Bettina von Zwehl. Wunderkammer - Eventkalender - kultur.tirol
Bettina Zwehl: Wunderkammer
7.12.2020–13.2.2021: Ausstellung

Bettina von Zwehl. Wunderkammer

Bettina Zwehl ließ sich von den „Wundern“ auf Schloss Ambras inspirieren und stellte die Bilder für eine Ausstellung in der Galerie Inn Situ in Innsbruck nach. Verlängert bis 13.2.2021.

Kategorie

Ausstellungen

Datum

07.12.2020 - 13.02.2021

Veranstaltungsort

INN SITU
Stadtforum 1
6020 Innsbruck, geschlossen 26.12.-17.1.

Beschreibung

aufgrund des Lockdowns zwischen 26.12.2020 und 17.1.2021 geschlossen

Sammeln und herrschen

Schloss Ambras in Innsbruck gilt als das älteste Museum der Welt und enthält die einzige noch am Ort erhaltene Kunst- und Wunderkammer der Renaissance. Sie repräsentiert durch die systematische Sammeltätigkeit des Habsburgers Ferdinand II. den Beginn des modernen Museumswesens in Europa. Neben der Auseinandersetzung mit der Geschichte, Architektur und den Werken der Ambraser Sammlung suchte Bettina von Zwehl einen weiteren Anknüpfungspunkt vor Ort über die Kooperation mit einer Gruppe von Schülerinnen eines Fachgymnasiums in Innsbruck, die sie porträtierte. Beide Zugänge, die Auseinandersetzung mit der Institution Museum und Strategien des Abbildens als Prozess, stehen für zwei Hauptstränge in der Arbeit der Künstlerin. Auf beiden Feldern entstanden neue Arbeiten für INN SITU, die in der Ausstellung und der begleitenden Publikation zu sehen sind. Das Museum ist dabei der Ort des Gedächtnisses für die Geschichte des Porträts und seiner vielfältigen ästhetischen Erscheinungsformen während dessen Wanderung durch Kulturen, Dynastien, religiöse Bewegungen, Ideologien, Präsentationsformen oder visuelle Techniken. Darüber hinaus repräsentiert das Museum die Herrschaft des gesellschaftlichen Machtdiskurses – wer darin gezeigt wird und wer oder was abwesend ist.

Making-of der Ausstellung WUNDERKAMMER von Bettina von Zwehl
Redaktion, Kamera, Schnitt: T

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 11.00-18.00 Uhr, Sa 11.00-15.00 Uhr
Eintritt frei

Bitte halten Sie die geltenden Hygiene- und Schutzbestimmungen ein und bringen Sie Mund-Nasen-Schutzmasken selbst mit. 

Kontaktdaten

INN SITU
Stadtforum 1
6020 Innsbruck
Tel. +43 505 333 1417
info@innsitu.at
https://www.innsitu.at/de

kultur.tirol Geschichten

Geschichten

Spannende Geschichten zum aktuellen Kulturgeschehen.

Eventkalender kultur.tirol

Eventkalender

Finden Sie hier alle aktuellen Kulturereignisse.