Badesee Bananensee Schwoich

Bananen wachsen keine am Ufer des Bananensees von Schwoich, vielmehr hat die heimische Natur hier das Sagen. Denn dieses hübsche Kleinod wurde 1998 als erster Biotop-Badesee Tirols eröffnet und wird mit Trinkwasser gespeist.

Den exotischen Namen gab ihm die Bevölkerung aufgrund seiner Form. Da er mit 2.300 Quadratmeter (Schwimmbereich 1.140 Quadratmeter) und 2,5 Meter Tiefe ein relativ kleiner See ist, offeriert er eine angenehme Badetemperatur von durchschnittlich 22 Grad. Idyllisch an einem Waldrand gelegen, bietet er ausreichend Sonnen- als auch Schattenplätze und viel Freiraum für Erholung - mit herrlicher Aussicht auf den Gebirgsstock des Wilden Kaisers.

Badesee Bananensee Schwoich, © Ferienland Kufstein

Seehöhe: 583 m


Fläche: 0,00 km²


Tiefe: 2,5 m


Durchschnittliche Wassertemperatur : 22 °C


Saison:

Mai - Sep. täglich von 10.00-18.00 Uhr

Interaktive Karte öffnen

Wasseranlagen

  • beheizte(s) Außenbecken
  • Rutsche(n)
  • Sprungturm
  • Sprungbrett

Aktivitäten

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Minigolf
  • Fußballplatz
  • Extras:

    Tennis in der Nähe

    Tennis nearby

Familie

  • Babybecken (Ø 20 cm tief)
  • Kinderbecken (Ø 85 cm tief)
  • Kinderrutsche(n)
  • Spielplatz

Sonstiges

  • Bootsverleih
  • Restaurant/ Café
  • Sauna- und Wellnessbereich
  • Hunde erlaubt

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Schwoich

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Bademöglichkeiten in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat