Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Cover Winter 2022
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien

Shaped to Inspire

Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport

Squadra_Jorg_Verhoeven-1920x1080

Text: Klaus Erler, Bild: Johannes Mair / Alpsolut

Squadra Climbing Holds ist eine junge Tiroler Firma, die ganz spezielle Klettergriffe entwickelt: Diese zeichnen sich durch organische Formen aus, die neue und ungewöhnliche Kletter-Moves ermöglichen.

Klettern und Bouldern – also bodennahes Klettern – boomen. Österreichweit entstehen laufend neue Kletterhallen. Dort, wo es beim Kletterwand-Bau um eine geglückte Routensetzung geht, ist die passende Auswahl der an der Wand angebrachten Klettergriffe essenziell. Ungewöhnliche und innovative Formen sollen es den Routensetzern ermöglichen, den Griff zum Dreh- und Angelpunkt völlig neuer Kletter-Moves zu machen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Klettergriffe aus einem tiefen Wissen um die Anforderungen des modernen Kletterns produziert werden und dabei nicht das bereits Vorhandene kopiert, sondern kreativ Neues geschaffen wird.

Weltweit präsent

Genau hier kommt die Tiroler Klettergriff-Marke Squadra Climbing Holds ins Spiel. Die relativ junge Firma (seit 2010) mit Sitz in Thaur bei Innsbruck produziert derzeit rund 300 bis 400 verschiedene Griffe und Volumes, also großformatige Erhebungen an Kletterwänden, die man anhand ihrer Form sofort als etwas Besonderes wahrnimmt. Seit 2010 werden Squadra-Holds regelmäßig bei nationalen und internationalen Wettkämpfen eingesetzt, bei Worldcup-Veranstaltungen in Innsbruck genauso wie in China. Squadra-Griffe kamen natürlich bei der Jugend- und Junioren-WM 2017 und dann bei der Kletter-WM 2018 in Innsbruck zum Einsatz. Auch beim aktuell im Juni auf dem Programm stehenden Weltcup in  der Tiroler Landeshauptstadt sind ,,Squadra Climbing Holds“ an der Wand, genauso wie im Rahmen der Weltmeisterschaften im Herbst 2021 in Moskau. Für die olympische Premiere der Tiroler Griffe hat man sich Paris 2024 zum Ziel gesetzt. 

Squadra_Alpsolut_-6050-1800x1193

Spaß am Klettern

Die Griffe von Squadra werden im Garten der Familie Plötzeneder hergestellt und sollen Spaß am Klettern vermitteln. Nicht nur beim Kletternachwuchs kommen die Shapes gut an.

Squadra ist eine Klettergriff-Marke im High-End-Bereich – sowohl was den Einsatz im anspruchsvollen Wettkampfroutenbau anbelangt, als auch was die qualitativ hochwertige Ausführung und die Materialauswahl betrifft. Trotzdem ist die Entwicklungswerkstätte bescheiden: Sie besteht im Wesentlichen aus einem kleinen Holzhäuschen, das im Garten der Familie Plötzeneder steht. 

Dort entstehen die Formen – Shapes – von Squadra. Die Produktion der Griffe erfolgt in einem industriellen Gießverfahren. So entstehen Griffe, die bis zur Bruchgrenze von rund einem Zentimeter klein sein können, und Volumes, die grundsätzlich in jeder beliebigen Größe denkbar sind und von Squadra derzeit bis zu einer Länge von rund 70 Zentimetern gebaut werden. Vertrieben werden Squadra-Produkte weltweit, wichtige Märkte sind u.a. Japan, Deutschland, Österreich, Italien, USA, Frankreich und die Schweiz. 

Squadra_Alpsolut_-5545

Squadra_Alpsolut_-5754

Squadra_Alpsolut_-5765

Von Begeisterten gegründet

Squadra wurde 2010 von drei Kletterbegeisterten gegründet, die horizontale und vertikale Bewegung an der Wand und im Gebirge seit Jahrzehnten im Blut haben. Gerhard Hörhager ist als Tiroler Kletter-Urgestein und Idol vieler Nachwuchskletterer schon seit den Achtzigerjahren aktiv im Kletterbusiness unterwegs und entwickelt seit vielen Jahren leidenschaftlich Griffe. Diese sollten – so seine Philosophie – einen möglichst unverwechselbaren Kletter-Flow ermöglichen. Reini Fichtinger kam als professioneller Kletterroutensetzer und ehemaliger Wettkampfkletterer zu Squadra und bringt viele Jahre an Erfahrung aus diesem Bereich mit. Nando Plötzeneder ist als ehemaliger Snowboardprofi und Verfahrenstechniker das „Backbone“ der Firma und steuert wichtige Eigenschaften wie unternehmerische Ausdauer, Hartnäckigkeit und Organisationstalent bei. 

Hinter Squadra Climbing Holds stecken Gerhard Hörhager, Ben Lepesant, Katrin Oblasser, der ehemalige Snowboardprofi Nando Plötzeneder und Reini Fichtinger.  Hinter Squadra Climbing Holds stecken Gerhard Hörhager, Ben Lepesant, Katrin Oblasser, der ehemalige Snowboardprofi Nando Plötzeneder und Reini Fichtinger.  

Diese drei Gründungsmitglieder betreiben Squadra seit inzwischen mehr als sieben Jahren nebenberuflich. Dabei verstehen sie sich ganz und gar nicht als Einzelkämpfer, wie Nando Plötzeneder festhält, der die zentrale Firmenphilosophie so formuliert: „Der Name Squadra – also Team –  ist kein Zufall und sollte bei uns wörtlich genommen werden. Wir sind in einen Freundeskreis eingebettet, der gemeinsam und professionell an und mit der Leidenschaft Klettern arbeitet. Dabei erfahren wir eine andauernde Unterstützung aus dem Profi-Klettersport, für die wir sehr dankbar sind. Wir sind so mitten in der Szene und müssen nicht von außen in einen geschlossenen Markt hinein. Zudem bringen wir immer das notwendige Know-how mit.“

Unterstützung bekommt Squadra unter anderem von den heimischen Top-Weltcup-Kletterern, die immer wieder auch bei Werbe- und Produkt-Videos mitmachen. Dort zeigen sie, wozu Squadra Climbing Holds wirklich gebaut werden: um innovative Bewegungsabfolgen zu ermöglichen, die es in der freien Natur kaum gibt. 

 

Unterstützung bekommt Squadra von Tiroler Weltcup-Kletterern, wie zum Beispiel Katha Saurwein.

Die Wand hinauf

Gerhard Hörhager erklärt die Idee dahinter genauer: „Das Klettern verändert sich laufend, das Niveau wird immer höher, der Sport wird dynamischer, geht zum Beispiel beim Bouldern schon in Richtung Parcour, und beinhaltet nicht zuletzt auch Sprünge. Das gibt die Notwendigkeit sich dauernd ändernder Griffe vor.“ Routensetzer wollen das Neue, wollen bisher nicht mögliche Bewegungsabläufe forcieren, brauchen dazu aber Griffe, die das unterstützen, indem sie nur selektive Griffmöglichkeiten zulassen. 

Wer einmal Jorg Verhoeven wie einen Gecko über Squadra-Volumes die Wand hinaufklettern gesehen hat, wird sofort verstehen, was gemeint ist. Reini Fichtinger: „Es geht uns auch nicht darum, den Fels möglichst naturgetreu nachzustellen. Wir wollen organische Griffe bauen und keine naturnahen oder geometrischen Formen, da diese zu wenig Gestaltungsspielraum zulassen. Durch meine langjährige Arbeit als Routensetzer verfolge ich das Wettkampfklettern sehr genau und weiß, welche Formen gebraucht werden. Somit kann ich auch aktiv die Entwicklung des Kletterns mitgestalten.“ 

Routenbauer Reini Fichtinger wurde 1975 in Zwettl in Niederösterreich geboren. Mit 13 begann er, in den Granitwänden in der Umgebung zu klettern. Ab dem Alter von 20 Jahren bestritt er Wettkämpfe und brachte es bis zum Kletter-Staatsmeister. Parallel dazu begann er, eigene Indoor-Kletterrouten zu setzen. Als Routenbauer ist er seit mehr als zehn Jahren weltweit bei Wettkämpfen tätig und arbeitet zudem als Fotograf für internationale Klettermagazine. Für die Jugend- und Junioren-Kletter-WM 2017 wurde er vom  Internationalen Kletterverband IFSC als Routenbauer beauftragt.Routenbauer Reini Fichtinger wurde 1975 in Zwettl in Niederösterreich geboren. Mit 13 begann er, in den Granitwänden in der Umgebung zu klettern. Ab dem Alter von 20 Jahren bestritt er Wettkämpfe und brachte es bis zum Kletter-Staatsmeister. Parallel dazu begann er, eigene Indoor-Kletterrouten zu setzen. Als Routenbauer ist er seit mehr als zehn Jahren weltweit bei Wettkämpfen tätig und arbeitet zudem als Fotograf für internationale Klettermagazine. Für die Jugend- und Junioren-Kletter-WM 2017 wurde er vom  Internationalen Kletterverband IFSC als Routenbauer beauftragt.

Konzentration unumgänglich 

Im Produktionsprozess gehen Gerhard Hörhager und Reini Fichtinger mit grundsätzlich unterschiedlichen Ansätzen an das Shapen, also das Gestalten der Griff-Urform, heran. Bei Reini Fichtinger stehen am Anfang meist konkrete Ideen, die er das ganze Jahr über beim Routenbau sammelt: sei es aus der Notwendigkeit heraus, einen speziellen Kletter-Move oder eine spezielle Kletterchoreografie in die Route einbauen zu wollen, sei es aus der puren Lust, eine Route zu entwickeln, die es zuvor noch nicht gegeben hat. 

Gerhard Hörhager geht eher intuitiv an das Shapen, nimmt das Ursprungsprodukt – einen Block aus sehr leichtem PU-Trockenschaum – und beginnt zu arbeiten, ohne zunächst noch zu wissen, welche Griffformen schlussendlich aus seinen Ideen entstehen werden. Bei beiden Shapern entstehen die Formen schlussendlich durch die Bearbeitung des Schaumblocks mit kleinen Messern, Hobeln, Schmirgelpapier, während dabei flächig gearbeitet wird. Konzentration ist unumgänglich, gröbere Schnitzfehler können, sind sie einmal geschehen, kaum rückgängig gemacht werden. 

 

Die Arbeit an der durchschnittlichen Griff- oder Volume-Urform dauert zwar nur ein bis zwei Stunden, die wahre Anstrengung dabei findet allerdings schon viel früher statt: an der Kletterwand oder im Fels, wo die Shaper diejenige Erfahrung sammeln, die sie brauchen, um die ganz besondere Form aus dem PU-Schaum entstehen zu lassen. Für Gerhard Hörhager ist die Arbeit erst dann beendet, wenn „sich die Griffe gut angreifen und man Besonderes damit unternehmen kann“. Sind diese Punkte erfüllt, werden mehrere Varianten in unterschiedlichen Größen und Ausführungen geformt, um ein stimmiges Set zu bilden. Nur die besten Varianten schaffen die Aufnahme ins Sortiment und werden schlussendlich produziert. 

Der Zillertaler Kletterprofi Gerhard Hörhager klettert seit 35 Jahren. Er konnte als Wettkampfkletterer schon Ende der Achtzigerjahre den Beginn des inzwischen immer stärker werdenden Kletterhypes mitverfolgen. Im Laufe seiner Karriere war er für eine Vielzahl von Sponsoren tätig. Hauptberuflich ist er Bergführer und als solcher vor allem im Winter tätig.
Der Zillertaler Kletterprofi Gerhard Hörhager klettert seit 35 Jahren. Er konnte als Wettkampfkletterer schon Ende der Achtzigerjahre den Beginn des inzwischen immer stärker werdenden Kletterhypes mitverfolgen. Im Laufe seiner Karriere war er für eine Vielzahl von Sponsoren tätig. Hauptberuflich ist er Bergführer und als solcher vor allem im Winter tätig.

Ausgelagerte Produktion

Dazu werden die Formen an eine slowenische Partnerfirma verschickt. Dort dient das in Tirol hergestellte Formenpositiv als Basis für eine Negativform, die als Silikonguss abgenommen wird. In diese Form wird das Griffmaterial – flüssiges PU – eingegossen. Ca. 200 Abzüge eines Griffs oder Volumes lassen sich aus einer Form gießen, dann muss eine neue Negativform erzeugt werden. Griffe aus einer Serie verkaufen sich dann rund vier bis fünf Jahre, danach sind sie am sich schnell wandelnden Markt nicht mehr aktuell. Nur besonders nachgefragte Exemplare schaffen die Zehn-Jahres-Hürde. Übrigens - zusätzlich gibt es seit 2018 Holzgriffe, die in Rosenheim produziert werden.

Eine lange Produktionsdauer ist allerdings nicht das wichtigste Ziel, das Squadra Climbing Holds verfolgt. Wichtiger ist die permanente Innovation – bald sollen bis zu 600 verschiedene Griffe und Volumes erhältlich sein. Vor allem aber sollen Squadra-Klettergriffe und -Volumes Spaß am Klettern vermitteln.

Letzte Artikel von Sportredakteur
Auf der richtigen Spur
Aktualisiert vor 3 Tagen in Sport
Auf der richtigen Spur
6 Min Lesezeit
Kühle Temperaturen, perfekter Grip
Aktualisiert am 08.11.2022 in Sport
Kühle Temperaturen, perfekter Grip
8 Min Lesezeit
Schigymnasium Stams, © Stefan Gapp
Aktualisiert am 03.11.2022 in Sport
#3 Unter den Fittichen
5 Min Lesezeit
Schigymnasium Stams, © Stefan Voitl
Aktualisiert am 31.10.2022 in Sport
#2 Früh übt sich
5 Min Lesezeit
Qualität statt Quantität, © Charlie Schwarz
Aktualisiert am 13.09.2022 in Sport
Qualität statt Quantität
6 Min Lesezeit
Christian Fink, © GEPA
Aktualisiert am 08.09.2022 in Sport
Das Kreuz mit dem Knie und die Lösung im Gelenkpunkt
10 Min Lesezeit
Von der Spitze in die Breite, © Axel Springer
Aktualisiert am 29.06.2022 in Sport
Von der Spitze in die Breite
6 Min Lesezeit
Jasmin Plank ist Paraclimberin., © Stefan Gapp
Aktualisiert am 14.06.2022 in Sport
Aufstehen
5 Min Lesezeit
Radoutfits müssen nicht nur funktionellen Ansprüchen gerecht werden sonder auch Stil haben., © Stefan Voitl
Aktualisiert am 08.06.2022 in Sport
Kleider machen Radler
9 Min Lesezeit
Zwei Räder, sieben Varianten, © Fritz Beck
Aktualisiert am 04.06.2022 in Sport
Zwei Räder, sieben Varianten
5 Min Lesezeit
Bei Crankworx geht es um Schnelligkeit aber auch die richtige Technik auf dem Bike., © Florian Breitenberger
Aktualisiert am 31.05.2022 in Sport
Profi-Rider in Innsbruck
6 Min Lesezeit
20180514_taibon_sport.tirol_kochen-15-1920x1080
Aktualisiert am 17.05.2022 in Sport
Treibstoff für den Körper
11 Min Lesezeit
20181015_davidpommer-30-1920x1080
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Die Ernährung macht’s
12 Min Lesezeit
Sport.Tirol_Bob_1217_www.voi.tl_037-2000x1125
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Raffiniert einfach
9 Min Lesezeit
Ein Leben für den kleinen, weißen Ball
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Ein Leben für den kleinen, weißen Ball
5 Min Lesezeit
Aufmacher_Sport.Tirol_Hochfilzen_N7B0418c_Manfred_Jarisch-1800x1013
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Fünf-Sterne-Stadion Hochfilzen
5 Min Lesezeit
Matt Walker__MG_6113-1800x1013
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Die Krone im Visier
10 Min Lesezeit
Mit Kraft und Effizienz
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Mit Kraft und Effizienz
6 Min Lesezeit
Reini Scherer und Kilian Fischhuber beim Fachsimpeln im Innsbrucker Klettertempel.
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Tirols Klettertempel
7 Min Lesezeit
Rodeln_Fluckinger__N7B0022c_Manfred_Jarisch-1800x1013
Aktualisiert am 03.05.2022 in Sport
Funken-Fliaga
4 Min Lesezeit
Rodelmaterialtest_B8A9756c_Fritz_Beck-1800x1013
Aktualisiert am 03.05.2022 in Sport
Eis ist nicht gleich Eis
6 Min Lesezeit
Hohe Erwartungen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Hohe Erwartungen
10 Min Lesezeit
Getümmel auf den Loipen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Getümmel auf den Loipen
10 Min Lesezeit
Wachsen – aber richtig!
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Ski wachsen – aber richtig!
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Dorado des Langlaufsports
7 Min Lesezeit
Das nordische Einmaleins
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Das nordische Einmaleins
8 Min Lesezeit
Die Stimme der WM
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Die Stimme der WM
9 Min Lesezeit
Auf sich selbst hören
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Auf sich selbst hören
8 Min Lesezeit
Die Freiheit am Felsen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Die Freiheit am Felsen
12 Min Lesezeit
Turnier mit Tradition, © Archiv Generali Open Kitzbühel
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Turnier mit Tradition
7 Min Lesezeit
Wege durch den Fels
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Wege durch den Fels
8 Min Lesezeit
Immer Vollgas!
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Immer Vollgas!
7 Min Lesezeit
Dominik Landertinger sagt Servus
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Dominik Landertinger sagt Servus
7 Min Lesezeit
Jemand, zu dem man aufschauen kann
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Jemand, zu dem man aufschauen kann
9 Min Lesezeit
Kampf gegen Wind(mühlen)
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Kampf gegen Wind(mühlen)
8 Min Lesezeit
Der Ötztal Radmarathon – Traum und Mythos
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Der Ötztal Radmarathon – Traum und Mythos
7 Min Lesezeit
Freeski aus Tirol
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Freeski aus Tirol
1 Min Lesezeit
Der Olympia Eiskanal
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Der Olympia Eiskanal
4 Min Lesezeit
Auf Skiern in die Radsaison
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Auf Skiern in die Radsaison
4 Min Lesezeit
Eine zweite Heimat
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Eine zweite Heimat
5 Min Lesezeit
Danke Mama
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Danke Mama
5 Min Lesezeit
Biathlon & Tirol
Aktualisiert am 19.04.2022 in Sport
Biathlon & Tirol
5 Min Lesezeit
Gemeinsam ans Limit
Aktualisiert am 31.03.2022 in Sport
Gemeinsam ans Limit
9 Min Lesezeit
Radsport made in Tirol
Aktualisiert am 31.03.2022 in Sport
Radsport made in Tirol
5 Min Lesezeit
Safety first
Aktualisiert am 22.02.2022 in Sport
Safety first
5 Min Lesezeit
DNAthlet – built for adventure
Aktualisiert am 18.02.2022 in Sport
DNAthlet – built for adventure
9 Min Lesezeit
No risk, no run
Aktualisiert am 14.02.2022 in Sport
No risk, no run
10 Min Lesezeit
Mex, I can
Aktualisiert am 08.02.2022 in Sport
Mex, I can
8 Min Lesezeit
Leuchtende Augen
Aktualisiert am 29.12.2021 in Sport
Leuchtende Augen
8 Min Lesezeit
Ich wollte die Sensation schaffen
Aktualisiert am 21.12.2021 in Sport
Ich wollte die Sensation schaffen
6 Min Lesezeit
Atem anhalten, schießen
Aktualisiert am 06.12.2021 in Sport
Atem anhalten, schießen
9 Min Lesezeit
AIN’T NO TARGET HIGH ENOUGH
Aktualisiert am 30.11.2021 in Sport
AIN’T NO TARGET HIGH ENOUGH
8 Min Lesezeit
Mit Physik nach oben
Aktualisiert am 22.11.2021 in Sport-Import
Mit Physik nach oben
8 Min Lesezeit
Technik und Physik beim Biken, © Matthias Pristach
Aktualisiert am 22.11.2021 in Sport
Technik und Physik beim Biken
6 Min Lesezeit
Der alte Hase und der  junge Wilde
Aktualisiert am 15.11.2021 in Sport
Der alte Hase und der junge Wilde
9 Min Lesezeit
Stets ruhelos
Aktualisiert am 29.09.2021 in Sport
Stets ruhelos
4 Min Lesezeit
Einmal Affe und zurück
Aktualisiert am 13.09.2021 in Sport
Einmal Affe und zurück
9 Min Lesezeit
Kristin - verliebt in Tirol
Aktualisiert am 09.09.2021 in Sport
Kristin - verliebt in Tirol
7 Min Lesezeit
#3 Up & Down
Aktualisiert am 20.07.2021 in Sport
#3 Up & Down
1 Min Lesezeit
Danke Papa
Aktualisiert am 11.06.2021 in Sport
Danke Papa
6 Min Lesezeit
Aufs Kitzbüheler Horn
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Aufs Kitzbüheler Horn
8 Min Lesezeit
© Hafzoo
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Der Fahrtechnikspezialist
5 Min Lesezeit
Der Wegebauer
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Der Wegebauer
6 Min Lesezeit
Rennrad vs. Downhill
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Rennrad vs. Downhill
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Struktur ist die halbe Miete
6 Min Lesezeit
Um das Anspannungsniveau zu senken helfen meditative Entspannungstechniken, progressive Muskelentspannung oder autogenes Training.
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Immer die Ruhe bewahren!
5 Min Lesezeit
Von alleine geht nichts
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Von alleine geht nichts
6 Min Lesezeit
50Jahre_SkiGymStams_2017_0775-1800x1193
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Werkstätte für Weltmeister
8 Min Lesezeit
Didi_Senft_M_Jarisch_2-2500x1657
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Teufel von Beruf
9 Min Lesezeit
Trailbau – eine Kunst für sich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Trailbau – eine Kunst für sich
7 Min Lesezeit
Alpsolut_Sport.Tirol_-3176-1800x1193
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Ein Sommer daheim
7 Min Lesezeit
Babsi Zangerl und Jacopo Larcher beim Zustieg. Im Hintergrund der Piburger See
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Weil es aufregend ist
12 Min Lesezeit
Wissen für die Kletter-WM
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Wissen für die Kletter-WM
6 Min Lesezeit
Tirolwerbung_Kuehtai_Rennrad_JMair_-3390-1500x994
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Hoch hinaus
7 Min Lesezeit
Eine WM mit Zähnen und Bergen
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Eine WM mit Zähnen und Bergen
10 Min Lesezeit
Bis ans Limit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Bis ans Limit
9 Min Lesezeit
Die Kicker für die Prime Park Sessions im Entstehen. © Pally Learmond, 2016
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Exklusives Trainingscamp
6 Min Lesezeit
Seefeld_Pistenpräparierung_Prinoth_Alpsolut_-1121-5760x3817
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Taxen, Bison und Besen
7 Min Lesezeit
"Don't scare the judges"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Don't scare the judges"
8 Min Lesezeit
Technik vs. Natur
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Technik vs. Natur
7 Min Lesezeit
Innovativ & sportlich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Innovativ & sportlich
7 Min Lesezeit
Jeder kann klettern
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Jeder kann klettern
8 Min Lesezeit
Mehr als Sport
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Mehr als Sport
7 Min Lesezeit
Er muss nicht mehr gewinnen
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Er muss nicht mehr gewinnen
8 Min Lesezeit
"Es wird schwer"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Es wird schwer"
6 Min Lesezeit
Auf höchstem Niveau
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Auf höchstem Niveau
8 Min Lesezeit
Mit Plan zur Rad-WM
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Mit Plan zur Rad-WM
6 Min Lesezeit
Alpsolut_565A8261-1500x994.jpg
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Laura will mehr
6 Min Lesezeit
Material für Profis
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Material für Profis
8 Min Lesezeit
Von der Schanze aufs Rad
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Von der Schanze aufs Rad
7 Min Lesezeit
"Sie fordert den Besten heraus"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Sie fordert den Besten heraus"
10 Min Lesezeit
Ein Skitag mit Benjamin Raich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Ein Skitag mit Benjamin Raich
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Das Gefühl, zu schweben
7 Min Lesezeit
Die Kunst des Quälens
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Die Kunst des Quälens
9 Min Lesezeit
Schigymnasium Stams
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
#1 Der große Traum
5 Min Lesezeit
Trotz Unsicherheit kein Motivationstief
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Trotz Unsicherheit kein Motivationstief
7 Min Lesezeit
Janine Flock ganz privat
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Janine Flock ganz privat
4 Min Lesezeit
Zurückgewedelt
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Zurückgewedelt
7 Min Lesezeit
Das Triple im Visier
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Das Triple im Visier
7 Min Lesezeit
Like a Pro
Aktualisiert am 23.03.2021 in Sport
#1 Das Projekt
10 Min Lesezeit
Alle Artikel von Sportredakteur
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!