Mit der Bergbahn nach oben, © Kitzbüheler Alpen
Mit der Bergbahn nach oben, © Kitzbüheler Alpen
Bergfrühstück & Jause beim Gasthof Tenn, © Kitzbüheler Alpen
Bergfrühstück & Jause beim Gasthof Tenn, © Kitzbüheler Alpen
Endlich geschaft - perfekte Aussicht, © Kitzbüheler Alpen
Endlich geschaft - perfekte Aussicht, © Kitzbüheler Alpen

Salvenrunde – Hohe Salve

Für Mountainbiker bietet die schwierige Salvenrunde Abwechslung und phantastische Ausblicke auf der Sonnenseite der Hohen Salve, des schönsten Aussichtsbergs Tirols – und mit den Bergbahnen ein spezielles „Sherpa-Service“: Die Benützung der ersten Sektion der Gondelbahn spart 1 Stunde im Anstieg.

  • Entlang der Strecke finden Sie einige gemütliche Einkehrmöglichkeiten, etwa mit einem Bergfrühstück im Gasthof Tenn oder regionalen Spezialitäten.
  • Von der Hohen Salve blicken Sie auf mehr als 70 Dreitausender, ein gewaltiger Ausblick.
  • Die Salvenkirche liegt auf 1.829 Metern, dem Gipfel der Hohen Salve, und ist die höchstgelegene Wallfahrtskirche Österreichs. Die Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht.
  • Unzählige Rosen blühen im Rosendorf Itter, ihr Duft mischt sich mit jenem der Bergwiesen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Infobüro Hopfgarten im Brixental/ Brixentalerstraße 41, 6361 Hopfgarten im Brixental

Endpunkt

Infobüro Hopfgarten im Brixental/ Brixentalerstraße 41, 6361 Hopfgarten im Brixental

Länge

15,3 km

Fahrzeit

3 h

Dauer

1 Tag(e)

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen
    • Freischwimmbad Itter
    • Café und Après Ski Bar Rundell, Hopfgarten
    • Lärchenteich Hopfgarten

Schwierigkeit

schwierig

Höhenlage

1.288 m

Höhenmeter bergauf 731 m
Höhenmeter bergab 731 m

Streckenbeschreibung

Die Runde startet vom Tourismusinformationbüro Hopfgarten und führt vor der Talstation der Bergbahn über den Lindrainweg entlang der Beschilderung „Rigi, Hohe Salve" (MTB Route 269). Sie fahren an der Sunnseithüttn (886 Meter), an der Mittelstation und am Gasthof Tenn (1.165 Meter) vorbei. Bei der Kreuzung folgen Sie der Straße nach links, nach einer kurzen Abfahrt kommen Sie bei einem Bauernhof zu einem steilen Schotterweg und erreichen den höchsten Punkt der Runde.

Nach wenigen Metern Abfahrt passieren Sie einen Forstweg, welcher Sie bergauf in wenigen Kehren zum Rigi (1.533 Meter) bringen würde. Bergab führt die Strecke jedoch nach Itter und von dort über Hacha nach Hopfgarten zurück.

731 Höhenmeter überwinden Sie auf dieser schwierigen Tour, mit Aufstiegshilfe sind es 180 Meter. Die Runde ist in 2 bis 4 Stunden zu bewältigen, Sie legen 15,3 Kilometer zurück.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Brixentaler Straße 41, Hopfgarten im Brixental

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat