Langlaufen im Pillerseetal, © Tirol Werbung/Mario Webhofer
Langlaufen im Pillerseetal, © Tirol Werbung/Mario Webhofer

Tirol – zurück zu dir


Natürlich Langlaufen


Wenn nur das Knirschen des Schnees unter den Skiern, ein plätschernder Bach und der eigene Atem zu hören sind, verschwinden Sorgen und Stress. Langläufer genießen in Tirol ein meditatives Ganzkörpertraining in erholsamer Natur.

Mit jedem Schritt und jedem Abstoß gewinnen Langläufer an Freiheit. Auf gut präparierten Loipen geht es durch abwechslungsreiche winterliche Berglandschaften in Tirol. Mit der Mischung aus rhythmischer körperlicher Aktivität und idyllischer Umgebung kann das Langlaufen regelrecht als Meditation wirken. Auf leichteren Strecken geht es flach über verschneite Wiesen oder sanft auf- und abwärts gleitend durch dichte Wälder. Kräftezehrende Steigungen auf schwierigen Loipen werden mit besonders schönen Ausblicken belohnt. Über manche Höhenloipen erreichen jedoch nicht nur Profis, sondern auch Langlauf-Einsteiger abgelegene Orte mit schöner Fernsicht. Dort sorgt die Einsamkeit in der Natur für zusätzliche Erholung. Wenn der Blick über die weißen Berggipfel schweift, dann ist es da – dieses Gefühl der Freiheit.

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!