Frühlingsskilauf, St. Anton am Arlberg, © Tirol Werbung / Jarisch Manfred
Frühlingsskilauf, St. Anton am Arlberg, © Tirol Werbung / Jarisch Manfred

Skigebiete, die Mitte April noch geöffnet haben

Es sind vor allem die Gletscherskigebiete in Tirol, die ihren Gästen die längste Saison des Jahres bieten können. Bis weit in den Frühling hinein, wenn in den Tälern schon T-Shirt-Wetter herrscht, sind dort Lifte und Bergbahnen in Betrieb. Und die guten Schneeverhältnisse auf teilweise deutlich über 3.000 Metern Seehöhe versprechen ungetrübtes Skivergnügen. Die folgenden Skigebiete haben noch Mitte April geöffnet.

Skigebiete im Überblick
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat