Zualosn auf der Kulturspielwiese - Gelebte Kultur - Geschichten - kultur.tirol
Tirol zualosn 2021
Gratis Gastgartenkonzerte in Tirol im Sommer 2021 

Zualosn auf der Kulturspielwiese

Im Sommer 2021 klingt und singt es wieder in Gastgärten und auf Almen Tirols – mit „Tirol zualosn“ und „Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese“.

Neuer Sommer, neue Musik

Tirol zualosn 2021 2

Volksmusikkonzerte in Gastgärten waren 2020 ein voller Erfolg, 2021 geht „Tirol zualosn“ in die zweite Runde.

Angenehmes Wetter, feines Essen und nette Gesellschaft sind das Um und Auf beim Besuch von Almen und Gastgärten. Kommt dann noch gute Livemusik dazu, ist das sommerliche Ausgehvergnügen perfekt. Genau darauf setzte schon 2020 die Initiative „Tirol zualosn“, in deren Rahmen Volks- und Blasmusikgruppen mit Gastronomiebetrieben vernetzt und Live-Auftritte gefördert wurden. Man saß im Schatten der Bäume, genoss ein kühles Bier und lauschte den Tanzlmusiken, Bläsergruppen oder Viergesängen, die der jeweiligen Wirtschaft per Los zugefallen warn. Die Aktion gelang mit mehr als 500 Veranstaltungen so gut, dass sie 2021 wiederaufgenommen wird – nach der monatelangen Kultur- und Konzertpause 2020/21 ein sehnlich erwarteter Schritt. Diesmal kommen Gartenlokalbesucher, Almwanderinnen und Kaffeehausbesucher aber noch auf eine zweite Weise unentgeltlich in den Genuss von Freiluft-Livemusik. Neu hinzugekommen ist die Initiative „Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese“, die für Bands und Solokünstlerinnen und -künstler anderer Musikgenres gedacht ist.

Von Jazz bis Rock, von Folk bis Pop

Tirol zualosn Kontrabass

Alles, was an Sound in einem Kontrabass und in vielen anderen Instrumenten steckt, bringt die Kulturspielwiese zum Vorschein.

Anders als „Tirol zualosn“, das der Tiroler Volksmusikverein organisiert, wird die „Kultuspielwiese“ über eine Online-Plattform abgewickelt. Dort können sich Musiker*innen und Locations seit 31. Mai 2021 registrieren und werden so miteinander vernetzt. Rita Goller, Obfrau des für die Koordination zuständigen Vereins Frauen Jazz Orchester, freut sich auf „geballte Information, große musikalische Vielfalt und (einen) landesweiten Überblick über die Szene“. Jazz und Rock, Blues und Punk, HipHop und Pop sollen hier das ideale Ambiente für ihren Auftritt, Locations den zu ihnen passenden Sound finden. Nutznießer der Initiative sind zudem die Gäste, die damit aus dem großen Angebot ihren Live-Event auswählen können.

Wie man sich am besten vernetzt

Tirol zualosn 2021 Geige

Alles klingt und singt unter freiem Himmel

Finanziert bzw. koordiniert werden „Tirol zualosn“ und „Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese“ von Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol, Lebensraum Tirol Holding, Tiroler Traditionsverbänden und dem Frauen Jazz Orchester (FJO) – Verein für Musik- und Kulturtreibende. Gastwirte, die sich an „Tirol zualosn“ beteiligen wollen, melden sich beim Tiroler Volksmusikverein unter Tel. +43.512.395566. Bands und Veranstalter, die die Kulturspielwiese nützen wollen, können sich unter www.kulturspielwiese.tirol registrieren.

Tirol zualosn und Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese

Koordination der Initiativen für Live-Musik in Tiroler Gastgärten 2021 

Kontakt Tirol zualosn
Tiroler Volksmusikverein
Tel. +43.512.395566
Mo–Do, 9–12 Uhr

Kontakt Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese
Frauen Jazz Orchester (FJO) – Verein für Musik- und Kulturtreibende
kulturspielwiese.tirol

Kulturspielwiese.tirol
Manu Delago geht auf ReCycling Tour

Manu Delago geht auf ReCycling Tour

20 Konzerte, 3 Musiker, 2 Techniker, 0 CO2: Perkussionist …

Leben in Tempo 33 1/3

Leben in Tempo 33 1/3

Ein Geschäft für alle Musikliebhaber: Der Musikladen am …

Mic Check! 30 Jahre Hip-Hop in Tirol

Mic check! 30 Jahre Hip-Hop in Tirol

Rap und Tirol – das funktioniert seit 30 Jahren. Wir …