mundart Lesebuch, Haymon Verlag 2014
  • Christoph W. Bauer: Im Alphabet der Häuser. Roman einer Stadt, Haymon Verlag 2012
  • Irene Prugger: Almgeschichten. Vom Leben nah am Himmel, loewenzahn Verlag 2010
  • Sepp Schluiferer (Carl Techet): Fern von Europa. Tirol ohne Maske, löwenzahn verlag 2009 (1909)
  • Felix Mitterer: Die Piefke-Saga. Komödien einer vergeblichen Zuneigung, Haymon Verlag 2009

Fern von Europa. Tirol ohne Maske.
Fern von Europa. Tirol ohne Maske.

3. Bücher für Stadtreisende

Tirol besteht vor allem aus Bergen, Wäldern und Bächen. Dass es auch über die Tiroler Städte einiges zu erzählen gibt, zeigen mehrere Stadtporträts, die in Tirol erschienen sind. Ganz gleich, ob Innsbruck, Kitzbühel oder Kufstein – es gibt viel Interessantes zu erfahren.

  • Karl Prieler: Literaturstadt Kitzbühel, Wagner’sche 2021
  • Esther Pirchner, Richard Schwarz: Vom Stadtl zur Stadt. Kufstein im 20. Jahrhundert, 2021
  • Cenet Weisz: Zu die heiligen Schindln. Das Altstadt-Buch, Erinnerungen an Innsbruck 15, Wagner’sche 2020
  • Lisa Krusche: Instagram-Porträt Hall 2019 https://www.instagram.com/hall_uzination/

Von Stadle zur Stadt. Jufstein im 20. Jahrhundert.
Von Stadle zur Stadt. Jufstein im 20. Jahrhundert.

4. Bücher für Naturliebhaber

Es heißt ja: Ein Tiroler, der bei Schönwetter nicht draußen ist, ist entweder bei der Arbeit oder krank. Wenn ihr aus diesen oder anderen Gründen nicht nach draußen gehen oder gerade nicht selbst in Tirol sein könnt, greift ihr am besten zu einem der zahlreichen Tiroler Bildbände. 

  • Andrea Fischer: Alpengletscher – eine Hommage, Tyrolia Verlag 2020
  • Martin Siepmann/Friedrich Weger: Reise durch Tirol, Stürz 2018
  • Thomas Defner/Susanne Gurschler: zeitblende. Tirol – Defner-Fotografien, Tyrolia 2017
  • Bernd Willinger/Norbert Span: Berge unter Sternen, Knesebeck 2017
  • Bernhard Aichner/Georg Hasibeder: Tirol, Haymon Verlag 2011

Berge unter Sternen.
Berge unter Sternen.

5. Bücher für Freunde des Ungewöhnlichen

Erzählungen mit überraschenden Wendungen, seltsame Tierfabeln und „nackte“ Gedichte: In diesen Zwischenbereichen spielen sich spannende Geschichten ab. Zwei Poetry Slammer der ersten Tiroler Stunde – Martin Fritz und Stefan Abermann – sind um originelle Ideen nicht verlegen. Rebecca Heinrich, ebenfalls aus dem Poetry Slam kommend, begreift Dichtkunst, Illustration und Typografie als Einheit.

  • Rebecca Heinrich (mit Julia Kössler und Martina Frötscher): Nackte Gedichte, Edition Baes 2021
  • Stefan Abermann, Changes, edition laurin 2021
  • Martin Fritz, Die Vorbereitung der Tiere, edition laurin 2020

nackte gedichte. 
nackte gedichte. 

6. Bücher fürs Gefühl

Männer, Frauen, Mütter, Kinder, Geschwister – verknüpft durch ein enges oder loses Band, durch gut gehütete Geheimnisse, eine gemeinsame schmerzvolle oder heitere Geschichte. Auf die Spuren der oft komplexen Zusammenhänge im Beziehungsreich begeben sich Autor:innen wie Judith Taschler oder Alois Hotschnig.

  • Alois Hotschnig: Der Silberfuchs meiner Mutter, KiWi 2021
  • Erika Wimmer Mazohl: Löwin auf einem Bein, Limbus Verlag 2020
  • Hubert Flattinger, Mrs. O’Hara sagt Gute Nacht, Limbus 2020
  • Judith Taschler: Das Geburtstagsfest, Droemer 2019

Der Silberfuchs meiner Mutter. 
Der Silberfuchs meiner Mutter. 

7. Bücher für kleine und große Kinder

Einfach wunderschön und bezaubernd, zur Unterhaltung oder für die Welterkenntnis, weihnachtlich fröhlich oder mit ernsten Themen – illustrierte Bücher bieten für Kinder und Erwachsene viel zum Schauen, Staunen und Nachdenken. Mitunter greifen Tiroler Autor:innen und Künstler:innen sogar nach den Sternen.

  • Jakob Winkler: Fatimas fantastische Reise in eine Welt ohne Erdöl, Eigenverlag 2019
  • Susannah Haas/Ina Hsu: Ein Zuhause auf dem Rücken, Tyrolia 2019
  • Reinhard Ehgartner/Linda Wolfsgruber: Sternenbote, Tyrolia 2019
  • Elisabeth Steinkellner/Michael Roher: Vom Flaniern und Weltspaziern, Tyrolia 2019
  • Brigitte Weninger/Julie Wintz-Litty: Stille Nacht. Ein Lied geht um die Welt, NordSüd Verlag 2018
  • Monika Maslowska: Winterrot. Sechzig Sekundengeschichten für eine Minute, Limbus Verlag 2018

Sternenbote. Eine Weihnachtsgeschichte.
Sternenbote. Eine Weihnachtsgeschichte.

Esther Pirchner beschäftigt sich beruflich  - aber vor allem begeistert - mit Musik und Kultur.

Esther
Letzte Artikel von Esther Pirchner
Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger bringen die große Theaterwelt ins Zillertal
, © Bert Heinzlmeier
Aktualisiert vor 12 Tagen in Kulturleben
So ein Theater! 7 kleine, aber feine Bühnen in Tirol
3 Min Lesezeit
Die Barbakane stammt aus einer Zeit, als Mauern verputzt wurden und daher weniger schön gemauert wurden als in früheren Jahrhunderten.
Aktualisiert am 04.11.2021 in Kulturleben
Burgruine Thaur: Wie man eine Burg ausgräbt
4 Min Lesezeit
Ina Hsu, Foto: Petra Rautenstrauch
Aktualisiert am 27.08.2021 in Kulturleben
Ina Hsu - Die Tiroler Malerin im Porträt
3 Min Lesezeit
Ingenieur und Komponist Robert Henke hat die Musik-Software "Ableton Live" miterfunden und beschäftigt sich mit Rhythmen, Licht und bewegten Installationen.
, © Heart of Noise
Aktualisiert am 25.08.2021 in Kulturleben
DJs, VJs und die Avantgarde: Heart of Noise
2 Min Lesezeit
Leokino-Leinwand
Aktualisiert am 11.08.2021 in Kulturleben
Kino ist ein unschlagbares Produkt
3 Min Lesezeit
Rebekka Ruetz, Foto: Gerhard Berger
Aktualisiert am 26.07.2021 in Kulturleben
Rebekka Ruetz im Interview: Die Modemacherin
6 Min Lesezeit
„Focus on the good“: Was Tina Hötzendorfer selbst gelingt, gibt sie auch an andere weiter.
Aktualisiert am 18.07.2021 in Kulturleben
Tina Hötzendorfer: Mit feinem Strich und Inspiration
4 Min Lesezeit
75 Plätze bietet das Kellertheater.
Aktualisiert am 17.07.2021 in Kulturleben
Kleine Bühne, großes Theater
3 Min Lesezeit
Defregger Portraits, Foto: Wolfgang Lackner
Aktualisiert am 12.02.2021 in Kulturleben
Defregger, der Unbekannte
3 Min Lesezeit
Wunder Markovics Epo Film
Aktualisiert am 05.01.2021 in Kulturleben
Das Wunder von Wörgl
3 Min Lesezeit
Der Tiroler Karl-Heinz Schütz ist Soloflötist bei den Wiener Philharmonikern.
, © Claudia Prieler
Aktualisiert am 31.12.2020 in Kulturleben
Musik für Millionen zum Jahreswechsel
5 Min Lesezeit
Nach einem zeitgenössischen Porträt entstand dieser Stich. Foto: Wikimedia Commons, Schlesier
Aktualisiert am 10.09.2020 in Kulturleben
Barbara Hundegger: Wort-Landschaften
5 Min Lesezeit
Maximilian I Landsknechte
Aktualisiert am 08.07.2020 in Kulturleben
Dauerausstellung: Maximilian1 - Aufbruch in die Neuzeit
3 Min Lesezeit
Weihnachten in Tirol
Aktualisiert am 30.04.2018 in Kulturleben
Weihnachten in Tirol
4 Min Lesezeit
Alle Artikel von Esther Pirchner
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!