Adele Neuhauser
23.–25.5.2019, Kufsteinerland

Sein Glück finden

Bei den glück.tagen 2019 führen viele Wege zum Glück – der erste ins Kufsteinerland. Titelfoto: Adele Neuhauser

Das Glück der anderen

Wie ein jeder sein Stück vom Glück findet, gestaltet sich recht unterschiedlich. Philosophie, Natur und Literatur sind gute Wege, und auf ebendiese fokussieren die vierten glück.tage, die vom 23. bis 25. Mai 2019 im Kufsteinerland stattfinden. Das Festival, gegründet und kuratiert von den Geschwistern Brigitte und Thomas Weninger, richtet sich an Menschen, die gerne über das Leben nachdenken, sich mit Fragestellungen zu den grundlegenden Dingen beschäftigen und daraus für sich Positives – eben Glückbringendes – ableiten. Helfer auf diesem Weg sind jedes Jahr Schriftsteller und Wissenschaftler, Menschen, die sich mit der Natur befassen oder durch – mitunter auch leidvolle – Lebenserfahrung ihr ganz persönliches Glück gefunden haben. In Dialog-Abenden geben sie ihr Wissen an die interessierte Zuhörerschaft weiter. Den Rahmen dafür bilden seit den Anfängen verschiedene Orte in und um Kufstein, die auch durch ihre besondere Atmosphäre punkten, etwa das Festspielhais Erl, das Passionsspielhaus Thiersee oder das Kultur Quartier Kufstein.

Sobald die Grundbedürfnisse nach Sicherheit, Nahrung, nach Beziehung in jeder Hinsicht erfüllt sind, kommt die Frage nach dem Glück.

Brigitte Weninger, Kuratorin der glück.tage
Gerald Hüther

Hirnforscher Gerald Hüther
Foto: Josef Fischnaller

Harald Lersch

Astrophysiker Harald Lersch
Foto: privat

Von Astrophysik bis Workshopglück

Klingende Namen auf dem Podium, darauf setzen die glück.tage auch im Jahr 2019. zu den Dialog-Abenden sind Hirnforscher Gerald Hüther, Astrophysiker Harald Lesch und Schauspielerin Adele Neuhauser geladen, die ganz unterschiedliche Ansätze zum Glück haben. Es geht um einen würdigen Umgang miteinander oder um die eigene innere Zerrissenheit, aber auch darum, wie wir eine Welt gestalten müssen, in der wir leben wollen.

Das passt zur Ausrichtung des Festivals auf das Individuum, das sich das eigene Glück sucht oder bei sich selbst beginnt, wenn Glück für alle erreicht werden soll. In eine ähnliche Richtung geht das Workshop-Angebot, das eher im Wohlfühlbereich angesiedelt ist. Und schließlich hat Glück ganz einfach mit Genuss zu tun. Für die kulinarische Seite sorgen die glück.tage deshalb bei allen Dialog-Abenden mit Genuss.Packages und laden zu After-Show-Party, feinkost Glück.Kino und anderen Rahmenveranstaltungen. Auf dass alle ein wenig glücklicher aus diesen drei Tagen im Glück hervorgehen …

glück.tage

23.–25.5.2019, Kufsteinerland
Passionsspielhaus Thiersee

Passionsspielhaus Thiersee

Tourismusverband Kufsteinerland
Unterer Stadtplatz 11
A-6330 Kufstein
Tel. +43 5372 62207
E-Mail: info@kufstein.com

www.glueck-tage.com
Die Geschichtenerzählerin

Die Geschichten Erzählerin

Die Tirolerin Brigitte Weninger hat schon über 60 …

Passionsspiele Erl

Passionsspiele Erl 2019

Eine ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges mit …