Schneeschuhtour Waldraster Jöchl, © Stubai Tirol/Andre Schönherr
Schneeschuhtour Waldraster Jöchl, © Stubai Tirol/Andre Schönherr

Schneeschuhwanderung
Waldraster Jöchl

Am Eingang des Stubaitals schlängelt sich diese mittelschwierige Schneeschuhwanderung hinauf auf das Waldraster Jöchl (1.878 Meter). Die Tour ist sehr gut für Anfänger geeignet, da die Gehzeit lediglich rund 1,5 Stunden beträgt. Als zusätzlicher Ansporn, die 300 Höhenmeter zu erstapfen, winkt das Gipfelkreuz – von dort aus haben Sie eine herrliche Aussicht über die weiße Landschaft des Stubaitals.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Mieders, Bergstation Serlesbahnen

Tourenziel

Waldraster Jöchl

Endpunkt

Mieders, Bergstation Serlesbahnen

Gebirgszug

Stubaier Alpen

Länge

4 km

Gehzeit

2 h 15 min

Merkmale

  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.860 m 1.565 m

Höhenmeter bergauf 325 m
Höhenmeter bergab 325 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Talstation Serlesbahnen in Mieders

 

Downloads

Streckenbeschreibung

In Mieders im Stubaital bei der Bergstation Koppeneck der Serlbesbahn beginnt diese wunderschöne Schneeschuhwanderung. Vorbei am Panoramarestaurant verläuft die Route (Nr. 559) anfangs parallel zur Langlaufloipe in östlicher Richtung. Nach wenigen Metern kreuzen Sie diese und wandern in Richtung Waldraster Jöchl. Gegen Süden schlängelt sich die Strecke sanft ansteigend und nahezu geradeaus in Richtung Gipfelkreuz.

Der Abstieg erfolgt auf der selben Strecke.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Bergstation Serlesbahnen, Mieders

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!