Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Michael

9 Dinge, die eine Freeride-WG von einer normalen WG unterscheiden

Aktualisiert am 11.12.2017 in Menschen

Freeride-WG_Ski 1 (c) TW_Michael Gams

Wallner Nadine, Schipflinger Sabine, Astrid Geiger. Fein säuberlich fädeln sich die Namen der drei Sportstudentinnen an der Türklingel eines Innsbrucker Wohnblocks untereinander auf. Ein ganz normaler Tag, eine ganz normale Wohngemeinschaft. Wir sind zum Essen eingeladen. Während die WG-Bewohnerinnen Tortillas speisen, plaudern sie über Sabines Reha nach ihrem Wirbelbruch beim Skifahren am Gletscher und diskutieren über die aktuellen Schneebedingungen. Worüber man eben so spricht in einer normalen WG...

Nadine legt sich eine Tortilla am Teller zurecht und schaufelt etwas Gemüse mit Sauce drauf. Sie hat 2013 und 2014 die Freeride World Tour gewonnen, 2015 war sie verletzt. Ein offener Schien- und Wadenbeinbruch beim Skifahren in Alaska. Sabine und Astrid schenken Multivitaminsaft ein. Die beiden sind ebenfalls erfolgreich bei Freeride-Contests unterwegs. Nur das Studium leidet etwas darunter. Ein ganz normaler Abend in einer fast normalen WG. Im Gespräch verraten die drei Freundinnen dann doch noch einige Unterschiede zu normalen Wohngemeinschaften:

Unterschied 1: Der Start ins WG-Leben


                   Sabine und Nadine sind sich beim Aufnahmetest fürs Sportstudium erstmals begegnet und haben bei einem Freeride-Contest Freundschaft geschlossen.
                Sabine und Nadine sind sich beim Aufnahmetest fürs Sportstudium erstmals begegnet und haben bei einem Freeride-Contest Freundschaft geschlossen.

Wie seid ihr zu einer Wohngemeinschaft geworden?

Nadine: Eigentlich haben wir uns beim Aufnahmetest fürs Sportstudium kennengelernt.
Sabine: Da sind wir vor der Uni auf der Stiege gehockt und haben uns über Freeride Contests unterhalten. Und  das nächste Mal war dann in Hochfügen bei einem Freeride-Contest.
Nadine: Irgendwann habe ich dann mal diese Wohnung hier von einem Kollegen gecheckt und Sabine angerufen: „Hey ich hab‘ eine Wohnung!“
Astrid: Ich bin verspätet dazugekommen. Nadine und ich kennen uns auch vom Skifahren und von unserer gemeinsamen Schulzeit in Vorarlberg. Ich suchte eine Wohnung in Innsbruck und durfte in Nadines Zimmer bleiben, während sie auf Skireisen und Contests war.
Nadine: Dann ist unsere andere Mitbewohnerin mit ihrem Freund zusammengezogen und ihr Zimmer wurde frei für Astrid.

Unterschied 2: Verhaltensauffälligkeit bei Schneefall

Nadine verlässt die WG auch gerne mal für einen Fototermin, wenn’s geschneit hat. (Foto: Christoph Schöch, Red Bull Content Pool)Nadine verlässt die WG auch gerne mal für einen Fototermin, wenn’s geschneit hat. (Foto: Christoph Schöch, Red Bull Content Pool)

Was passiert in eurer WG, wenn es mal so richtig schneit?

Sabine: Nadine ist dann meistens schon am Arlberg und gar nicht mehr in der WG.
Astrid: Dann weinen wir zuerst mal. Und danach besuchen wir Nadine am Arlberg. (alle lachen)

Was macht man da? Kaffeetrinken?

Sabine: Nein! Skifahren von früh bis spät – bis der Lift zusperrt.

Unterschied 3: Wenig gemeinsame Zeit

Wie oft seid ihr gemeinsam unterwegs?

Astrid: Wir waren vergangenen Herbst einmal am Stubaier Gletscher zusammen Skifahren.
Sabine: Einen richtig geilen Powdertag hatten wir aber zu dritt noch nie. Das wäre noch ein Ziel. Es ist schwierig, dass wir alle drei zusammenkommen. Entweder ist irgendeine von uns unterwegs – oder verletzt.
Nadine: Heuer im Frühwinter war Sabine verletzt…
Sabine: … und letztes Jahr war Nadine verletzt.

Unterschied 4: Die Inneneinrichtung

Wie viele Paar Ski gibt’s in eurer WG?

Sabine: Über 10.
Astrid: Über 15.
Nadine: Mehr. Ich habe Ski im Auto, Ski zuhause, Ski hier. Ihr auch.
Astrid: Ja jede von uns hat mindestens vier Paar.
Nadine: So wie andere Schuhe haben, haben wir Ski.
Astrid: Genau, das ist wohl der größte Unterschied zu einer normalen WG!
Nadine: Wobei, viele Schuhe gibt’s hier auch. Ich frag mich immer, wem die alle gehören. Sabine?

Unterschied 5: Powdern statt Party

Partys feiern und lange schlafen oder früh aufstehen und powdern – was ist euch lieber?

Astrid & Nadine: Eindeutig powdern gehen!
Sabine: Beides!

Little #outtake from yesterdays #photoshoot!! 📷@bausetom #scott2luvit#fischerskis#powpow#mountains#nottoobad😊 A post shared by SABINE SCHIPFLINGER (@sabineschipflinger) on Mar 4, 2015 at 1:41am PST

Bild oben: Sabine mal abseits der WG (und abseits der Pisten) in der Axamer Lizum.

Unterschied 6: Ohne Heizung Autofahren

Astrid: Wenn wir zusammen Skifahren gehen, ist es ganz wichtig, dass nicht Nadine fährt. Nadine heizt nämlich nicht beim Autofahren.
Nadine: Weil ich der Meinung bin, du musst dich schon vorbereiten auf die Außentemperatur. Denn wenn du mit der Jacke im Warmen hockst und dann aussteigst, ist’s erst recht kalt.
Sabine: Aber darunter leiden Nadines Mitfahrerinnen sehr!
Nadine: Ich hocke immer fertig angezogen im Auto. Am Parkplatz steige ich dann nur noch aus, nehme die Ski und bin weg. Es ist lästig, wenns so warm ist.
Astrid: Möglicherweise ist das der Grund, dass wir Qualifier fahren und Nadine auf der World Tour. (lacht)

Unterschied 7: Das Wohnzimmer mit einer Weltmeisterin teilen

Sabine, Nadine, Astrid und ein ganz normaler Abend in ihrer Freeride-WG.Sabine, Nadine, Astrid und ein ganz normaler Abend in ihrer Freeride-WG.

Wie hat Nadines Weltmeistertitel euer WG-Leben verändert?

Nadine: Blöde Sprüche musste ich mir anhören…
Sabine: …wo bleibt’s Geld?
Astrid: …können wir auch mal mit dem Auto fahren?
Nadine: Ich versuche natürlich, gesponserte Sachen mit meinen WG-Mitgliederinnen zu teilen. Kleidung, Skifelle, Repschnüre und so weiter. Das teile ich gern mit Leuten, die mir lieb sind.
Astrid: Es ist gar nicht so einfach, mit der Nadine wo hinzugehen, weil sie so viele Leute kennt.
Nadine: In der Szene selber triffst Du immer wieder dieselben Leute und jeder kennt über eine Ecke den anderen. Ich war in Neuseeland in Wanaka und es kam mir vor, als ob ich zuhause am Berg hocke.

Müsst ihr jetzt mit Nadine mehr Zeit für Autogramme einkalkulieren?

Sabine: Nein, im Gegenteil. Wir waren mal zu dritt in der Stadt unterwegs und plötzlich ruft Nadine: „das ist der Bode Miller! Da müssen wir uns ein Autogramm holen.“
Nadine: Seine Frau war auch dabei und hat uns fast getötet mit ihrem Blick. Dann sind wir lieber weitergegangen…

Gibt’s trotzdem Fan-Anfragen an Dich, Nadine?

Nadine: Ich bekomme am Arlberg spezielle Guiding-Anfragen von Leuten, die mit mir Skifahren gehen wollen. Sowas schon. Oder auf Facebook habe ich oft Autogramm-Anfragen, ob ich irgendwas verschicken kann. Oder sie fragen mich, ob ich Single bin, wo ich wohne. Einer hat geschrieben, er klettert gern und ob ich ihm nicht mal zeigen könnte, wie’s Klettern geht. Letzten Freitag bin ich mit der Bergbahn raufgefahren und ein Deutscher meinte zu mir: „Du bist die Nadine, oder?“ Und ich: „Ja, und wer bist Du?“ Ich kenne gerne viele Leute, aber wenn Du nicht mal eine Wurstsemmel kaufen kannst, ohne dass Dich wer erkennt – nein, das braucht niemand von uns.

Unterschied 8: Bei Freeride-Contests gegenseitig die Daumen drücken

So verdient sie das Geld für ihre Miete in der WG: Nadine 2014 bei der Freeride World Tour in Fieberbrunn. (Foto: Red Bull Content Pool)So verdient sie das Geld für ihre Miete in der WG: Nadine 2014 bei der Freeride World Tour in Fieberbrunn. (Foto: Red Bull Content Pool)

Was macht ihr am 6. März 2016?

Nadine: Ich werde wohl einen Contest fahren. (Freeride World Tour in Fieberbrunn, Tirol)
Astrid: Und ich werde mit Sabine reden, ob wir dort zuschauen. Es steht mal im Kalender.
Sabine: Wir schauen dann Nadine zu, wie sie hoffentlich g‘scheit runterfährt.
Astrid: 2015 beim Open Faces Freeride Contest in der Axamer Lizum sind Sabine und ich gefahren, Nadine hat zugeschaut.

Unterschied 9: Philosophieren übers Skifahren

Fällt euch noch was ein, das euch von einer normalen WG unterscheidet?

Astrid: Wir philosophieren schon übers Skifahren, aber irgendwann ist dann auch mal fertig und wir reden über das Leben.
Sabine: Wenn wir Abende haben, wo wir zusammen kochen oder so, dann hocken wir oft ewig zusammen und reden über alles, was uns halt so einfällt. Da muss nicht unbedingt Skifahren das Thema sein.
Sabine: Eigentlich sind wir eine normale WG.
Nadine: Ich weiß nicht. Im Einzelnen sind wir nicht normal, glaube ich. (alle lachen)
Sabine: Psst. Wir hatten ausgemacht, das sagen wir nicht…
Astrid: Eigentlich bin ich die Normalste. Sabine hat da ein komisches Ding hinten im Rücken, Nadine hat sich letztes Jahr das Bein gebrochen. Ich bin ganz gesund und bleibe das auch hoffentlich.
Sabine: Ich glaube, wir sind trotzdem eine normale Mädels-WG. Auch wenn wir alle drei viel Skifahren. Im Großen und Ganzen sind wir eigentlich eine verrückte, normale Mädels-WG, wie jede andere auch.
Nadine: Ich denke auch. Bei mir geht’s in der WG nicht darum, ob da jetzt jeder Ski fährt. Wenn man zusammen wohnt, dann ist das was anderes.
Sabine: Ich bin ja nicht mit der Nadine zusammengezogen, weil sie Weltmeisterin geworden ist.
Astrid: Also ich schon! (Gelächter)

Tipp der Redaktion: Falls ihr Nadine in Action erleben wollt, bietet sich die nächste Gelegenheit bei der Freeride World Tour in Fieberbrunn am 6. März 2016.

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim Wandern, Mountainbiken, Freeriden und Skitouren gehen entdeckt er die schönsten Plätze.

Michael
Letzte Artikel von Michael
Kufsteinerland, Erl, Hotel Blaue Quelle, Fisch
Aktualisiert am 17.03.2021 in Essen & Trinken
5 Wirtshäuser mit eigener Produktion
3 Min Lesezeit
Gletscherspalte Grossvenediger (c) Michael Gams
Aktualisiert am 16.03.2021 in Natur
Die 8 Gletschertypen. Und, welcher seid ihr?
6 Min Lesezeit
(Foto: Stubaier Gletscherbahnen / Freiluftdoku)
Aktualisiert am 16.03.2021 in Krimskrams
Ciao Schlepplift, Hallo 3S-Bahn.
3 Min Lesezeit
Bond-Obertilliach-CEXPA-Johann-Groder
Aktualisiert am 16.03.2021 in Empfehlungen
Streng geheim: 10 Erlebnisse mit James-Bond-Feeling
3 Min Lesezeit
Skifahren mit Kindern in Tirol
Aktualisiert am 24.02.2021 in Familie
Das ABC fürs Skifahren mit Kindern
4 Min Lesezeit
Abfahrer beim Hahnenkammrennen. Foto:  Kitzbüheler Skiclub, Jürgen Klecha
Aktualisiert am 21.01.2021 in Sport
Mit 140 Sachen talwärts: 10 Fakten zu den Hahnenkammrennen
4 Min Lesezeit
Aktualisiert am 10.12.2020 in Sport
Die ultimative To-do-Liste für Skifahrer und Snowboarder
4 Min Lesezeit
(Foto: Naturparkregion Reutte)
Aktualisiert am 29.10.2020 in Empfehlungen
Tirols 21 langweiligste Ausflugsziele
4 Min Lesezeit
(Foto: Michael Gams)
Aktualisiert am 14.05.2020 in Empfehlungen
Ich bin raus. Im Bergsteigerdorf Vent
3 Min Lesezeit
Aktualisiert am 29.10.2019 in Sport
Skitechnik-Training: 9 Tipps und Tricks
6 Min Lesezeit
(Foto: Robert Eder)
Aktualisiert am 12.07.2019 in Empfehlungen
Frühstücken am Berg
3 Min Lesezeit
Tafel und Mountainbikes bei Aldranser Alm (c) Michael Gams_Tirol Werbung_DSC_5048
Aktualisiert am 04.07.2019 in Empfehlungen
After Work auf der Alm? Meine Tipps rund um Innsbruck
6 Min Lesezeit
Kajak Titel
Aktualisiert am 04.06.2019 in Sport
Wild auf Wasser: Tipps eines Kajakveterans
4 Min Lesezeit
Illustrationen – Dan Matutina
Aktualisiert am 26.02.2019 in Kulturleben
5 Schauplätze für Filmfreunde
3 Min Lesezeit
Florentine_Fuerst@Sonnenaufgangswanderung_Itter_-_Kitzbueheler_Alpen
Aktualisiert am 31.10.2018 in Empfehlungen
11 Fotomomente: Sonnenaufgang in den Bergen
3 Min Lesezeit
Blick Richtung Venetmassiv, umgeben vom Zirbenwald
Aktualisiert am 01.10.2018 in Sport
Die schönsten Herbstwanderungen in Tirol
5 Min Lesezeit
Singletrail Soelden ©Tirol Werbung Haiden Erwin, bikeboard
Aktualisiert am 01.10.2018 in Sport
Die ultimative To-do-Liste für Mountainbiker
4 Min Lesezeit
Ramolhaus
Aktualisiert am 14.08.2018 in Architektur
5 Alpenvereinshütten für Architekturfreunde
3 Min Lesezeit
TW Herzmomente – Pitztal – Trailrunner Reinhard Wohlfahrter – Trailrunning am Fuldaer Höhenweg vom Rifflsee Richtung Taschachhaus
Aktualisiert am 03.08.2018 in Sport
Lebens-Lauf. Die Geschichte eines Trailrunners
5 Min Lesezeit
Walchsee Boot Sommer_Tirol Werbung_Frank Bauer
Aktualisiert am 19.07.2018 in Empfehlungen
Fünf Tipps für euren Sommer am Wasser
2 Min Lesezeit
Links hinter der schneebedeckten Spitze liegt unser Ziel: Der Gipfel des Großvenedigers.
Aktualisiert am 19.07.2018 in Menschen
Bergführer im Porträt: Sigi Hatzer und der Großvenediger
8 Min Lesezeit
Links hinter der schneebedeckten Spitze liegt unser Ziel: Der Gipfel des Großvenedigers.
Aktualisiert am 19.07.2018 in Menschen
Neue Blogserie: Bergführer im Porträt
4 Min Lesezeit
Figl an den Fuessen
Aktualisiert am 18.07.2018 in Sport
Mit Figln an den Füßen bergab – Ein Selbstversuch
3 Min Lesezeit
Skigebiet Alpbach in Tirol
Aktualisiert am 17.07.2018 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in Alpbach
8 Min Lesezeit
Biathlon Schnuppern 1
Aktualisiert am 17.07.2018 in Sport
Da legst dich nieder: Biathlon-Training für Anfänger
3 Min Lesezeit
Typisch für Sölden: Die gelungene Mixtur aus moderner Bergbahn-Architektur und Wintersport inmitten von Dreitausendern.
Aktualisiert am 16.07.2018 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in Sölden
5 Min Lesezeit
So geht Telemark! Der Könner Marc Künkele in Hintertux. (Foto: Martin Rainer)
Aktualisiert am 16.07.2018 in Sport
Tele ho! So werdet ihr zu Telemarkern
6 Min Lesezeit

Foto: Bergkult Productions
Aktualisiert am 16.07.2018 in Sport
Heimschnee. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Skifilms
6 Min Lesezeit
Juifen_Skitour_Titelbild
Aktualisiert am 13.07.2018 in Sport
10 leichte Skitouren abseits der Pisten
11 Min Lesezeit
WayNorth_LenaStoffel_byNickPumphrey_Lofoten-1024×683
Aktualisiert am 13.07.2018 in Sport
5 Freeride-Filme, die Lust auf den Winter machen
4 Min Lesezeit
Portrait_Sara_(c) Carlos Blanchard_S34B5610
Aktualisiert am 12.07.2018 in Menschen
Eine von 757 Tausend: Wie Sara von Schweden nach Tirol kam
8 Min Lesezeit
Pemba Sherpa_Zimmerausblick_Aldranser Alm (c) Michael Gams_Tirol Werbung_DSC_5009
Aktualisiert am 12.07.2018 in Menschen
Von Kathmandu auf die Alm: Die Geschichte eines Sherpa
6 Min Lesezeit
Titelbild_Karten-App_2
Aktualisiert am 10.07.2018 in Sport
Eine Karten-App zum Wandern: Brauche ich das wirklich?
3 Min Lesezeit
Oscar kocht Innsbruck_Titelbild_1280px
Aktualisiert am 09.07.2018 in Menschen
Einer von 757 Tausend: Wie Oscar von Mexiko nach Tirol kam
7 Min Lesezeit
Innsbruck, Nordkette, Seegrube
Aktualisiert am 09.07.2018 in Familie
5 Spielplätze mit Höhenluft
3 Min Lesezeit
Beckna Harakiri schmal
Aktualisiert am 09.07.2018 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in Mayrhofen
6 Min Lesezeit
Die Galzigbahn im Schneegestöber.
Aktualisiert am 06.07.2018 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in St. Anton am Arlberg
8 Min Lesezeit
Skifahren in Ischgl am 27.11.2015
Aktualisiert am 05.07.2018 in Empfehlungen
Tipps für einen Tag in Ischgl
4 Min Lesezeit
Kraeuterhexe
Aktualisiert am 04.07.2018 in Familie
5 Abenteuer für Familien
3 Min Lesezeit
Ötztal, Niederthai, Le Miracle, Niederthai
Aktualisiert am 04.07.2018 in Sport
5 Kletterrouten für Kraftpakete
3 Min Lesezeit
Great Trails_Soelden_Leiterberg
Aktualisiert am 04.07.2018 in Sport
5 Singletrails für Anspruchsvolle
3 Min Lesezeit
Scheffau/Kaisergebirge/Wilder Kaiser, Hintersteiner See
Aktualisiert am 04.07.2018 in Natur
5 Wanderungen für Wasserratten
2 Min Lesezeit
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Radmarathon Tannheimer Tal 2014. (Foto: Radmaraton Tannheimertal)
Aktualisiert am 13.06.2018 in Sport
Fünf einzigartige Rennradstrecken in Tirol
4 Min Lesezeit
Maeusebussard-1500px-1024×683
Aktualisiert am 14.05.2018 in Natur
In freier Natur. Geschichte eines Wildtierfotografen
5 Min Lesezeit
Ort: Wilder Kaiser, ©Herbig Hans
Aktualisiert am 04.05.2018 in Familie
Sind wir bald daaa? Wie Kinder Spaß am Wandern finden
4 Min Lesezeit
Foto: Tirol Werbung, Michael Gams
Aktualisiert am 04.05.2018 in Unternehmen
Über den Wolken: Die Cloud 9 Iglu Bar Innsbruck
2 Min Lesezeit
Im Winter 2013/2014 fiel im Osttiroler Ort Obertilliach überdurchschnittlich viel Schnee. (Foto: Tirol Werbung, Heinzlmeier Bert & Monika Höfler)
Aktualisiert am 03.05.2018 in Natur
Wo liegt Tirols schneereichster Ort der vergangenen 30 Jahre?
2 Min Lesezeit
P1010886 (c) Löser Privat
Aktualisiert am 30.04.2018 in Sport
Robert im Glück – Ein Wintermärchen zum Skifahren lernen
2 Min Lesezeit
Aktualisiert am 26.04.2018 in Sport
Tipp für Bike & Hike: Pfoner Kreuzjöchl
2 Min Lesezeit
Kristallklares Quellwasser
Aktualisiert am 26.04.2018 in Empfehlungen
Sieben Gründe für einen Besuch in Schwaz
3 Min Lesezeit
TW Herzmomente – Neustift im Stubaital – Alban Klose, Paragleiter – Jausenstation Pfurtschell (Startplatz) – Alban beim Start.
Aktualisiert am 25.04.2018 in Menschen
Herr der Bienen: Alban Klose, Imker und Fluglehrer
4 Min Lesezeit
SAMSUNG
Aktualisiert am 19.04.2018 in Sport
Mountainbiken: Der Lift hilft mit
2 Min Lesezeit
Packliste Hüttenwanderung
Aktualisiert am 20.11.2017 in Sport
Pack die Wanderhose ein: Packliste für Mehrtagestouren
2 Min Lesezeit
Figl
Aktualisiert am 08.11.2017 in Sport
Figl – des Rätsels Lösung
2 Min Lesezeit
Krimis aus Tirol lesen
30.08.2018 in Kulturleben
Fünf Krimis aus Tirol
3 Min Lesezeit
Alle Artikel von Michael
2 Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!