Willkommen im Schloss - Geschichten - kultur.tirol
Schloss Ambras Foyer
2021, Innsbruck: Schloss Ambras Foyer eröffnet

Willkommen im Schloss

Im Foyer von Schloss Ambras in Innsbruck kann man in die Welt der Schlossherren im 17. Jahrhundert eintauchen.  

Hereinspaziert!

Schloss Ambras Foyer

Ferdinand II. schenkte seiner Frau Philippine Welser Schloss Ambras auch als finanzielle Absicherung.

Wie aus einem Durchgang ein Ort des Willkommens wird, zeigt Schloss Ambras eindrücklich mit dem neu gestalteten Ambras Foyer. Das direkt unter dem Spanischen Saal gelegene Gewölbe macht mit der im Winter 2020/21 eingerichteten Dauerausstellung Lust darauf, das Schloss in all seinen Facetten zu entdecken. Auch auf Veranstaltungen ist der rund 260 m2 große Ausstellungsbereich gut ausgerichtet.

Wie war das damals im Schloss?

Schloss Ambras Foyer

Über Familiengeschichte, gesellschaftlichen Stand geben Bilder, kurze Texte und Touchscreens Auskunft.

Wer schon einmal zu Besuch auf Schloss Ambras war und nicht nur den Park durchstreift hat, sondern auch das Hochschloss, die Rüstkammer und die Kunst- und Wunderkammer besichtigt hat, der weiß, wie viel es hier zu sehen gibt. Warum das Schloss aussieht, wie es aussieht, auf welchem Untergrund es steht, welche Gemälde, sonstigen Kunstobjekte und Exponate aus aller Welt es zu bieten hat und nicht zuletzt, wer hier gelebt hat und womit sich die Bewohnerinnen und Bewohner die Zeit vertrieben haben – all das sind Dinge, die in den Räumlichkeiten erzählt werden oder die auf einem Rundgang wahrnehmbar sind.

Ein Traumpaar mit vielen Interessen

Schloss Ambras Foyer

Eine Liebesheirat verband die Augsburger Bürgerstochter und den österreichischen Erzherzog. Weil sie nicht standesgemäß war, wurde sie jahrelang geheimgehalten.

Mit dem neuen Ausstellungs- und Eventbereich, den das Museumsteam rund um Direktorin Veronika Sandbichler während der Schließzeiten im Winter in der ehemaligen Bauernrüstkammer eingerichtet hat, können Besucher in kurzer Zeit in die ganz besondere Welt des Schlosses eintauchen. Mit großen Bildern und wenigen Worten an den Wänden wird hier beispielsweise das Wichtigste vom Traumpaar Ferdinand II. und Philippine Welser erzählt, auch rückt die Sammellust des Erzherzogs ins Zentrum des Interesses. Auf dem kurzen Spaziergang durch die Räume erfährt man viel über die großen Feste, die der Hofstaat zu feiern wussten, den Stammbaum des Schlossherrn und sogar die geologische Beschaffenheit des Felsen, auf dem Schloss Ambras erbaut wurde.

Der niedere Stand von Philippine Welser bedingte, dass über sie wenig dokumentiert ist. Erhalten geblieben ist aber ihr Kochbuch, dessen Rezepte die Museumsmitarbeiterin Katharina Seidl derzeit nachkocht und in einem neuen Kochbuch herausgeben wird. Dabei kommen auch recht ungewöhnliche Rezepte zu Ehren, wie ein süßer Nusskuchen, in dem auch Fisch, genauer gesagt Dorsch, verarbeitet ist.

Ein Überblick und viele Einblicke

Schloss Ambras Foyer

Erhellend ist die Übersicht über die Anlage, die das historische Modell bietet.

Die in die großen Paneele an den Wänden integrierten Touchscreens laden dazu ein, einzelne Themen zu vertiefen, und ein historisches Modell von Schloss und Nebengebäuden gibt Auskunft darüber, wie die Anlage einst konzipiert war. In gewisser Weise ist das ein Symbol für den gesamten Willkommensbereich: Denn so wie die Draufsicht auf das Modell einen die baulichen Gegebenheiten des Schlosses verstehen lässt, so hilft das gesamte neu gestaltete Ambras Foyer dabei, sich im Inneren des Schlosses und in seiner Geschichte zurechtzufinden – schließlich sollen sich Besucherinnen und Besucher hier, wo sie das Schloss betreten, gleich willkommen fühlen.

Schloss Ambras Innsbruck

Info und Öffnungszeiten
Schloss Ambras Foyer

Schlossstraße 20
6020 Innsbruck
Tel. +43 1 52524-4802
info@schlossambras-innsbruck.at

geöffnet März bis Oktober 2021
täglich 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise

16,– Euro
erm. 12,– Euro
Familienkarte 24,–
Kinder und Jugendliche < 19 Jahre frei

Zur Website
„Barockmusik geht mir unter die Haut“

„Barockmusik geht mir unter die Haut“

In Claudia Unterkoflers Werkstatt in Innsbruck entstehen …

20 kleine, aber feine Museen in Tirol

Kleine Museen in Tirol

Tirol wartet mit einer großen Vielfalt an Museen auf. …

Von wegen Winterschlaf

Von wegen Winterschlaf

Im Museum Tiroler Bauernhöfe wird auch in der Winterpause …