Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Covid-19

Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Situation und Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema COVID-19 in Tirol.

Am 8. September wurde folgender Corona-Stufenplan für den Herbst beschlossen. Die enthaltenen Maßnahmen gelten je nach Auslastung der Intensivkapazitäten.

Ab 15. September gelten:

  • verschärfte Kontrollen der geltenden Maßnahmen
  • Antigentests sind nur 24 Stunden gültig
  • FFP2-Maske statt MNS wieder verpflichtend (wo es derzeit Maskenpflicht gibt)
  • Empfehlung einer FFP2-Maske auch im handel, für Ungeimpfte verpflichtend
  • 3G-Nachweis bei Veranstaltungen ab 25 Personen (bisher 100)

Wenn die Auslastung der Intensivbetten 15 % überschreitet (tritt 7 Tage nach Überschreitung in Kraft):

  • Nachtgastro und Großveranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze: Zutritt nur für Geimpfte bzw. Genesene
  • Wohnzimmertests nicht mehr gültig als 3G-Nachweis

Wenn die Auslastung der Intensivbetten 20 % überschreitet (tritt 7 Tage nach Überschreitung in Kraft):

  • Überall, wo 3G gilt: nur mehr Zutritt für Geimpfte, Genesene oder mit PCR-Test

Willkommen.Tirol – das Corona-Infoportal

Detaillierte Informationen für einen Aufenthalt in Tirol finden Sie unter www.willkommen.tirol:

Mehr erfahren

 

Covid-19 Dashboard

 
 

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle der Tirol Werbung ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend Reisewarnungen rasch ändern kann, informieren Sie sich im Bedarfsfall bitte beim Außenministerium Ihres Heimatlandes über die aktuell geltenden Bestimmungen. 

nach oben