Winterwandern in der Silberregion Karwendel

Für alle, die das Wandern durch die Stille tief verschneiter Winterlandschaften lieben, ist die Silberregion Karwendel ein heißer Tipp.

Das Angebot an geräumten und gut gepflegten Winterwanderwegen ist dort sehr facettenreich – von den Besinnungs- und Panoramawege in sonniger Höhe, wie zum Beispiel in Hüttegg am Weerberg, bis zur Tour durch das abgeschiedene Rißtal im Karwendel. Letztere führt von Hinterriß zum Alpengasthof Eng (im Winter geschlossen), vorbei am imposanten Großen Ahornboden und ungestört vom sonst recht intensiven Autoverkehr, der durch die winterliche Straßensperrung ausbleibt. Die meisten Wanderwege führen hier und da an gemütlichen Gasthäusern vorbei, sodass sich die Wanderer für ihren Marsch durch die Kälte mit einer kulinarischen Stärkung am warmen Kamin belohnen können.

Silberregion Karwendel: Winterwanderungen in der Region


Weitere Urlaubsaktivitäten in Silberregion Karwendel





Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat