Bike- & Hike-Tour
Fisser Joch - Planskopf

In ihrer vollen Länge ist diese Tour auf das Fisser Joch (Bike) und weiter zum Planskopf (Hike) perfekt für konditionsstarke Bergsportler. Vor allem der Wander-Abschnitt auf dem Gratsteig Richtung Südwesten ist wegen seines imposanten Rundumblicks die pure Freude. Da die Tour mit ihren insgesamt rund 1.800 Höhenmetern sehr fordernd ist, mag die eine oder der andere bereits früher umkehren, zum Beispiel am Hinteren Sattelkopf (2.670 Meter), einer von fünf Gipfeln, die auf dem Grat überschritten werden. Der Weg ist technisch nicht sonderlich schwierig, nur einige wenige Steilstufen erfordern Trittsicherheit. Die Auffahrt mit dem MTB zum Fisser Joch (2.432) ist allerdings bereits sehr fordernd und nur ausdauernden Bikern zu empfehlen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Talstation Schönjochbahn, Fiss

Tourenziel

Fisser Joch (2.432 Meter), Planskopf (2.804 Meter)

Endpunkt

Talstation Schönjochbahn, Fiss

Gebirgszug

Samnaungruppe

Länge

29,6 km

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

schwierig (schwarze Bergwege)

Höhenlage

2.804 m 1.470 m

Höhenmeter bergauf 1.823 m
Höhenmeter bergab 1.823 m

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Talstation der Schönjochbahn, Fiss

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Fisser Kuhalm
  • Wirtshaus Steinegg (Sommer: Ende Juni bis Mitte September)
  • Wonnealm (Sommer: Ende Juni bis Mitte Oktober)
  • Panorama-Restaurant BergDiamant (Mitte Juni bis Mitte Oktober)

 

E-Bike-Ladestation

  • Sport 2000 Schmid
  • Talstation Fisser Bergbahn 

Downloads

Streckenbeschreibung

Bike (schwierig)
Fahrzeit: 2 h 40 min
Streckenlänge: 19 km
Höhenmeter bergauf: 978 Meter

Hike (mittelschwierig)
Gehzeit: 5 h 20 min
Streckenlänge: 10,6 km
Höhenmeter bergauf: 845 Meter

Los geht es mit dem Bike an der Talstation der Schönjochbahn in Fiss. Bis zum Zwischenziel, dem Fisser Joch (2.436 Meter), folgt man der MTB-Route 730. Es geht zunächst auf Asphalt- dann auf Schotterstraße kehrenreich den Berghang hinauf, an der Fisser Kuhalm vorbei, dem Steinegg (Mittelstation) und der Wonnealm. Nach fast 1.000 Höhenmetern ist das Ziel erreicht – die Bergstation der Schönjochbahn am Fisser Joch. Nun heißt es: Rad anschließen und Bergschuhe schnüren.

Auf dem Weg Nr. 23/23a geht es nun weiter Richtung Westen auf den Grat des Bergkamms. Nur 160 Höhenmeter sind es bis zum ersten Gipfel, dem Zwölferkopf (2.596 Meter). Bis dort führt sogar die Fahrstraße. Wer auf Weg Nr. 23 bleibt, kann auch unterhalb des Gipfels abkürzen. Es folgen Oberer und Hinterer Sattelkopf (2.596 bzw. 2.670 Meter), die abgesehen von ein paar Felsblöcken leicht zu erklimmen sind. Nun geht es zum Vorderen Brunnenkopf (2.682 Meter) hinauf und nach einem Abstieg zum Brunnenjoch, bei dem zwei kettengesicherte Steilstufen zu überwinden sind (Trittsicherheit erforderlich), über das Plansjoch hinauf zum Planskopf (2.802 Meter). Dort sollte man sich ein wenig Zeit nehmen, um den sagenhaften Ausblick auf den südöstlich gelegenen Glockturmkamm, den Ortler am Horizont und die vielen anderen Bergketten genießen, die sich hier oben zeigen.

Der Abstieg erfolgt auf dem selben Weg wie der Aufstieg.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Fiss

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat