Skifahren in Kitzbühel

Der Hahnenkamm mit seiner berüchtigten Streif ist es, der Kitzbühel zu einer international bekannten Wintersportdestination macht. Dabei hat das große Skigebiet noch sehr viel mehr zu bieten – auch für Genießer, Familien und Snowpark-Akrobaten.

Die Sportstadt Kitzbühel liegt eingebettet zwischen dem Hahnenkamm und dem Kitzbüheler Horn, ihren beiden beliebten Hausbergen. Allerdings ist das Skigebiet Kitzbühel – das zu den bekanntesten Österreichs zählt – weit mehr als das. Es erstreckt sich nach Süden über den Pengelstein bis zur Resterhöhe und bietet Einstiege auch in Kirchberg, Jochberg und am Pass Thurn. Die Wintersportler schätzen hier besonders das breitgefächerte Pistenangebot und die große Infrastruktur an Seilbahnen, Liften, Hütten, Funparks, Skischulen und Unterkünften in der Stadt. Auch Skitourengeher finden jede Menge Routen in die unverbaute Natur vor.

Das berühmte Hahnenkamm-Rennen, die spektakuläre Abfahrt vom Kitzbüheler Hausberg, versammelt jedes Jahr im Jänner die besten Skifahrer der Welt samt ihrer Fans in der Stadt und hat auch schon manchem Kitzbüheler zu Weltruhm verholfen. Immerhin gilt die Streif als eine der schwierigsten Abfahrten der Welt. Und natürlich versuchen sich immer wieder auch Gäste an ihr – sofern sie erfahren und mutig genug sind.

Kitzbühel: Skigebiete in der Region


 Karte

Kitzbühel: Ski-Events in der Region

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kitzbühel




Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!