Mit lautstarkem Geläut zieht das Vieh beim Almabtrieb in Kössen ein, © TVB Kaiserwinkl
Mit lautstarkem Geläut zieht das Vieh beim Almabtrieb in Kössen ein, © TVB Kaiserwinkl

Kaiserwinkl-Almhoamfahr´n

Kössen, 24.09.2022

Eine einzigartige Stimmung herrscht auch dieses Jahr beim Almabtrieb in Kössen, wenn das Vieh bunt geschmückt und mit kräftigem Geläut durchs Dorf zieht.

Der Almabtrieb am 17. September ist ein typisches Tiroler Fest und eine bäuerliche Tradition. Wie an anderen Orten Tirols sind auch in Kössen Einheimische und Gäste jedes Jahr von der Atmosphäre beim „Kaiserwinkl-Almhoamfahr´n“ begeistert. Mit dem Einmarsch der Musikkapelle Kössen wird der Almabtrieb gegen 10.30 Uhr angekündigt. Das bunt geschmückte Almvieh wird mit lautstarkem Geläut von Almbauern und Helfern durchs Dorf getrieben.

Auch ein historischer Umzug ist Teil der Veranstaltung. Zudem gibt es kulinarische Schmankerln aus der bäuerlichen Küche und edle Tropfen heimischer Schnapsbrenner. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Beim Almabtrieb in Kössen fahren die Schützen zur Feier des Tages schweres Geschütz auf, © TVB Kaiserwinkl
Interaktive Karte öffnen

Preisinformation

kostenlos

Veranstaltungsort

Kössen
6345 Kössen

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihr Ziel: 6345 Kössen, Österreich

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen

Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!