Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Neue Wege
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Kulturautor

Wege über den Fluss

01.03.2021 in Kulturleben

Tiflisbrücke an der Sillmündung in Innsbruck © Thomas Sigl

Brücken bilden nicht nur Wege über das Wasser, sie haben auch heute besonderen ästhetischen Ansprüchen zu genügen. Hans Peter Gruber, Architekt in Innsbruck, wendet sich besonders gerne dieser Thematik zu.

Die Konstruktion ist eine spezielle Geschichte und das Ganze muss stimmig sein.
Hans Peter Gruber, Architekt

Es begann mit der Tiflisbrücke. Seit 2011 bahnt sie sich souverän ihren Weg über die Innsbrucker Sill. Eine gelungene Kooperation zwischen Ingenieuren und Architekten - Voraussetzung für den Brückenbau. Von der damaligen Situation wollte man auch im Falle der Sankt Bartlmä Brücke profitieren, schrieb erneut einen Wettbewerb aus und verließ sich beim Architekten wieder auf Hans Peter Gruber und den Konstrukteur Thomas Sigl. Die nunmehrige Brücke ist eine ohne Lager, eine integrale Brücke. Sie soll in den kommenden zehn Jahren der Erschließung der Baustelleneinrichtung in den Bauphasen des Brenner-Basis-Tunnels dienen und anschließend durch den öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden. Die elegante Bartlmä Brücke ist in der Mitte am dünnsten und gibt dem Fußgänger das Gefühl des Schwebens über dem tosenden Flusswasser. Besonders stolz ist Hans Peter Gruber über den an der Brücke durchlaufenden Randbalken, eine spezielle Lösung, die so geformt ist, dass sie erstens ihrem Anspruch entgegenkommt und obendrein hoch elegant aussieht.  

Immer im Winter wird an den Brücken gebaut, was mit dem niedrigen Wasserstand zu tun hat. Bis Anfang April, dann laufen die Genehmigungen der Wasserbauer im Fluss zu Arbeiten aus. 

Letzte Artikel von Kulturautor
2021 03 Musikladen Talking Heads © Gerhard Berger
Aktualisiert am 23.07.2021 in Kulturleben
Musikladen Innsbruck: Leben in Tempo 33 1/3
4 Min Lesezeit
Fainschmitz auf dem Sprung zu „Alles Gute“ in Innsbruck
Aktualisiert am 20.07.2021 in Kulturleben
Die 7 besten Sommer-Festivals in Tirol
4 Min Lesezeit
STN_Reiter_Martin2017-2041x1020-1900x950
01.03.2021 in Kulturleben
Stille Nacht! Heilige Nacht!
2 Min Lesezeit
Alle Artikel von Kulturautor
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!