Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Neue Wege
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Esther Wilhelm

Mit dem Rennrad rund um den Wilden Kaiser

Aktualisiert am 13.04.2018 in Sport

IMG_5656

Rund um den Wilden Kaiser in Tirol mit dem Rennrad? Ist da nicht zu viel Verkehr? Bei richtiger Routenwahl nicht unbedingt.

Start war in Mariastein. Prinzipiell kann man aber überall entlang der Strecke einsteigen. Von Mariastein gemütlich über Oberlangkampfen und Unterlangkampfen bis Kufstein. Um den Verkehr in Kufstein auszuweichen, dort auf den Innradweg abfahren und Richtung Wasserburg/Passau radln bis man zur Abzweigung in Richtung Ebbs kommt (ist nicht gut gekennzeichnet). Von dort nach Ebbs und dann nur kurz entlang der Bundesstraße in Richtung Walchsee radln. Durch Sebi, die Abzweigung nach Rettenschöss ignorieren, kurz danach aber in eine kleine asphaltierte Seitenstraße nach Pötting abbiegen.

Entlang des Staudingerbachs über Pötting ist so gut wie kein Verkehr.Entlang des Staudingerbachs über Pötting ist so gut wie kein Verkehr.

Dem Staudingerbach entlang sanft aufwärts bis Pötting und dann weiter nach Walchsee. Dort trifft man wieder auf die Bundesstraße. Eine Einkehr im Café See-la-Vie direkt am Walchsee ist natürlich ein Muss.

Vor dem Café See-la-vie am Walchsee mit Blick auf den Zahmen Kaiser. Bei Hitze lohnt ein Sprung in den Walchsee.Vor dem Café See-la-vie am Walchsee mit Blick auf den Zahmen Kaiser. Bei Hitze lohnt ein Sprung in den Walchsee.

Noch ein paar Kilometer weiter bis es rechts über den Hechenbichl und kaum befahrene gut asphaltierte Straßen weiter geht. Achtung: man fährt nicht ganz bis nach Kössen, sondern muss schon vorher rechts abbiegen. Ist orientierungstechnisch wohl der schwierigste Teil. Am Ende landet man aber wieder auf der Kössener Straße, die durch das Kohlental führt und Kössen mit St. Johann verbindet.

Vor Kössen schon rechts in kleine Nebenstraßen einbiegen und die schöne Aussicht genießen, während die anderen noch kämpfen.Vor Kössen schon rechts in kleine Nebenstraßen einbiegen und die schöne Aussicht genießen, während die anderen noch kämpfen.

Weiter nach St. Johann in Tirol, auf Nebenstraßen bis Oberndorf, von dort hinauf über den Röhrerbichl bis man auf die Reitherstraße/Kaiserstraße (L202) kommt. Dort wieder links in Richtung Reith bei Kitzbühel. Kitzbühel wird also umschifft, auf Wunsch kann die Gamsstadt aber klarerweise leicht eingebaut werden. Am Ende trifft man auf die viel befahrene Brixentaler Straße, die Kitzbühel mit Wörgl verbindet. Die ca. 5 Kilometer bis Kirchberg entlang der Hauptstraße radln. Ins Ortszentrum abbiegen und von dort entlang des Radwegs bis Westendorf (ca. 2 Kilometer müssen hier auf Schotter zurückgelegt werden). Auch hier durch das Ortszentrum fahren, weiter nach Unterwindau bis  man kurz vor Hopfgarten wieder auf die Bundesstraße kommt. Es müssen wieder ein paar wenige Kilometer auf der Hauptstraße absolviert werden, am Ortsende zweigt aber schon wieder der Radweg ab. Weiter bis Kirchbichl, den Inn überqueren und über Oberlangkampfen zurück nach Mariastein. Wer einen knackig steilen Abschluss möchte, kann von Kirchbichl nach Angath und über den steilen Angerberg zurück nach Mariastein fahren.

Daten und Fakten:

  • Kilometer: ca. 105
  • Höhenmeter: ca. 1.100
  • Dauer: in 4 Stunden schaffbar, mit Pausen mehr einplanen
  • Orte entlang der Strecke: Kufstein, Walchsee, St. Johann, auf Wunsch Kitzbühel, Kirchberg, Brixen, Westendorf, Hopfgarten
  • Verkehrsaufkommen: sofern man die richtigen Seitenstraße und Radwege fndet, wenig Verkehr. Das ist teilweise aber nicht ganz einfach und es kann passieren, dass schon mal ein Stück länger der Bundesstraße entlangradelt werden muss. Ist aber großteils auch kein Problem. Nur die Brixentaler Bundesstraße sollte wirklich vermieden werden. Hier ist meist viel los.
  • Attribute: sehr schöne Runde über sanfte Wiesenlandschaft mit Ausblicken auf den Zahmen und Wilden Kaiser. Viele Einkehrmöglichkeiten, keine steilen Passagen, die Orientierung ist nicht immer leicht.

Buchtipps:

In Willi Hofers „Das Große Rennrad Tourenbuch Tirol“ ist die Tour als 3-Täler-Runde beschrieben (abgesehen von weiteren 99 Touren in Tirol). Willi Hofer bleibt aber meist auf den Bundesstraßen, während wir versucht haben, fast ausschließlich auf verehrsarmen Nebenstraßen unterwegs zu sein. Willi Hofers Buch ist im Tirolshop erhältlich. Empfehlenswert!

Auch das Rennradbuch „Die schönsten Rennradtouren“ von  Thomas Pupp mit 30 Tourenbeschreibungen in und um Tirol ist im Tirolshop erhältlich.

Esther Wilhelm ist am liebsten mit dem Rennrad unterwegs. Dabei entdeckt sie nicht nur die schönsten Radstrecken, sondern auch Orte und Plätze, bei denen sich das Stehenbleiben und Einkehren lohnt.

Esther Wilhelm
Letzte Artikel von Esther Wilhelm
Ort: Seefeld i.T.
Aktualisiert am 24.08.2020 in Wohlfühlen
Richtig in die Sauna
4 Min Lesezeit
Alpbachtal, Kerschbaumer Sattel
Aktualisiert am 25.05.2020 in Sport
Meine liebsten Frühlings-Rennradtouren in und um Tirol
6 Min Lesezeit
In der Kelosauna im Alpenbad in Leutasch sind die Aufgüsse meist sehr heiß. Aber gut! (Alpenbad Leutasch/Hintraeger)
Aktualisiert am 27.11.2019 in Wohlfühlen
Meine liebsten Saunalandschaften in Tirol
4 Min Lesezeit
Tolle Morgenstimmung beim Rennradfahren im Tannheimer Tal.
Aktualisiert am 05.03.2019 in Sport
Rennrad-Packages und Trainingscamps in Tirol
4 Min Lesezeit
vielleicht auch ein neues Lebensgefühl?
Aktualisiert am 13.07.2018 in Empfehlungen
Urlaub mit dem Rollstuhl in den Tiroler Bergen
4 Min Lesezeit
Der kleine aber feine Christkindlmarkt auf der Festung Kufstein
Aktualisiert am 13.07.2018 in Empfehlungen
Weihnachtsmarkt auf der Festung Kufstein
3 Min Lesezeit
Der große Adventkranz hinter der Katharinenkirche hat mir besonders gut gefallen.
Aktualisiert am 04.07.2018 in Empfehlungen
Weihnachtsmarkt in Kitzbühel
2 Min Lesezeit
Das bin ich bei der Auffahrt ins Kühtai. (Copyright: Sportograf)
Aktualisiert am 20.06.2018 in Sport
Mein Ötztaler – Erlebnisbericht Ötztaler Radmarathon
9 Min Lesezeit
Kurz vor dem Timmelsjoch gibt es die typischen tibetischen Fahnen aus alten Ötztaler Trikots (Copyright: Sportograf)
Aktualisiert am 20.06.2018 in Sport
Mythos Ötztaler Radmarathon
5 Min Lesezeit
Gondeln und Sessellifte bringen Biker und Bike nach oben. Das spart Kraft und Zeit und ermöglicht größere Distanzen und mehr Eindrücke.
Aktualisiert am 18.05.2018 in Sport
Mountainbike und Seilbahn: die Bikeschaukel Tirol
3 Min Lesezeit
Aktualisiert am 18.05.2018 in Empfehlungen
Meine Liebsten 3 und 4 Sterne Hotels in Tirol
3 Min Lesezeit
Der Außenpool des Interalpen Hotel Tyrol. (Copyright: Interalpen Hotel Tyrol)
Aktualisiert am 16.05.2018 in Empfehlungen
Meine liebsten Hotels in Tirol – 4*s und 5* Hotels
4 Min Lesezeit
Skitour, beim Wetterkreuz
Aktualisiert am 03.05.2018 in Sport
Packliste für eine Skitour
3 Min Lesezeit
Entlang des Ursprung Wegs in Hochimst
Aktualisiert am 03.05.2018 in Sport
Skitourengehen sicher & leicht gemacht
1 Min Lesezeit
IMG_0242
Aktualisiert am 25.04.2018 in Sport
Bikeschaukel Tirol: Etappe 1
3 Min Lesezeit
Die Runde beim Seekirchl in Seefeld ist bei professionellen und Genuss-Langläufern äußerst beliebt.
Aktualisiert am 18.04.2018 in Sport
Meine Top-Langlaufgebiete in Tirol
5 Min Lesezeit
IMG_6013
Aktualisiert am 18.04.2018 in Sport
Via Claudia Augusta – auf den Spuren der alten Römer
5 Min Lesezeit
Abendliche Stimmung beim Adventmarkt am Lienzer Hauptplatz.
Aktualisiert am 08.11.2017 in Empfehlungen
Christkindlmarkt in Lienz
2 Min Lesezeit
Auf dem Weg zum Schwarzsee.
Aktualisiert am 08.11.2017 in Sport
Von der Berliner Hütte zum Schwarzsee
1 Min Lesezeit
Alle Artikel von Esther Wilhelm
1 Kommentar verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!