Sonderausstellung „Maximilian I. – Aufbruch in die Neuzeit“

Innsbruck, 25.05.2019 - 12.10.2019

Dem Wirken Kaiser Maximilians I. an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit ist eine Sonderausstellung in der Hofburg Innsbruck gewidmet. Anlass ist das Maximilianjahr 2019.

Dass die Habsburger dereinst zur mächtigsten Herrscherdynastie Europas aufsteigen konnten, ist ganz besonders einem ihrer bekanntesten Familienmitglieder zu verdanken: Kaiser Maximilian I., dessen 500. Todesjahr 2019 gedacht wird. Seine erfolgreiche Heiratspolitik war es, die den Grundstein legte. Ab Ende Mai 2019 zeigt die Burghauptmannschaft Österreich in der Hofburg Innsbruck, die Maximilian seinerzeit erweitern und ausbauen ließ, die Sonderausstellung „Maximilian I. – Aufbruch in die Neuzeit“. Nicht nur der Kaiser selbst, auch die Frauen in seinem Umfeld und das Leben bei Hofe werden mithilfe modernster multimedialer Technik zum Leben erweckt. Ab Oktober 2019 wird die Schau in eine Dauerausstellung umgewandelt.

Sonderausstellung in der Hofburg Innsbruck, © Bernhard Aichner
Interaktive Karte öffnen

Termine

25.05.2019 - 12.10.2019

Preisinformation

Eintritt 7,- bis 9,50

Erwachsene 9,50 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren freier Eintritt.

Veranstaltungsort

Kaiserliche Hofburg Innsbruck
Rennweg 1-3
6020 Innsbruck

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Rennweg 1-3, 6020 Innsbruck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat