Herbsturlaub in Tirol: Pfundser Tschey, © Tirol Werbung/Mario Webhofer
Herbsturlaub in Tirol: Pfundser Tschey, © Tirol Werbung/Mario Webhofer

Herbst in der Pfundser Tschey

Das bezaubernde Hochtal oberhalb von Pfunds mit dem schönen alten Namen Pfundser Tschey liegt auf 1.650 Meter Seehöhe. Deshalb besticht es im Herbst nicht nur mit der gerade richtigen Mischung aus Sonnenwärme und einer angenehm kühlen Brise, sondern auch mit einer Optik, die ganz unmittelbar beruhigend auf die Seele wirkt: das lichte Braun der Wiesen, die sich nach der letzten Mahd auf die Winterruhe einstellen; ein paar locker verstreute watteweiße Schleierwölkchen, die das tiefe Blau des Himmels nur noch stärker hervortreten lassen. Und dazu die unzähligen winzigen Stadel aus dunkel verwittertem Holz, sogenannte Kochhütten, die wie zufällig in der Landschaft verteilt sind.

Pfundser Tschey, © Tirol Werbung

Erleben

Das Hochtal Pfundser Tschey liegt etwa 400 Meter oberhalb der Ortschaft Pfunds und beginnt bei der renovierten Greiter Mühle am Radurschlbach. Eine leichte, rund 2,5-stündige Familienwanderung führt durch die Tschey und das Platzertal auf die Platzalm.

Schlafen

Im Hotel Berghof, der als Mitglied der „Tiroler Wanderhotels“ auch mehrmals wöchentlich geführte Wanderungen anbietet, kann man preisgünstig und in familiärer Atmosphäre nächtigen. Teile des Vier-Sterne-Hotels Traube in Pfunds gehen auf das 16. Jahrhundert zurück, das Vitalhotel Lafairser Hof verbindet zeitgemäßes Design mit traditionellen Architekturelementen.

Essen

Herbstzeit ist Wildzeit, und im Berghof in Pfunds gibt es neben anderen traditionellen Tiroler und österreichischen Speisen Wildgerichte aus der eigenen Jagd.

Weitere Herbstlandschaften entdecken

mehr anzeigen +

 

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat