Gleirschklamm


Die Gleirschklamm zählt mit ihren imposanten Felsen, kleinen Wasserfällen und ihrem glasklaren Wasser zu den schönsten naturbelassenen Klammen im Karwendel. Die einzigartige Wasser-Fels-Landschaft und die Kraft des Wassers, die Sie hier spüren, sind ein Erlebnis. Von Scharnitz aus führt der Isarsteig in etwa einer Stunde zur Gleirschklamm. Am Beginn laden Rastplätze mit Informationstafeln zum Verweilen ein. Über Brücken und entlang meterhoher Felsen wandern Sie auf einem schmalen Steig durch die Schlucht. Der Weg ist mit Seilen gesichert, trotzdem sollten Sie trittsicher und schwindelfrei sein. Über die Oberbrunnalm und den Hochwald gelangen Sie zurück nach Scharnitz. Insgesamt dauert die Rundwanderung rund 3,5 Stunden.

Gleirschklamm, © Olympiaregion Seefeld

Nur im Sommer begehbar

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort


Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Scharnitz

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat