Naturpark Kaunergrat, © Andi Kirsch
Naturpark Kaunergrat, © Andi Kirsch

Naturpark Kaunergrat

Der Naturpark Kaunergrat erstreckt sich auf einer Fläche von fast 600 Quadratkilometer vom Oberen Inntal bis in die Ötztaler Alpen und umfasst dabei das Pitztal, das Kaunertal sowie die Gemeinde Fließ.

Heute schon einem Steinbockrudel begegnet? Im Naturpark Kaunergrat ist das keine Seltenheit, wenn man zur richtigen Stunde unterwegs ist. Hier wohnen nämlich 1.200 Exemplare dieser eindrucksvollen, klettergewandten Hornträger. Bei Ausflügen durch den Naturpark gibt es aber noch weit mehr zu entdecken: zum Beispiel 1.100 Schmetterlingsarten, 84 Dreitausender, 47 Almen. Vom Oberen Inntal bis hinauf in die Ötztaler Alpen entfalten sich im Naturpark Kaunergrat auf einem 590 Quadratkilometer großen Gebiet seltene und sehenswerte Natur- und Kulturlandschaften, die sich auf vielen Themenwegen und bei geführten Wanderungen erkunden lassen. Weil der Naturpark alle Höhenstufen der Alpen umfasst, sind die Naturschauspiele vielfältig und die Erlebnisse äußerst abwechslungsreich.

Highlights im Naturpark

Tirols erstes Naturparkhaus

Weitere Aktivitäten im Naturpark Kaunergrat

Naturparkgemeinden im Naturpark Kaunergrat

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Gachenblick 100, 6521 Fließ

powered by Rome2Rio

Weitere Aktivitäten im Naturpark Kaunergrat

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat