Winterwandern in der Tiroler Zugspitz Arena

Auf 60 Kilometer geräumten Winterwanderwegen lässt sich die Bergwelt in der Tiroler Zugspitz Arena auch im Winter zu Fuß entdecken.

Ob gemütlich oder in sportlichem Tempo: Wer durch die idyllische Winterlandschaft stapft, tankt Kraft für den Alltag. Jede Tour lässt sich mit einer Einkehr in einer der vielen gemütlichen und urigen Skihütten kombinieren. Auch für Schneeschuhwanderer bietet die Region abwechslungsreiche Touren: Auf entlegenen Wegen führen die Routen durch kniehohen Tiefschnee zu unberührten Plätzen.

Tipp: In der Zeit vom 28. Dezember bis zum 29. März 2019 lädt die Tiroler Zugspitz Arena jeden Freitag zum Iglubau Workshop ein. Gemeinsam mit Bergwanderführern der Alpinschule Lermoos begeben Sie sich für einen Tag auf die Spuren der Eskimos und bauen eigenhändig, fernab vom Pistenrummel, ein Iglu in traditioneller Blockbauweise. Treffpunkt jeweils Freitag um 10.00 Uhr beim Tourismusbüro Lermoos. Dauer ca. 4 Stunden, 45 Euro pro Person (Bergwanderführer, Ausrüstung und Material), Anmeldung bis Donnerstag 15 Uhr im Tourismusbüro Lermoos oder bei der Alpinschule Lermoos (+43.699.13308131)

Anmeldung und weitere Informationen: www.zugspitzarena.com, info@alpinschule-lermoos.at

Tiroler Zugspitz Arena: Winterwanderungen in der Region


Weitere Urlaubsaktivitäten in Tiroler Zugspitz Arena







Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat