Ausstellung "Durch den Dornwald gehen".
Ausstellung und Konzert

Paulus Ploier

Ausstellung "Durch den Dornwald gehen".

Kategorie

Ausstellungen

Datum

05.12.2019 - 19.12.2019

Veranstaltungsort

Wirtschaftskammer Tirol
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck

Beschreibung

Zu einer Veranstaltung der ganz besonderen Art kommt es am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019 in der Wirtschaftskammer Tirol bei freiem Eintritt.

Ab 19 Uhr präsentiert der bekannte österreichische Künstler Paulus Ploier 30 seiner neuesten Kunstwerke im Foyer und das ganz besondere daran ist, dass der Künstler, der seit über 35 Jahren auf Grund eines Unfalls querschnittgelähmt im Rollstuhl sitzt, all seine Bilder nur mit dem Mund malen kann. An diesem Abend gibt der behinderte Künstler mit seiner eigenen Band, der „Paulus´ Painting Blues Band“, mit Beginn um 20 Uhr noch ein Konzert, welches die Besucher sicherlich nicht vergessen werden. Mehr dazu verraten wir an dieser Stelle nicht. Die Bilder können nach der Vernissage noch bis inklusive Donnerstag, dem 19. Dezember 2019 zu folgenden Zeiten besichtigt werden:
Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr
Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr

Anmeldungen für den 05.12 bitte bis Montag, dem 2. Dezember 2019 unter veranstaltung.wktirol.at/11618 
oder unter der Tel. +43.699.10225231 (AAART PROJEKT WENDLING).


Kontaktdaten

AAART PROJEKT WENDLING
Am Kirchplatz
6370 Kitzbühel
T. +43.699.10225231

office@wendling.cc
www.wendling.cc

Wenn man in Österreich über Mundmalen spricht, ist das der direkte Zusammenhang mit der besonderen Person Paulus Ploier, dem Vollmitglied der Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in aller Welt (VDMFK). Paulus Ploier, Mundmaler, Musiker, sowie Focusing- und Krisenbegleiter, dem im Jahre 2011 der internationale Lebenspreis „Life Award“ in der Kategorie Kunst und Kultur für seine außergewöhnlichen Leistungen verliehen wurde, prägt einen Stil der Einzelartigkeit. Die Geschwindigkeit seines Striches und der klare Einsatz seiner Linien sind immer unwiderruflich und zeigen in ihrer überaus reduzierten Weise eine Dreidimensionalität, die der Künstler in seiner Darstellung wünscht. Wenn Paulus Ploier malt, ist es immer mit seiner Seele in Verbindung zu bringen. Und wenn er jemanden malt (portraitiert), malt er dessen Seele. Seine sogenannten Seelenspiegelungen sind Expressionen, die alle Emotionen von Angst bis Freude, von Schmerz bis Genuss, von Trauer und Liebe ausstrahlen. Auf alle Fälle ist er treffsicher in seinem Ausdruck, das viele Menschen anspricht. All das, was er in seinen Bildern darstellt, drückt er auch mit gleicher Intensität in seinen Liedern und in seiner Musik aus.

Vor seinem Unfall (10.07.1984) war neben dem leidenschaftlichen Tanzen, das Schlagzeugspielen in seiner damaligen Band „IMUN“ der Mittelpunkt seines Lebens. Mit oben genanntem Tag war dies mit einem „Sprung“ (in zu seichtes Wasser) beendet! Das einzige „Instrument“ das ihm noch blieb, war seine Stimme, die aber von ihrer Kraft und Qualität durch die hohe Querschnittlähmung so viel verloren hat, dass sich sein Gesang eher wie Gekrächze oder Geschrei anhörte. Trotzdem hatte er gleich nach dem Unfall den Mut wieder auf die Bühne zurück zu kehren. Da aber das Verdrängen der Enttäuschung nicht wirklich gelang, legte er den Musiker in ihm auf Eis .... Sein starker Glaube, der Weg mit seiner Frau Monika und der unbändige Wille mit Stimmübungen „einfach“ weiter zu singen, öffneten ihm seine Lungen und seine Stimme wieder neu! Durch das Wiedererwachen der Musikenergie entstand seine eigene Band, die „Paulus‘ Painting Blues Band“, mit der er und seine Bandmitglieder jetzt doch schon wieder seit vielen Jahren sehr erfolgreich diverse Events mit musikalischen Gerichten, mit Jazz- und Bluesgeschmack, gespickt mit seinen eigenen Songs, u. a. auch mit seinem selbst komponierten Nussdorf-Lied, begleiten. Seine Lieder und Texte entspringen aus seinem Leben selbst. Sie erzählen von Höhen und Tiefen seiner Seele, im Ausdruck emotional lauter oder leiser. Sie wollen berühren und auch motivieren.

Weitere Informationen zum Künstler unter www.paulus-art.at

kultur.tirol Geschichten

Geschichten

Spannende Geschichten zum aktuellen Kulturgeschehen.

kultur.tirol Großveranstaltungen

Highlights

Entdecken Sie hier unsere Kultur Highlights.

Eventkalender kultur.tirol

Eventkalender

Finden Sie hier alle aktuellen Kulturereignisse.