Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Magazin-Cover 2022 Sommer
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Esther

Promenadenkonzerte: Der Soundtrack zum Sommerabend

Aktualisiert am 29.06.2022 in Kulturleben, Fotos: Innsbrucker Promenadenkonzerte

Ob Sonnenschein oder Regenguss: Bei den Innsbrucker Promenadenkonzerten treffen sich einen Monat lang Jung und Alt, Blasmusikfan und Klassikfreundin. Die Konzertreihe im Innenhof der Hofburg sorgt für Sommerfeeling wie keine andere Musikveranstaltung.

Junges Publikum im Fokus: Die Jeunesse ist mit Sonderkonzerten am Nachmittag dabei., © KreativstadlJunges Publikum im Fokus: Die Jeunesse ist mit Sonderkonzerten am Nachmittag dabei. © Kreativstadl

Eine Stunde noch, bis sich die Tore zur Hofburg öffnen. In der Altstadt werden Flyer verteilt, doch in Innsbruck weiß man längst, was im Juli gespielt wird. Die Zeit der Innsbrucker Promenadenkonzerte ist gekommen. Jeden Abend geben Bläserensembles Konzerte im Innenhof der barocken Habsburger-Residenz. Dazu kommen Matineen und Nachmittagskonzerte mit jungen Stars. 

Die Bandbreite ist groß: Musikkapellen, Brass Bands, Blasorchester, aber auch Streicher- und andere Kammerensembles sind dabei. Manches heimische Ensemble wie die Wiltener Stadtmusikkapelle ist ein Fixpunkt für Freunde der Blasmusik. Klassikfans kommen hingegen eher zu den internationalen Orchestern wie den Münchner und Wiener Symphonikern oder der Sächsischen Bläserphilharmonie.

Blasorchester, Symphonieorchester und Kammermusikensembles aus elf Nationen gastieren im Innenhof der Innsbrucker Hofburg.Blasorchester, Symphonieorchester und Kammermusikensembles aus elf Nationen gastieren im Innenhof der Innsbrucker Hofburg.

Vielfalt aus ganz Europa

Vor Konzertbeginn bleibt noch etwas Zeit, um eine Runde durch die Altstadt oder den Hofgarten zu drehen, sich ein Getränk oder ein Eis zu holen und sich dann einen Sitzplatz zu suchen. Der Andrang ist groß: Es gibt Promenaden-Profis, die fast jedes Konzert besuchen, Familien mit Kindern, junge Musikfans und Gäste, die von den Konzertklängen hereingeweht werden. Bis vor wenigen Jahren gab das Publikum freiwillige Spenden, jetzt kauft man eine Eintrittskarte um fünf Euro online oder an der Abendkassa. 

Vor allem tagsüber liegen die besten Plätze im Schatten, abends ist die Luft lau und man taucht mit der Musik in die Dämmerung ein. Die wunderbare Stimmung, die aufkommt, wenn es musikalisch untermalt langsam Nacht wird, erfasst selbst die kernigsten Tiroler. Dabei sind die Konzerte immer wieder anders. Seit der junge Musiker und Dirigent Bernhard Schlögl die künstlerische Leitung 2019 übernommen hat, hat sich das Programm noch stärker ausdifferenziert. 

Gute Stimmung, tief gestimmt: Bläsersection mit BassklarinettenGute Stimmung, tief gestimmt: Bläsersection mit Bassklarinetten

Nieseln oder Platzregen? Es wird auf jeden Fall gespielt!

Die Corona-Pause 2020 nützte der Dirigent, um „die Konzertreihe in allen Bereichen zu reflektieren, neu zu denken“. Vierzig Ensembles aus ganz Europa liefern seither beschwingt, verträumt, romantisch oder groovy den Soundtrack zum Sommerabend. Manche wie das Euregio Jugendblasorchester, das das Abschlusskonzert spielt, sind jedes Jahr dabei. Andere sind für einzelne Gastspiele engagiert.

Die Promenadenkonzerte finden bei jeder Witterung statt, und das ist ganz wörtlich gemeint. Ob leichter Regen oder Wolkenbruch, die Musikschaffenden halten durch. Die Bühne ist überdacht, das Publikum verlässt sich auf Regenponchos und Schirme. Nur bei Gewitter flüchtet man sich in die Torbögen oder an den Rand des Hofes.

Die Promenadenkonzerte decken die ganze Bandbreite von klassischer, Jazz- und Blasmusik ab.Die Promenadenkonzerte decken die ganze Bandbreite von klassischer, Jazz- und Blasmusik ab.

Und noch eine andere Ablenkung nimmt man gelassen. Gegen das große Geläut von Innsbrucker Dom nebenan ist selbst das lauteste Blasorchester machtlos. Da werden Stücke dann tapfer weitergespielt oder höchstens für ein paar Minuten unterbrochen. Dem Vergnügen beim Zuhören tun aber weder Sommerhitze noch Regenwetter oder Glockenklänge Abbruch. Die Musik und das historische Ambiente sind so schön, dass man in jedem Fall in Sommerlaune kommt.
 

Esther Pirchner beschäftigt sich beruflich  - aber vor allem begeistert - mit Musik und Kultur.

Esther
Letzte Artikel von Esther Pirchner
heart-of-noise
Aktualisiert am 27.05.2022 in Kulturleben
DJs, VJs und die Avantgarde: Heart of Noise
3 Min Lesezeit
Ein gelungenes Beispiel für den Spagat von hochalpiner Bergwelt und spannendem Design findet sich am Timmelsjoch.
, © Esther Pirchner
Aktualisiert am 15.03.2022 in Kulturleben
10 kleine, feine Museen in Tirol
4 Min Lesezeit
Ob der Salzburger „Mozart-Schädel“ wirklich von Mozart stammt? Walther Parson wollte es herausfinden.
Aktualisiert am 21.02.2022 in Kulturleben
Walther Parson: Kulturgeschichte aus dem DNA-Labor
4 Min Lesezeit
Die Kulturwissenschaftlerin Edith Hessenberger leitet seit 2018 die drei Ötztaler Museen.
Aktualisiert am 19.01.2022 in Kulturleben
Modern und preisgekrönt: 3 Museen für das Ötztal
4 Min Lesezeit
In Leder gebundene Getränkekarte.
Aktualisiert am 06.01.2022 in Kulturleben
Werkstattgespräch: Handwerkskunst aus dem Hause Sanders
3 Min Lesezeit
Otto Grünmandl (1924 - 2000)
Aktualisiert am 23.12.2021 in Kulturleben
Otto Grünmandl – Meister der komischen Kunst
4 Min Lesezeit
Weihnachten in Tirol
Aktualisiert am 20.12.2021 in Kulturleben
Weihnachten in Tirol
4 Min Lesezeit
Feministische, politische oder einfach freche Sprüche auf Porzellan – zugleich witzig und ein Denkanstoß.
Aktualisiert am 15.12.2021 in Kulturleben
Blaue Berge, spruchreifes Porzellan
3 Min Lesezeit
Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger bringen die große Theaterwelt ins Zillertal
, © Bert Heinzlmeier
Aktualisiert am 17.11.2021 in Kulturleben
So ein Theater! 7 kleine, aber feine Bühnen in Tirol
3 Min Lesezeit
Titelfoto
Aktualisiert am 10.11.2021 in Kulturleben
Lesetipps in 7 Kapiteln: Bücher aus und über Tirol
4 Min Lesezeit
Die Barbakane stammt aus einer Zeit, als Mauern verputzt wurden und daher weniger schön gemauert wurden als in früheren Jahrhunderten.
Aktualisiert am 04.11.2021 in Kulturleben
Burgruine Thaur: Wie man eine Burg ausgräbt
4 Min Lesezeit
Ina Hsu, Foto: Petra Rautenstrauch
Aktualisiert am 27.08.2021 in Kulturleben
Ina Hsu - Die Tiroler Malerin im Porträt
3 Min Lesezeit
Leokino-Leinwand
Aktualisiert am 11.08.2021 in Kulturleben
Kino ist ein unschlagbares Produkt
3 Min Lesezeit
Rebekka Ruetz, Foto: Gerhard Berger
Aktualisiert am 26.07.2021 in Kulturleben
Rebekka Ruetz im Interview: Die Modemacherin
6 Min Lesezeit
„Focus on the good“: Was Tina Hötzendorfer selbst gelingt, gibt sie auch an andere weiter.
Aktualisiert am 18.07.2021 in Kulturleben
Tina Hötzendorfer: Mit feinem Strich und Inspiration
4 Min Lesezeit
75 Plätze bietet das Kellertheater.
Aktualisiert am 17.07.2021 in Kulturleben
Kleine Bühne, großes Theater
3 Min Lesezeit
Defregger Portraits, Foto: Wolfgang Lackner
Aktualisiert am 12.02.2021 in Kulturleben
Defregger, der Unbekannte
3 Min Lesezeit
Wunder Markovics Epo Film
Aktualisiert am 05.01.2021 in Kulturleben
Das Wunder von Wörgl
3 Min Lesezeit
Der Tiroler Karl-Heinz Schütz ist Soloflötist bei den Wiener Philharmonikern.
, © Claudia Prieler
Aktualisiert am 31.12.2020 in Kulturleben
Musik für Millionen zum Jahreswechsel
5 Min Lesezeit
Nach einem zeitgenössischen Porträt entstand dieser Stich. Foto: Wikimedia Commons, Schlesier
Aktualisiert am 10.09.2020 in Kulturleben
Barbara Hundegger: Wort-Landschaften
5 Min Lesezeit
Maximilian I Landsknechte
Aktualisiert am 08.07.2020 in Kulturleben
Dauerausstellung: Maximilian1 - Aufbruch in die Neuzeit
3 Min Lesezeit
Alle Artikel von Esther Pirchner
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!